Statistiker haben nachgerechnet

Deutsche Exporte gehen stark zurück

+
Containerterminal im Hamburger Hafen: Der deutsche Außenhandel hat im August einen empfindlichen Dämpfer erhalten.

Wiesbaden - Der deutsche Außenhandel hat im August einen empfindlichen Dämpfer erhalten. 

Die Ausfuhren gingen im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 5,2 Prozent auf 88,0 Milliarden Euro zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Die Einfuhren verringerten sich um 3,1 Prozent auf 72,8 Milliarden Euro. Im Vergleich zum August 2014 stiegen die deutschen Exporte dagegen um 5,0 Prozent und die Importe um 4,0 Prozent.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare