Steinmeier für Steinbrück als EZB-Kandidat

Peer Steinbrück

Berlin - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat sich für Ex-Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) als neuen Kandidaten für den Chefposten der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen.

“Wer ernsthaft an einer deutschen Kandidatur für den EZB-Präsidenten festhalten will, wird an einer international so ausgewiesenen Figur der Finanzpolitik wie Steinbrück kaum vorbeikommen“, sagte Steinmeier am Samstag “Spiegel Online“. Er erwarte, dass die Regierung nach dem Verzicht von Bundesbank-Präsident Axel Weber in dieser zentral wichtigen Personalfrage den Kontakt zur Opposition suche. “Aber ich befürchte, lieber gibt die Bundesregierung die Kandidatur auf, als auf uns zuzukommen.“

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare