43 Millionen Euro sind im Jackpot

Eurojackpot am Freitag (25.12.2020): Mit diesen Zahlen gewinnen Sie den Jackpot

Folgt für glückliche Tipper auf Heiligabend eine große Bescherung? Am Freitag (25.12.2020) geht es beim Eurojackpot um 43 Millionen Euro.

  • Bei Eurojackpot liegen am heutigen Freitag (25.12.2020) 43 Millionen Euro im Jackpot.
  • Tipper können die Ziehung der Gewinnzahlen nicht live mitverfolgen.
  • Spieler können Tippscheine in 18 Ländern abgeben.

Update vom Freitag, 25.12.2020, 21.14 Uhr: Kassel - Für glückliche Gewinner könnte einen Tag nach Heiligabend eine riesige Bescherung folgen. Denn bei der heutigen Eurojackpot-Ziehung am Freitag (25.12.2020) liegen 43 Millionen Euro im Jackpot. Bei der Ziehung vor einer Woche* hatte kein Spieler alle richtigen Gewinnzahlen getippt: Der Jackpot wurde nicht ausgeschüttet.

Gewinnzahlen 5 aus 507 - 10 - 19 - 26 - 42
Eurozahlen 2 aus 101 - 9
Alle Angaben ohne Gewähr

Wenn auch heute niemand die richtigen Zahlen tippt, dann wächst der mögliche Gewinn weiter an - bis die oberste Grenze von 90 Millionen Euro erreicht ist. Allerdings gibt es beim Eurojackpot keine Zwangsausschüttung. Die 90 Millionen Euro bleiben solange im Jackpot, bis der Gewinn ausgeschüttet wird.

Eurojackpot am Freitag (25.12.2020): Die Ziehung der Gewinnzahlen kann nicht live verfolgt werden

Spieler können die Ziehung der Gewinnzahlen nicht live mitverfolgen. Aber es gibt an jedem Freitag ein Video, das man sich nach der Ziehung auf eurojackpot.de ansehen kann. Wer den Jackpot am heutigen Freitag (25.12.2020) abräumen will, braucht wie immer sieben richtige Zahlen: 5 Gewinnzahlen und 2 Eurozahlen.

Spieler können in folgenden Ländern in Europa Tippscheine abgegeben:

  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Deutschland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Litauen
  • Lettland
  • Polen
  • Slowakei
  • Norwegen
  • Niederlande
  • Schweden
  • Slowenien
  • Spanien
  • Ungarn
  • Tschechien

Eurojackpot am Freitag (25.12.2020): Sechsmal wurde der maximale Jackpot abgeräumt

Die Lotterie gibt es seit dem Jahr 2012. Seitdem wurde der maximale Gewinn sechsmal abgeräumt. Im Jahr 2020 wurde der Jackpot von 90 Millionen Euro bereits zweimal geknackt. Die riesigen Geldsummen gingen jeweils an Tipper aus Deutschland.

Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (25.12.2020) kassiert der Spieler mit den richtigen Gewinnzahlen 43 Millionen Euro (Symbolbild).

Glücksspiel kann süchtig machen. Tipper können ihr Spielverhalten auf dem Online-Portal check-dein-spiel.de analysieren lassen. Spieler finden Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und unter spielen-mit-verantwortung.de. (Jan Wendt) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Fleig/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare