Opel-Betriebsrat plant Demonstration

+
Der Opel-Betriebsrat will in Berlin gegen das Verhalten von GM demonstrieren.

Frankfurt am Main - Geht es nach dem Betriebsrat, demonstrierten Opel-Mitarbeiter aller Standorte in Berlin gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um den Rüsselsheimer Autobauer.

Lesen Sie auch:

Opel-Betriebsrat droht mit „spektakulären Maßnahmen“

Opel-Beirat fordert mehr Flexibilität von Deutschland

Der Opel-Betriebsrat plant eine Demonstration tausender Mitarbeiter in Berlin, um Druck auf den Alteigentümer General Motors (GM) zu machen. Der Termin für die Kundgebung stehe wie der genaue Ort noch nicht fest, sagte eine Sprecherin der IG Metall am Montag in Frankfurt.

Möglicherweise werde man vor das Brandenburger Tor ziehen. Eine Demonstration vor der US- Botschaft werde geprüft. Man wolle allerdings nicht gegen die US- Regierung demonstrieren, sondern nur gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um Opel. Teilnehmen sollen Mitarbeiter aus allen vier Opel-Standorten. dpa ce yyhe n1 so

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare