„Wir sind sehr gespannt“

Real in Rastatt am Ende: Filiale wird ab Mittwoch zu Kaufland - „Abschiedsschmerz“

Das Logo leuchtet am Morgen auf dem Dach eines Real Warenhauses.
+
Die Real-Übernahme durch Kaufland schreitet weiter voran. Am Mittwoch öffnet auch die Filiale in Rastatt unter neuer Flagge.

Real verschwindet weiter aus den deutschen Städten. Auch die Filiale im baden-württembergischen Rastatt öffnet am Mittwoch als Kaufland neu - die rote Flagge wurde bereits gehisst.

Rastatt - Die Warenhauskette Real verschwindet immer weiter aus den deutschen Städten. Auch in Baden-Württemberg ist der Umbau zu Kaufland oder Edeka bereits in vollem Gange. Die Filiale in Rastatt schloss am Samstag um 16:00 Uhr die Tore für die Kunden, wenig später hisste ein Mitarbeiter bereits die Flagge des neuen Eigentümers Kaufland. Der baden-württembergische Lebensmittelhändler baute die Filiale am vergangenen Wochenende rudimentär um und öffnet sie bereits am Mittwoch als Kaufland wieder. Wie BW24* berichtet, wird die Real-Filiale in Rastatt ab Mittwoch zu Kaufland - „Abschiedsschmerz“.

Ende 2020 bekam Kaufland vom Bundeskartellamt grünes Licht für die Übernahme von 92 Real-Filialen (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare