Gewinne trotz Virus

Auto-Branche in der Corona-Krise: Ein deutscher Hersteller ist der große Gewinner

Auto-Branche in der Corona-Krise: Ein deutscher Hersteller ist der große Gewinner
Chinas Automarkt legt zu - Deutliches Plus im Juli
Chinas Automarkt legt zu - Deutliches Plus im Juli
Chinas Automarkt legt zu - Deutliches Plus im Juli
Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?
Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?
Gibt es eine Verbindung von VW-Abhöraffäre zu Wohnhausbrand?
Lauf, „Roadrunner“, lauf: Gangster-Rapper Bonez MC wird von Stalkerin gejagt
Lauf, „Roadrunner“, lauf: Gangster-Rapper Bonez MC wird von Stalkerin gejagt
Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen
Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen
Sammelklage gegen Audi in Ingolstadt abgewiesen
VW ID.3 im Fahrtest: Hat er das Zeug zum Golf der Elektro-Ära?

VW ID.3 im Fahrtest: Hat er das Zeug zum Golf der Elektro-Ära?

Macht VW mit dem ID 3 das Elektroauto massentauglich? Preis und Reichweite stimmen - doch wie fährt sich der Stromer aus Wolfsburg?
VW ID.3 im Fahrtest: Hat er das Zeug zum Golf der Elektro-Ära?
VW Golf Sportsvan (seit 2013)

VW Golf Sportsvan (seit 2013)

Ein Golf ist ein Golf ist ein Golf? Jein, denn auch von seinem kompakten Klassiker gibt es viele Varianten und Versionen. Wie wäre es mit dem Hochdachmodell Golf Sportsvan als Gebrauchtwagen?
VW Golf Sportsvan (seit 2013)
Audi will bis Jahresende wieder aus der Verlustzone sein

Audi will bis Jahresende wieder aus der Verlustzone sein

Die Corona-Pandemie hat auch die Ingolstädter VW-Tochter schwer getroffen. Aktuell scheint sich die Lage zu stabilisieren. Ein weiterer Stellenabbau ist für Audi-Chef Duesmann kein Thema - er führt im Konzern gerade "eine mittelgroße Revolution" an.
Audi will bis Jahresende wieder aus der Verlustzone sein
Möglicher Maulwurf in Abhöraffäre bei Volkswagen enttarnt

Möglicher Maulwurf in Abhöraffäre bei Volkswagen enttarnt

In den Jahren 2017 und 2018 sind Gespräche einer Arbeitsgruppe bei VW mitgeschnitten worden, in denen der Umgang mit dem unliebsamen Zulieferer Prevent erörtert wurde. Jetzt steht wohl fest, wer hinter der Abhör-Attacke stand.
Möglicher Maulwurf in Abhöraffäre bei Volkswagen enttarnt
VW-Marke Scania will weltweit 5000 Stellen streichen

VW-Marke Scania will weltweit 5000 Stellen streichen

Das erste Halbjahr war für den Lkw- und Bushersteller Scania kein leichtes. Geringere Nachfrage und niedrige Produktionszahlen - ausgelöst durch die Corona-Pandemie. Nun reagiert der Konzern mit Stellenstreichungen.
VW-Marke Scania will weltweit 5000 Stellen streichen
Marke VW will noch 2020 Kehrtwende in die Gewinnzone

Marke VW will noch 2020 Kehrtwende in die Gewinnzone

Die Pandemie belastet den Wolfsburger Autobauer schwer. Doch Finanzchef Seitz will das Jahr noch nicht abschreiben - und die Kostensenkungen aus der Krise zur Tugend machen.
Marke VW will noch 2020 Kehrtwende in die Gewinnzone
BGH zum Diesel: VW schuldet Schadenersatz, aber keine Zinsen

BGH zum Diesel: VW schuldet Schadenersatz, aber keine Zinsen

Lange haben VW-Diesel-Besitzer auf höchstrichterliche Urteile im Abgasskandal gewartet. Nun drückt der BGH vor der Sommerpause aufs Tempo. Vor allem ein Fall ist wegweisend für Tausende Kläger.
BGH zum Diesel: VW schuldet Schadenersatz, aber keine Zinsen
Spitzelaffäre: VW stellt Strafanzeige

