Die gravierendsten Fälle von Steuerverschwendung

Berlin - 260.000 Euro für Lippenpflege finanziert durch Steuergelder? Kein Witz: Der Bund der Steuerzahler hat auf seiner Internetseite wieder die gravierendsten Fälle von Steuerverschwendung angeprangert.

Aus dem 306 Milliarden Euro umfassenden Bundeshaushalt Euro werden auch dieses Jahr wieder diverse Projekte gefördert. Zahlreiche davon prangert der Bund der Steuerzahler auf seiner Internetseite als Steuerverschwendung an.

Hier die zehn gravierendsten Fälle:

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

uf./md.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare