Nato bezeichnet Putins Drohungen als inakzeptabel

Rede zur Nation

Nato bezeichnet Putins Drohungen als inakzeptabel

Nato bezeichnet Putins Drohungen als inakzeptabel
Putin warnt die USA mit Ankündigung neuer Raketen
Putin warnt die USA mit Ankündigung neuer Raketen
Putin warnt die USA mit Ankündigung neuer Raketen
Russland will bald Atomraketen mit höherer Reichweite bauen
Russland will bald Atomraketen mit höherer Reichweite bauen
Russland will bald Atomraketen mit höherer Reichweite bauen
Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk
Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk
Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk
Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk
Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk
Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk
Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine

Am 31. März findet in der Ukraine die Präsidentschaftswahl statt. Die ehemalige Ministerpräsidentin Julia Timoschenko hat nun ihre Kandidatur bekanntgegeben. Sie gilt jedoch als umstritten. 
Julia Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine
Mehrere Tote nach Gasexplosion in Russland

Mehrere Tote nach Gasexplosion in Russland

Neujahr ist in Russland das wichtigste Familienfest, doch diesmal ist dem Land nicht zum Feiern zumute. Nach einem Gasunglück werden viele Tote befürchtet. Der Präsident unterbricht sogar seinen Urlaub.
Mehrere Tote nach Gasexplosion in Russland
„Vernichtung der ganzen Zivilisation“: Putin warnt vor Atomkrieg - und gibt private Einblicke

„Vernichtung der ganzen Zivilisation“: Putin warnt vor Atomkrieg - und gibt private Einblicke

Russlands Präsident Putin sieht eine steigende Gefahr für einen neuen Atomkrieg - und zwar wegen des Verhaltens der USA. Er beobachte eine gefährliche Entwicklung, sagte er in seiner Jahresbilanz.
„Vernichtung der ganzen Zivilisation“: Putin warnt vor Atomkrieg - und gibt private Einblicke
Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Russlands Präsident hantiert bei seiner großen Pressekonferenz mit beunruhigenden Worten. Immerhin: Die Weltherrschaft will er angeblich nicht. Putins wichtigste Nachricht des Tages ist aber sehr privat.
Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs
Putin lobt neue Raketen und hofft, dass sie “zum Nachdenken zwingen“

Putin lobt neue Raketen und hofft, dass sie “zum Nachdenken zwingen“

Russland hat eine neue Interkontinentalrakete erfolgreich getestet - Präsident Putin ist von dem Waffensystem begeistert. Gegenüber den USA lässt er so die Muskeln spielen.
Putin lobt neue Raketen und hofft, dass sie “zum Nachdenken zwingen“
Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden

Wer eskaliert zwischen Russland und der Ukraine? Der Konflikt der Nachbarn hat auch den G20-Gipfel umgetrieben. Vermittelnde Worte prallen an Kremlchef Putin ab.
Putin: Die ukrainische Führung will keinen Frieden
Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

So schwer war es selten: Zwei Nächte haben die G20-Unterhändler in Buenos Aires schon durchverhandelt, ohne eine gemeinsame Linie zu finden. Auf den Straßen drohen große Proteste. Ein massives Polizeiaufgebot ist mobilisiert. Werden wieder …
Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab
Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen sie sich oder nicht? Ein Gespräch der Präsidenten von Amerika und Russland ist wegen der neuen Spannungen um die Halbinsel Krim fraglich. Moskau drohen nun neue Sanktionen.
Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe
Popularität von Putin leidet: Vier von fünf Russen machen ihn verantwortlich für Probleme

Popularität von Putin leidet: Vier von fünf Russen machen ihn verantwortlich für Probleme

Wegen der unbeliebten Rentenreform in Russland ist Putin bei den Bürgern nicht mehr so beliebt wie früher. Vier von fünf Russen machen ihn für Probleme im Land verantwortlich. 
Popularität von Putin leidet: Vier von fünf Russen machen ihn verantwortlich für Probleme
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine

Gerhard Schröder ist als Freund von Wladimir Putin und Aufsichtsrats-Chef des russischen Öl-Riesen Rosneft in der Ukraine nicht sonderlich populär. Doch jetzt erreicht die Abneigung gegen den deutschen Altkanzler in Kiew einen neuen Höhepunkt.
Ex-Kanzler Schröder auf Liste der "Staatsfeinde" der Ukraine
Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates

Altkanzler Gerhard Schröder ist ein Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Das macht ihn in einem europäischen Land offenbar zur Persona non Grata. Seine Ehefrau ist besorgt.
Altkanzler als „Staatsfeind“: Gerhard Schröder im Visier eines europäischen Staates
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der "Kultur des Todes" und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, "alte Dämonen" stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen waren mit dabei, beim Gedenken der Superlative …
Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden

Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden

Bei der Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg in Paris, hielt Emmanuel Macron eine Rede vor zahlreichen Regierungschefs. Er warnt vor Gefahren für den Frieden.
Macron warnt bei Weltkriegsgedenken vor Gefahren für den Frieden
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben

Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben

Spionageverdacht in Österreich: Putins Russland soll jahrzehntelang das Bundesheer ausspioniert habe. Es bahnt sich eine Krise an.
Spionagefall erschüttert Österreich: Russland soll jahrzehntelang Bundesheer ausspioniert haben
Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt.
Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien
Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es

Angela Merkel, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Emmanuel Macron treffen sich am Samstag - es geht um Syrien. Die wichtigsten Infos zum Spitzentreffen:
Angela Merkel verhandelt heute mit Erdogan und Putin - darum geht es
Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden

Russland will die USA zum Festhalten an einem wichtigen Abrüstungsabkommen bewegen. Washington bleibt stur. Nun richten sich alle Augen auf ein Treffen der beiden Staatschefs.
Putin will direkt mit Trump über Atomwaffenvertrag reden
Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel

Es soll um den Frieden in Syrien gehen: Merkel, Macron und Putin kommen am 27. Oktober zu einem Gipfel nach Istanbul.
Auf Einladung von Erdogan: Merkel, Macron und Putin treffen sich zu Syrien-Gipfel
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede

Aus dem Blauen hat Kreml-Chef Putin zu einer drastischen Abschreckungsrede angesetzt: Angreifer würden von Russland per Atomwaffen-Schlag „ausradiert“, poltert er.
„Ausradieren“ und „verrecken“ lassen - Putin verwundert alle mit Drohrede
Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"

Immerhin will er nicht als Erster die Atomraketen starten - Russlands Präsident Putin droht aber jedem Angreifer damit, ihn nuklear "auszuradieren". Das wäre zwar eine eine weltweite Katastrophe, die Russen aber kämen wenigstens "als Märtyrer in den …
Putin will Russlands Angreifer mit Atombomben "ausradieren"
Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen

"Hallo zusammen. Ich habe Euch vermisst", twitterte Korruptionsbekämpfer Alexej Nawalny nach dem Verlassen eines Moskauer Gefängnisses. Er stand abermals unter Arrest.
Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet

Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet

Vater und Tochter Skripal sind im Frühjahr in Salisbury nach einer Giftattacke nur knapp dem Tod entkommen. Im Visier der Ermittler stehen zwei Russen. Jetzt wurden sie von Journalisten enttarnt  - und es gibt eine Verbindung zu Putin.
Zweiter Verdächtiger im Fall Skripal wurde von Putin ausgezeichnet
Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich am Mittwoch zum Fall des im Großbritannien vergifteten Doppelagenten Sergej Skripal geäußert. Dabei bezeichnete er den ehemaligen Spionen als „Vaterlandsverräter“ und „Dreckskerl“.
Putin bezeichnet Ex-Spion Skripal als "Verräter" und "Dreckskerl"
Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu

Die geplante Erhöhung des Renteneintrittsalters verärgert viele Russen massiv. Nun gibt es Nachbesserungen.
Russische Duma stimmt Änderungen bei Rentenreform zu
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel und hat eine Währungskrise zu meistern. Nun sind zwei Treffen offiziell bestätigt. Der News-Ticker.
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt
Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Abschuss einer russischen Militärmaschine vor Syriens Küste will Israel eine Armeedelegation nach Moskau schicken.
Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau
Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielleicht verhindert.
Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Der russische Präsident Wladimir Putin und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich über eine demilitarisierte Zone in Idlib geeinigt.
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein
Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos

Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos

Glaubt man dem russischen Präsidenten, sind die im Fall Skripal von London als Attentäter verdächtigten Russen harmlose Zivilisten. Die britische Regierung hält das für eine Lüge.
Putin: Verdächtigte Russen im Fall Skripal sind harmlos
Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Die Welt hatte große Hoffnungen in den Dreiergipfel gesetzt. Würden die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani die geplante syrische Offensive gegen Idlib und damit ein Blutbad verhindern? Das Resultat: eine vage gehaltene Erklärung.
Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive