Bericht: Krankenkassen mit Milliarden-Überschuss

+
Laut eines Zeitungsberichts haben die gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr offenbar einen Milliardenüberschuss erzielt.

Berlin - Trotz Wirtschaftskrise und deutlichen Ausgabensteigerungen haben die gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr offenbar einen Milliardenüberschuss erzielt.

Das berichtet das “Handelsblatt“ (Dienstag) unter Berufung auf vorläufige Zahlen der Gesetzlichen Krankenversicherung. Danach lagen die Einnahmen der Kassen aus dem Gesundheitsfonds um 1,07 Milliarden Euro über den Ausgaben. Eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums sagte dazu auf Anfrage am Montag in Berlin, die Zahlen würden derzeit noch “auf Plausibilität“ geprüft.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare