Deutsche arbeiten so viel wie lange nicht mehr

+
Arbeit bis in den späten Abend: Die Deutschen haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nürnberg (dpa) - Die Beschäftigten in Deutschland haben im Jahr 2014 so viel gearbeitet wie seit langem nicht mehr. Insgesamt hätten sie im Vorjahr 58,5 Milliarden Arbeitsstunden geleistet; dies seien 1,5 Prozent mehr als im Jahr 2013, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Mehr Arbeitsstunden seien zuletzt im Jahr 1992 registriert worden; damals hätten es die Bundesbürger auf 59,9 Milliarden Stunden gebracht, berichteten die Arbeitsmarktforscher.

Trotz durchwachsener Konjunktur habe sich das Arbeitsvolumen im Jahr 2014 kräftig erhöht, sagte der Leiter des IAB-Forschungsbereichs "Prognosen und Strukturanalysen", Enzo Weber, laut Mitteilung.

Pressemitteilung des IAB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare