1. wa.de
  2. Verbraucher

„Dahmer“ Staffel 2: Neue Serie von Netflix angekündigt - erste Infos

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Die Netflix-Serie „Dahmer“ brach Rekorde, sorgte aber auch für Kritik. Eine zweite Staffel wird es aber geben. Dabei geht es allerdings nicht um Serienmörder Jeffrey Dahmer.

Hamm - Nicht wenige schalteten schon nach nur 20 Minuten ab. Jeffrey Dahmer lockte sein nächstes Opfer in seine Wohnung, nahm auf dem Bett Platz und schaltete seinen Lieblingsfilm an. Unangenehm, verstörend und nervenaufreibend startete die Netflix-Serie „Dahmer“ - und anschließend weltweit bei den Zuschauern voll durch. „Dahmer“ brach in den ersten Wochen mehrere Rekorde. Nun wurde sogar eine zweite Staffel angekündigt.

„Dahmer“ Staffel 2 angekündigt: Produzenten geben erste Hinweise

Die Geschichte des Serienmörders Jeffrey Dahmer wurde in „Dahmer“ bis zum Ende erzählt. In den Jahren 1978 bis 1991 verloren 17 Männer ihr Leben. Sie stammten überwiegend aus der Homosexuellenszene Milwaukees. Dabei ging Jeffrey Dahmer fast immer nach dem gleichen Modus Operandi vor. Unter einem Vorwand lockte er die potenziellen Opfer in seine Wohnung, betäubte und erwürgte sie.

Neben sexuellem Missbrauch praktizierte Dahmer Kannibalismus. 1991 wurde Jeffrey Dahmer verhaftet und anschließend verurteilt. 1994 verstarb Dahmer, nachdem ihn ein Mithäftling erschlug. Die Faszination des Morbiden machte „Dahmer“ zu einer der erfolgreichsten Netflix-Serien aller Zeiten. Nur „Squid Game“ und die vierte Staffel von „Stranger Things“ waren im ersten Monat nach der Veröffentlichung erfolgreicher.

Staffel 2 von „Dahmer“ angekündigt: Neuer Serienmörder soll beleuchtet werden

Allerdings sorgte „Dahmer“ auch für Kontroversen und heftige Kritik. Kritiker behaupten, die Serie würde den Serienmörder heroisieren. Zugleich betonten Angehörige der Opfer, durch „Dahmer“ retraumatisiert und nicht von Netflix im Vorfeld kontaktiert worden zu sein.

Trotz der heftigen Kritik hat Netflix, der Streamingdienst bietet ein Billig-Abo an, nun eine „2. Staffel“ von „Dahmer“ angekündigt. Dabei soll die Geschichte allerdings nicht weitererzählt, sondern das Leben anderer Serienmörder beleuchtet werden. Demnach soll es weitere Serien geben mit „Geschichten über andere monströse Figuren, die die Gesellschaft beeinflusst haben“, verkündete Netflix.

Wie auch schon bei „Dahmer“ werden Ryan Murphy und Ian Brennan für die Produktion verantwortlich sein. Netflix-Abonnenten können sich also schon bald auf die nächste nervenaufreibende Serie freuen. Allerdings sollten sie auf die E-Mail bei Konto-Problemen richtig reagieren.

Auch interessant

Kommentare