Fremdkörper in Süßspeise

Warnung vor Schokolade: Rückruf von Rewe, Edeka und Rossmann

Eine beliebte Schweizer Schokolade ist von einem Rückruf betroffen. Die Tafel gibt es auch bei Rewe, Edeka und Rossmann zu kaufen.

  • Rückruf einer beliebten Schokolade aus der Schweiz.
  • Warnung vor einer Charge der Ovomaltine Tafelschokolade „Crunchy“.
  • Die betroffene Ovomaltine-Schokolade ist u.a. bei Rewe, Edeka und Rossmann erhältlich.

Neuenegg/Schweiz - Ein aktueller Rückruf betrifft eine beliebte Schokolade, die auch in den großen Supermarkt-Ketten Rewe und Edeka sowie in Filialen des Drogeriemarkts Rossmann verkauft wird. Das Schweizer Unternehmen Wander AG ruft seine Ovomaltine Tafelschokolade „Crunchy“ zurück.

Unternehmen:Wander AG
Hauptsitz:Neuenegg bei Basel, Schweiz
Mitarbeiterzahl: rund 300
Dachorganisation: Associated British Foods

Rückruf: Warnung vor Schokolade Ovomaltine „Crunchy“ - sie könnte Plastik enthalten

Der Rückruf betrifft die Ovomaltine Tafelschokolade „Crunchy“ 100g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Mai 2021. Es handelt sich nach Angaben des Herstellers Wander AG um eine Vorsichtsmaßnahme. Obwohl das Risiko sehr klein sei, könne nicht ganz ausgeschlossen werden, dass sich in dieser Schokolade geringe Rückstände von Plastik befänden, heißt es auf lebensmittelwarnung.de, einer Seite des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Betroffen sind die Chargennummern 1328918 A und B. Die Chargennummer befindet sich meist auf der Verpackung eines Produktes und sollte auf keinen Fall mit dem Barcode oder der EAN-Nummer verwechselt werden. Der Rückruf der Ovomaltine Tafelschokolade „Crunchy“ 100g gilt für die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Rückruf: Bestimmte Chargen der Schweizer Schokolade Ovomaltine Crunchy könnte Fremdkörper enthalten.

Bei einer Kontrolle der Produktionsanlage wurde festgestellt, dass das Risiko besteht, dass die Ovomaltine Tafelschokolade 100g "Crunchy" mit Plastik verunreinigt wurde. In der Schokolade selbst konnten bisher keine Plastikrückstände nachgewiesen werden.

Rückruf von Ovomaltine Crunchy - Verkauf auch bei Rewe, Edeka und Rossmann

Kunden, die eine Tafel Ovomaltine Crunchy gekauft haben, können sie im Supermarkt zurückgeben und den Verkaufspreis erstattet bekommen. Wer im Besitz einer betroffenen Charge der Ovomaltine-Schokolade ist, kann sich laut Hersteller auch unter der Mailadresse info@genuport.de melden. Die Wander AG hat ihren Hauptsitz in Neuenegg bei Basel in der Schweiz. Über den Rückruf des beliebten Produkts berichten auch die Kollegen von merkur.de.

In einigen Packungen eines Uncle Ben‘s Reis* können sich Glassplitter befinden. Der Hersteller hat einen bundesweiten Rückruf angeordnet. Bei Aldi Nord sind Gewürzgurken aus dem Verkauf genommen worden. Bereits gekaufte Produkte sollten dringend zurückgegeben werden. Vorsicht ist auch bei einer weiteren Schokolade geboten, die unter anderem bei Rewe und Edeka angeboten wird. Große Gefahr besteht bei einem Tee, der bei stillenden Müttern beliebt ist. Es droht eine Vergiftung.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare