Das steht im Gesetz

Brötchen an Pfingsten: Bäcker dürfen nur an einem Feiertag in NRW öffnen

Frische Brötchen gehören zum Feiertag dazu. Wie sieht es an Pfingsten in NRW aus? Dürfen die Bäcker öffnen? Es gilt eine besondere Regel.

NRW - Frische Brötchen, Brot oder Croissant zum Frühstück an Pfingsten? An einem der beiden Feiertage dürfen die Bäcker in NRW öffnen. Es gilt nämlich eine Besonderheit im Ladenöffnungsgesetz.

FeiertagPfingsten
PfingstsonntagSonntag, 23. Mai
PfingstmontagMontag, 24. Mai

An jedem Feiertag wie zuletzt an Ostern stellt sich die Frage: Welche Geschäfte dürfen öffnen? Welche Ausnahmen gibt es? Wo können Kunden Brötchen beim Bäcker kaufen? Die Antwort gibt es beim Blick ins NRW-Ladenöffnungsgesetz.

Pfingsten 2021: Pfingstsonntag Brötchen beim Bäcker, am Pfingstmontag nicht

Dort heißt es: Am Feiertag dürfen Geschäfte öffnen, deren Kernsortiment aus Waren wie Blumen und Pflanzen, Zeitungen und Zeitschriften oder Back- und Konditorwaren bestehen. Es dürfen an Kunden dann auch wirklich nur diese Waren verkauft werden. Daher dürfen Bäcker am Pfingstsonntag für fünf Stunden Brötchen und andere Backwaren verkaufen.

Am darauffolgenden Pfingstmontag dürfen Bäcker aber nicht öffnen. Der Grund ist, dass an Pfingsten zwei Feiertage hintereinander folgen. Die Ausnahme im Gesetz gilt nur für einen Feiertag. Diese Besonderheit gilt übrigens auch an Ostern und Weihnachten. Damit sind die Einkaufsmöglichkeiten an Pfingstmontag in NRW extrem begrenzt.

Pfingsten 2021: Bäcker entscheiden, ob sie öffnen

Natürlich empfiehlt es sich trotz der grundsätzlichen Gesetzesregelungen, sich beim Lieblings-Bäcker vorab zu informieren, ob das Geschäft an Pfingsten öffnet. Die Entscheidung, die Türen für die Kunden für frische Brötchen zu öffnen, liegt beim jeweiligen Bäcker selbst.

Die Regel ist übrigens in allen Bundesländern unterschiedlich. Das Ladenöffnungsgesetz ist nämlich Ländersache, berichtet 24rhein.de*. In Berlin zum Beispiel dürfen Bäcker sowohl am Pfingstsonntag als auch am Pfingstmontag öffnen. In den NRW-Nachbarländern Niedersachen, Rheinland-Pfalz und Hessen gilt dagegen die gleiche Regel wie NRW.

Pfingsten 2021: Trübe Aussichten für den Feiertag

Mit einem Frühstück mit frischen Brötchen unter freiem Himmel an Pfingsten sieht es übrigens schlecht aus. An den Feiertagen droht wechselhaftes Wetter in NRW. Am Samstag kann es sogar sehr stürmisch werden. Trotzdem planen viele Menschen einen Kurzurlaub oder Ausflüge an Pfingsten: Es ist mit viel Verkehr auf den Autobahnen in NRW zu rechnen.

Rubriklistenbild: © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare