Emojis und Sticker

WhatsApp: Messenger führt plötzlich neue Funktion für Gruppen ein 

WhatsApp Nachrichten
+
WhatsApp überrascht mit neuer Funktion (Symbolbild)

WhatsApp hat mal wieder eine neue Funktion eingeführt. Die Änderung betrifft alle, die auf WhatsApp Gruppen erstellen – und das kleine Update ist wirklich praktisch.

Deutschland – Der Messanging-Dienst WhatsApp lässt sich regelmäßig Neuerungen einfallen, um es seinen Nutzern leichter zu machen.
Welche Änderung Whatsapp eingeführt hat, verrät RUHR24* hier.

Mit der Änderung soll es ab sofort möglich sein, für Whatsapp-Gruppen ein Gruppensymbol via Editor zu erstellen. Über den neuen, sogenannten „Gruppensymbol-Editor“ können Nutzer dazu eine Hintergrundfarbe und ein Emoji oder Sticker auswählen.

Die Funktion wird bereits ausgerollt. Zunächst ist sie allerdings lediglich für iOS-Betatester nutzbar. In den kommenden Wochen wird sie in der WhatsApp-Beta für Android eingeführt. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare