Umfrage: Deutsche zweifeln am Kapitalismus

Hamburg - Die Deutschen haben einer Umfrage zufolge starke Zweifel am Kapitalismus. Neun von zehn Befragten fordern eine neue Wirtschaftsordnung.

Das geht aus der Ehebung der Wochenzeitung “Die Zeit“ hervor. Die Wirtschaftsordnung solle den Schutz der Umwelt, den sorgsamen Umgang mit Ressourcen und den sozialen Ausgleich stärker berücksichtigen. Die Mehrheit der Teilnehmer glaube zudem nicht daran, dass wirtschaftliches Wachstum die eigene Lebensqualität steigere.

Überwiegend abgelehnt werde Wachstum um jeden Preis: Drei von vier Befragten habe sich gegen Wachstum auf Kosten von Umwelt oder durch höhere Verschuldung ausgesprochen. Für jeden Dritten sei der Zuwachs an materiellem Wohlstand weniger wichtig als der Schutz der Umwelt für künftige Generationen oder ein Abbau der öffentlichen Schulen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare