1. wa.de
  2. Verbraucher

Gewinnspiel von Milka zu Halloween: Achtung bei diesem WhatsApp-Link

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Ein dubioser Link wird wieder einmal auf WhatsApp geteilt. Wer bei dem vermeintlichen Halloween-Gewinnspiel von Milka teilnimmt, bekommt Saures statt Süßes.

Hamm - Gewinnspiele von Firmen sind nichts Ungewöhnliches. Oft reicht eine Registrierung auf der Website oder die Anmeldung zum Newsletter, um eine Reise, Gutscheine oder preisintensivere Produkte zu gewinnen. Aber Verbraucher sollten vorsichtig sein, nicht immer steckt hinter einem Gewinnspiel ein seriöses Unternehmen. So geht zu Halloween 2022 ein Link bei WhatsApp herum, der angeblich auf die Seite des Schokoladenherstellers Milka weiterleitet. Angeblich.

VolksbrauchHalloween
Datum31. Oktober
Auch bekannt alsHalloween; All Hallowe'en; All Hallows' Eve; Halloween

Milka-Gewinnspiel zu Halloween: Klicken Sie nicht auf den WhatsApp-Link

„Kostenlose Halloween-Geschenkkörbe von Milka. 5.000 Gratisgeschenke für Sie.“ Mit diesen Worten wird ein vermeintliches Gewinnspiel von Milka beworben, das aktuell via Website-Link auf WhatsApp geteilt wird. Das Angebot klingt verlockend, keine Frage. Auch das Bild, das dem Link angehängt ist, sieht echt aus. Zu sehen sind die Milka-Produkte, mit denen das Unternehmen tatsächlich auch selbst zu Halloween auf seiner Website wirbt.

Aber: Hinter dem Link verbirgt sich eine miese Betrugsmasche. Schon die Endung der Domain liefert einen ersten Hinweis: „.ru“, die Länderkennung für Russland. Eine russische Website vom deutschen Schokoladenhersteller Milka? Das wäre eher ungewöhnlich - auch wenn die nachfolgende Website, auf die man nach dem Link-Klick gelangt, täuschend echt aussieht.

Halloween 2022: Dubioses Milka-Gewinnspiel im Umlauf - Achtung, Betrug!

Die Internetexperten von Mimikama haben sich einmal durch das „Gewinnspiel“ geklickt: Verbraucher müssen eine Frage beantworten und dann den Link an 20 ihrer WhatsApp-Kontakte weiterleiten. Es öffnen sich anschließend zahlreiche Browserfenster. Nirgends ist aber noch die Rede von einem Halloween-Geschenkkorb von Milka.

Stattdessen werden Verbraucher laut Mimikama aufgefordert, dubiose Abo-Fallen-App herunterzuladen oder auch ihr Smartphone zu „reinigen“. Auch Casino-Seiten und private Dating-Plattformen öffnen sich. Schokolade? Fehlanzeige! Es handelt sich eindeutig um eine Betrugsmasche, um an die Nutzerdaten zu gelangen oder im schlimmsten Fall schädliche Programme auf das Smartphone der Verbraucher zu spielen.

Also: Klicken Sie nicht auf diesen Link bei WhatsApp!

Halloween-Gewinnspiel: Milka warnt vor Klick-Köder

Schon zu Ostern 2022 war ein dubioses Milka-Gewinnspiel bei WhatsApp im Umlauf. Es handelte sich um dasselbe Vorgehen, wie beim aktuellen Halloween-Fake. Das Unternehmen hat auf seiner Internetseite selbst eine Warnung veröffentlicht: „In unterschiedlichen Medien werden Konsumenten häufig auf falsche Milka Gewinnspiele hingewiesen! Hierbei handelt es sich um Klick-Köder, welche in ein Gewinnspiel überleiten. Diese Aktionen sind nicht aus unserem Hause. Unsere Marke Milka steht mit diesen Gewinnspielen in keinem Zusammenhang.“

 Was zu tun ist, wenn man auf das Milka-Gewinnspiel geklickt hat, erklären Experten. „Wenn man seine Daten erst einmal angegeben hat, lassen sie sich nicht mehr zurückholen“, warnt etwa Ralf Scherfling von der Verbraucherzentrale NRW.

Auch interessant

Kommentare