Spitzelaffäre: VW stellt Strafanzeige

Der Streit von VW mit dem ehemaligen Zulieferer Prevent geht seit Jahren hoch her. Doch mit der Abhöraffäre in Wolfsburg droht er zu einer Schlammschlacht zu werden. Wurde nicht nur VW-intern mitgeschnitten, sondern auch ein Gespräch mit Prevent?
Spitzelaffäre: VW stellt Strafanzeige
Hauptverfahren gegen VW-Manager wegen Untreue

Hauptverfahren gegen VW-Manager wegen Untreue

Mehr als fünf Millionen Euro Schaden durch "ungerechtfertigte Vergütung" von Betriebsräten sollen VW entstanden sein. Nun kommt der Fall vor Gericht. Auch vor einem anderen Gericht stand VW im Fokus.
Hauptverfahren gegen VW-Manager wegen Untreue
Dieselskandal nicht mitbekommen? - Wenig Hoffnung für Kläger

Dieselskandal nicht mitbekommen? - Wenig Hoffnung für Kläger

Das Grundsatz-Urteil gegen Volkswagen ist gesprochen, aber damit sind nicht alle Diesel-Fälle entschieden. Mehrere Tausend Kläger haben ihr Auto erst nach Auffliegen des Abgasbetrugs im Herbst 2015 gekauft.
Dieselskandal nicht mitbekommen? - Wenig Hoffnung für Kläger
VW-Dieselskandal: Schadenersatz-Urteil gefallen - Wer bekommt jetzt Geld?

VW-Dieselskandal: Schadenersatz-Urteil gefallen - Wer bekommt jetzt Geld?

Diesel-Kläger, die ihr Auto erst nach Auffliegen des Abgasskandals gekauft haben, haben keine Aussicht auf Schadenersatzzahlung durch VW.
VW-Dieselskandal: Schadenersatz-Urteil gefallen - Wer bekommt jetzt Geld?
Spitzelaffäre: Prevent droht VW mit rechtlichen Schritten

Spitzelaffäre: Prevent droht VW mit rechtlichen Schritten

Bei Volkswagen sind Gespräche über den ehemaligen Lieferanten Prevent aufgezeichnet worden, die den Autokonzern in Bedrängnis bringen. Prevent prüft nun rechtliche Schritte.
Spitzelaffäre: Prevent droht VW mit rechtlichen Schritten
Spitzel-Affäre: VW sucht Maulwurf

Spitzel-Affäre: VW sucht Maulwurf

Pikante Details rund um die Dauerfehde mit einem Zulieferer kommen ans Licht - bei Volkswagen ist man geschockt über den Maulwurf in den eigenen Reihen. Wer will den Konzern oder seine Manager in die Pfanne hauen?
Spitzel-Affäre: VW sucht Maulwurf
Vielfahrer gehen im Dieselskandal wahrscheinlich leer aus

Vielfahrer gehen im Dieselskandal wahrscheinlich leer aus

Das Grundsatz-Urteil im Mai brachte den Durchbruch für Zehntausende Dieselkläger: VW muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und getäuschte Kunden entschädigen. Nun zeichnen sich in Karlsruhe die nächsten Weichenstellungen ab - diesmal …
Vielfahrer gehen im Dieselskandal wahrscheinlich leer aus
Corona-Einbruch bei VW-Verkäufen im Juni etwas abgemildert

Corona-Einbruch bei VW-Verkäufen im Juni etwas abgemildert

Ist das Schlimmste bald schon vorbei? Bei den Verkäufen liegt die coronagebeutelte Autoindustrie weiter deutlich im Minus, auch bei VW mehren sich nun aber Anzeichen einer Stabilisierung. Besonders im Ursprungsland der Pandemie gibt man sich wieder …
Corona-Einbruch bei VW-Verkäufen im Juni etwas abgemildert