Toyota macht 3,28 Milliarden Euro Verlust

+
Toyota macht 3,28 Milliarden Euro Verlust.

Tokio - Der weltgrößte Autobauer Toyota ist in seinem vergangenen Geschäftsjahr tief in die roten Zahlen gerutscht.

Der Verlust in dem Ende März abgeschlossenen Jahr summierte sich auf 3,28 Mrd Euro, wie der japanische Konzern am Freitag mitteilte.

Im Geschäftsjahr davor hatte Toyota noch 1,72 Billionen Yen verdient. Der Absatz sank auf 7,57 Millionen Fahrzeuge. Das waren 1,34 Millionen weniger als im Jahr davor.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare