Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Ehefrau besorgt

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben
Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt.
Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien
Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron treffen sich am Samstag - es geht um Syrien. Die wichtigsten Infos zum Spitzentreffen:
Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es
Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Russland will die USA zum Festhalten an einem wichtigen Abrüstungsabkommen bewegen. Washington bleibt stur. Nun richten sich alle Augen auf ein Treffen der beiden Staatschefs.
Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden
Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Es soll um den Frieden in Syrien gehen: Merkel, Macron und Putin kommen am 27. Oktober zu einem Gipfel nach Istanbul.
Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

Aus dem Blauen hat Kreml-Chef Putin zu einer drastischen Abschreckungsrede angesetzt: Angreifer würden von Russland per Atomwaffen-Schlag „ausradiert“, poltert er.
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede
Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Immerhin will er nicht als Erster die Atomraketen starten - Russlands Präsident Putin droht aber jedem Angreifer damit, ihn nuklear "auszuradieren". Das wäre zwar eine eine weltweite Katastrophe, die Russen aber kämen wenigstens "als Märtyrer in den …
Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"
Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

"Hallo zusammen. Ich habe Euch vermisst", twitterte Korruptionsbekämpfer Alexej Nawalny nach dem Verlassen eines Moskauer Gefängnisses. Er stand abermals unter Arrest.
Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet

Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet

Vater und Tochter Skripal sind im Frühjahr in Salisbury nach einer Giftattacke nur knapp dem Tod entkommen. Im Visier der Ermittler stehen zwei Russen. Jetzt wurden sie von Journalisten enttarnt  - und es gibt eine Verbindung zu Putin.
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet
Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Mittwoch zum Fall des im Großbritannien vergifteten Doppelagenten Sergej Skripal geäußert. Dabei bezeichnete er den ehemaligen Spionen als „Vaterlandsverräter“ und „Dreckskerl“.
Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"
Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

Die geplante Erhöhung des Renteneintrittsalters verärgert viele Russen massiv. Nun gibt es Nachbesserungen.
Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel und hat eine Währungskrise zu meistern. Nun sind zwei Treffen offiziell bestätigt. Der News-Ticker.
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt
Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Abschuss einer russischen Militärmaschine vor Syriens Küste will Israel eine Armeedelegation nach Moskau schicken.
Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau
Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert.
Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Der russische Präsident Wladimir Putin und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich über eine demilitarisierte Zone in Idlib geeinigt.
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein
Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos

Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos

Glaubt man dem russischen Präsidenten, sind die im Fall Skripal von London als Attentäter verdächtigten Russen harmlose Zivilisten. Die britische Regierung hält das für eine Lüge.
Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos
Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Die Welt hatte große Hoffnungen in den Dreiergipfel gesetzt. Würden die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani die geplante syrische Offensive gegen Idlib und damit ein Blutbad verhindern? Das Resultat: eine vage gehaltene Erklärung.
Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive
Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

Auf Druck von Putin: Die Türkei will in Teheran einen Plan vorlegen, um bewaffnete Kämpfer zum Abzug aus der umkämpften Region Idlib zu zwingen. Ansonsten drohe Präsident Erdogan mit Konsequenzen. 
Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen
Größte Militärübung seit 1981: Putin lässt 300 000 Soldaten aufmarschieren

Größte Militärübung seit 1981: Putin lässt 300 000 Soldaten aufmarschieren

Russland um Präsident Wladimir Putin plant ein gigantisches Militär-Manöver. Bei der größten Übung seit 37 Jahren sollen rund 300 000 Soldaten aufmarschieren.
Größte Militärübung seit 1981: Putin lässt 300 000 Soldaten aufmarschieren
Putin wieder auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Putin wieder auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Der russische Präsident Wladimir Putin hat wie fast jeden Sommer einige Tage Abenteuerurlaub in Sibirien verbracht.
Putin wieder auf Abenteuerurlaub in Sibirien
Kreml-Kritiker Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt

Kreml-Kritiker Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt

Zum zweiten Mal in weniger als vier Monaten hat ein russisches Gericht den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu einer Haftstrafe verurteilt.
Kreml-Kritiker Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt
Hochzeits-Knicks vor Putin „keine Unterwerfungsgeste“: So verteidigt sich Ministerin Kneissl

Hochzeits-Knicks vor Putin „keine Unterwerfungsgeste“: So verteidigt sich Ministerin Kneissl

Zur Hochzeit von Österreichs Außenministerin Karin Kneissl tauchte Wladimir Putin auf - ein Knicks der Ministerin sorgte für Aufruhr. Nun verteidigt sich Kneissl.
Hochzeits-Knicks vor Putin „keine Unterwerfungsgeste“: So verteidigt sich Ministerin Kneissl
Merkel und Putin beraten drei Stunden über Konfliktthemen

Merkel und Putin beraten drei Stunden über Konfliktthemen

Ist das ein gutes Zeichen? Mehr als drei Stunden haben die Kanzlerin und der russische Präsident über die Beilegung internationaler Konflikte und die bilateralen Beziehungen beraten. Länger als erwartet.
Merkel und Putin beraten drei Stunden über Konfliktthemen
Treffen mit Merkel: Putin berät sich drei Stunden lang mit der Kanzlerin

Treffen mit Merkel: Putin berät sich drei Stunden lang mit der Kanzlerin

Ist das ein gutes Zeichen? Mehr als drei Stunden haben die Kanzlerin und der russische Präsident über die Beilegung internationaler Konflikte und die bilateralen Beziehungen beraten. Länger als erwartet.
Treffen mit Merkel: Putin berät sich drei Stunden lang mit der Kanzlerin
Putin bei Hochzeit in Österreich und dann bei Merkel

Putin bei Hochzeit in Österreich und dann bei Merkel

Es ist eine sehr ungewöhnliche Reise, zu der Russlands Präsident heute aufbricht. Erst geht es auf ein Weingut in der österreichischen Steiermark, dann auf ein Schloss in Brandenburg. Was sich nach Vergnügungsreise anhört, ist aber hochpolitisch.
Putin bei Hochzeit in Österreich und dann bei Merkel
Erst Hochzeit, dann Besuch bei der Kanzlerin: Darum geht es beim Treffen zwischen Putin und Merkel

Erst Hochzeit, dann Besuch bei der Kanzlerin: Darum geht es beim Treffen zwischen Putin und Merkel

Es ist eine ungewöhnliche Reise, die Russlands Präsident antritt. Erst geht es auf ein Weingut in Österreich, dann auf ein Schloss in Brandenburg. Was sich nach Vergnügungsreise anhört, ist hochpolitisch.
Erst Hochzeit, dann Besuch bei der Kanzlerin: Darum geht es beim Treffen zwischen Putin und Merkel
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein

Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein

Sie kennen sich kaum, haben sich kurz beim Besuchs Putins in Österreich im Juni getroffen: Nichtsdestotrotz hat die österreichische Außenministerin Karin Kneissl den russischen Präsidenten zu ihrer Hochzeit eingeladen. Das sorgt für Ärger.
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein
Merkel will mit Putin auch über mögliches Syrien-Treffen reden

Merkel will mit Putin auch über mögliches Syrien-Treffen reden

Kanzlerin Merkel möchte mit Wladimir Putin bei einem Treffen über Syrien reden. Die Planung soll bei ihrem Gespräch am Samstag konkreter werden. Außerdem geht es bei dem treffen um den Ukraine-Konflikt.
Merkel will mit Putin auch über mögliches Syrien-Treffen reden
Was läuft da zwischen Merkel und Putin? -Warum die beiden sich jetzt so oft treffen

Was läuft da zwischen Merkel und Putin? -Warum die beiden sich jetzt so oft treffen

Zwei Treffen innerhalb von gut drei Monaten: Das hat es bei Merkel und Putin lange nicht gegeben. Für das wachsende Interesse der beiden aneinander gibt es drei Gründe.
Was läuft da zwischen Merkel und Putin? -Warum die beiden sich jetzt so oft treffen
Medienbericht: Das plant Putin vor dem Treffen mit Angela Merkel

Medienbericht: Das plant Putin vor dem Treffen mit Angela Merkel

Der russische Präsident Wladimir Putin trifft sich kommenden Samstag mit Angela Merkel. Zuvor hat er laut Medienberichten noch etwas anderes vor. 
Medienbericht: Das plant Putin vor dem Treffen mit Angela Merkel
Merkel trifft Putin zu Gespräch über Syrien und Ukraine

Merkel trifft Putin zu Gespräch über Syrien und Ukraine

Lange Zeit haben sich Merkel und Putin kaum noch getroffen. Jetzt gibt es ein Gespräch nach dem anderen. Dabei geht es vor allem um zwei Themen.
Merkel trifft Putin zu Gespräch über Syrien und Ukraine