Fehlt da was?

Kuriose Pizza: Kunde beschwert sich - Rewe reagiert mit Humor

+
Rewe-Supermarkt

Ein Rewe-Kunde erlebt bei einer Fertigpizza eine böse Überraschung und tut auf Facebook seinen Unmut kund. Doch Rewe kontert mit Humor.

Viel zu wenig Käse: Das hat ein Rewe-Kunde bei seinem Dreier-Pack Pizza Margarita von Ja! zu beklagen und beschwert sich auf Facebook. „Ich befürchte, Ihr habt Käsediebe oder die Maus Samson in eurer Produktion... Oder doch lieber Material sparen?“, fragt der Käsefan zuerst scherzhaft und bringt dann seine Enttäuschung zum Ausdruck: „Da hat man mal Hunger auf Tiefkühlpizza und dann wird man so enttäuscht.“ Auf der Pizza ist tatsächlich, im Vergleich zum Bild auf der Verpackung, nur extrem wenig Käse zu sehen.

Rewe reagiert mit Humor auf Kundenbeschwerde

Rewe nimmt die Kritik am Pizzabelag mit Humor und verspricht dem Kunden: „Schick uns mal bitte deine E-Mail-Adresse, dann begeben wir uns auf Käsesuche.“ Statt Schnitzeljagd gibt es also Käsesuche bei Rewe - die Frage bleibt, ob der Rewe-Kunde Scherz versteht. Andere Reaktionen auf die Pizza ohne Käse gibt es nicht - vielleicht ist die angesprochene Pizza mit zu wenig Käse also ein Einzelfall.

Interessant: So gelingt die perfekte Pizza - mit dieser Soße

Rewe: Scherze bei der Arbeit

Dass die Rewe-Mitarbeiter jede Menge Spaß bei der Arbeit haben, zeigen sie auch offline - mit lustigen Aushängen.

Aber nicht immer kommen die scherzhaften Ideen der Supermarktkette auch bei den Kunden an: Diese Aktion vom Rewe brachte kaum jemanden zum Lachen und zog Konsequenzen mit sich. Bei einem anderen Produkt war der Mangel auch weit größer, als bei der Pizza - und das zog den Zorn einer Rewe-Kundin auf sich.

Eine Frau stieß während ihres Einkaufs bei Rewe auf einen Artikel, der sie zutiefst schockierte. Sie veröffentlichte das Foto auf Facebook. Rewe selbst, aber auch zahlreiche andere Nutzer reagierten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare