1. wa.de
  2. Verbraucher

Rückruf von Reifen wegen Produktionsfehler - Gefahr droht

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Reifen-Rückruf bei Nexen: Laut dem Hersteller ist es zu einem Produktionsfehler gekommen. Autofahrer sollten sofort ihren Händler kontaktieren. 

Hamm - Gute Reifen sind für ein sicheres Auto immens wichtig. Sei es, damit der Wagen gut in der Spur bleibt oder beim Bremsen rechtzeitig zum Stehen kommt: Auf die Reifen muss Verlass sein. Aus diesem Grund ist der Rückruf des Herstellers Nexen besonders dringend. Mehrere Produkte sind von einem Herstellungsfehler betroffen und müssen so schnell wie möglich ersetzt werden.

Nexen ruft Reifen zurück: Autofahrer sollen schnell reagieren

Wie produktwarnungen.eu berichtet, kann es bei den betroffenen Reifen zu einer punktuellen Laufflächenabnutzung kommen. Das wiederum kann zu einer Instabilität des Fahrzeugs führen. Es besteht Gefahr. Bislang liegen Nexen aber keine Berichte über Unfälle vor, die im Zusammenhang mit dem Produktfehler bestehen.

Die betroffenen Winterreifen für Pkw wurden in der 29. Kalenderwoche 2020 in Tschechien hergestellt. Es geht um fünf Reifengrößen der Produkte Winguard Sport 2 und Winguard Snow‘G3.

Genau betroffen sind folgende DOT Seriennummern:

Großer Rückruf von Reifen: Schwerwiegender Produktionsfehler

Wichtig ist, dass die ersten drei Ziffern der DOT-Seriennummer 035 lauten, die letzten vier Zahlen 2920. Wer im Besitz der fehlerhaften Winterreifen ist, soll sich bei dem Reifenhändler, bei dem das Produkt erworben wurde, melden. Der wird sich um den Austausch kümmern. Auf die Kunden kommen keine weiteren Kosten zu.

Nexen ruft diese Reifen aufgrund eines Produktionsfehlers zurück. Autofahrer sollen schnell handeln.
Nexen ruft diese Reifen aufgrund eines Produktionsfehlers zurück. Autofahrer sollen schnell handeln. © NEXEN TIRE EUROPE S.R.O.

Auch bei Lebensmitteln kommt es immer wieder zu Rückrufen. Zuletzt nahm der Hersteller Bad Dürrheimer seine Produkte aus dem Verkauf. Fehlerhafte Verpackungen können zu einem unangenehmen Geruch führen. Rama wiederum hat kein Austauschprogramm gestartet, verärgert Kunden derzeit aber mit einer besonders dreisten Mogelpackung.

Auch interessant

Kommentare