Versand-Riese expandiert weiter

Zalando eröffnet sechs neue Outlet-Stores – auch in Ihrer Stadt?

+
Fünf Outlets gibt es bereits  in Deutschland. Jetzt kommen Geschäfte in sechs weiteren Großstädten dazu.

Vor Ort einkaufen statt liefern lassen: Der Versandhändler Zalando eröffnet bald sechs neue Outlet-Läden in Deutschland.

Münster/Berlin – Das dürfte passionierte Schnäppchenjäger und Shopaholics freuen: Der Versandhaus-Riese Zalando eröffnet neue Outlet-Stores in sechs deutschen Großstädten. Das gab der Online-Händler am Mittwoch (12. Dezember) bekannt, wie msl24.de* berichtet.

Zalando Deutschland: Sechs neue Outlet-Stores

Die Geschäfte vor Ort sind als Ergänzung zum Online-Vertrieb gedacht und sollen die Marktposition des Versandhändlers auch "offline" stärken: "Wir möchten eine der ersten Adressen für Outlet-Shopping in Deutschland sein", sagt Dorothee Schönfeld, Geschäftsführerin der Zalando Outlets.

Geplant sind Geschäfte in Münster, Mannheim, Stuttgart, Hannover, Ulm und Konstanz. Bis 2020 sollen die Outlet-Stores ihre Türen öffnen. In Münster können die Einwohner bereits im Frühjahr 2019 bei Zalando shoppen, wie msl24.de* weiter berichtet. Die Mannheimer müssen sich laut Mannheim24.de dagegen bis 2020 gedulden, ebenso Schnäppchenjäger in Ulm und Konstanz.

Wieso ausgerechnet diese Städte? Schönfeld dazu: "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine gute Mischung aus großen Städten, Städten mit viel Potenzial für den Einzelhandel und die geografische Lage, also zum Beispiel dem Einzugsgebiet, die richtige Strategie für uns ist."

Das Angebot in den Outlet-Stores von Zalando

In den Outlet-Stores werden vor allem Rest- und Mängelwaren zu finden sein. Ebenso Kleidung, Schuhe und Accessoires aus der vergangenen Saison. Diese Waren könne Zalando nicht online anbieten, so Schönfeld. Deswegen landen sie in den Shops.

"Es kann zum Beispiel sein, dass nur noch vereinzelte Größen vorhanden sind, es sich um Ware aus der Vorsaison handelt, oder ein Knopf fehlt. Als Online-Plattform liegt Zalandos Fokus weiterhin auf dem digitalen Geschäft.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare