Nach Klitschko-Niederlage: Spekulationen um Trainer

Vitali Klitschko: „War nicht mein Bruder“

Nach Klitschko-Niederlage: Spekulationen um Trainer

Nach Klitschko-Niederlage: Spekulationen um Trainer
Copy-Paste? Guttenberg beweist Selbstironie
Copy-Paste? Guttenberg beweist Selbstironie
Klitschko regt Boykott der WM in Russland an
Klitschko regt Boykott der WM in Russland an
Klitschko regt Boykott der WM in Russland an
"Will bedingungslosen Kampf gegen Korruption"
"Will bedingungslosen Kampf gegen Korruption"
"Will bedingungslosen Kampf gegen Korruption"
ESC: Klitschko fordert: "Wählt die Ukraine!"
ESC: Klitschko fordert: "Wählt die Ukraine!"
Zukunft der Ukraine: Russland will verhandeln

Zukunft der Ukraine: Russland will verhandeln

Moskau/Kiew - Nach der Annexion der Krim will Russland offenbar mit dem Westen über politische Weichenstellungen in der Ukraine verhandeln.
Zukunft der Ukraine: Russland will verhandeln
Klitschko will doch nicht Präsident werden

Klitschko will doch nicht Präsident werden

Kiew - Im Februar hatte Boxweltmeister Vitali Klitschko erklärt, er werde bei der Präsidentschaftswahl in der Ukraine kandidieren. Doch jetzt hat er er sich offenbar anders überlegt.
Klitschko will doch nicht Präsident werden
Klitschko mit Eiern und Steinen beworfen

Klitschko mit Eiern und Steinen beworfen

Charkow - Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Vitali Klitschko wurde im Osten der Ukraine nicht gerade freundlich empfangen. Prorussische Aktivisten bewarfen den Ex-Boxer.
Klitschko mit Eiern und Steinen beworfen
Klitschko tritt gegen Timoschenko an

Klitschko tritt gegen Timoschenko an

Kiew - Der ukrainische Politiker und Ex-Boxprofi Vitali Klitschko tritt bei der Präsidentenwahl auch gegen die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko an. Die Abstimmung ist für 25. Mai geplant.
Klitschko tritt gegen Timoschenko an
Kiew: Jazenjuk zum Regierungschef gewählt

Kiew: Jazenjuk zum Regierungschef gewählt

Kiew  - Das Parlament in der Ukraine  hat den 39 Jahre alten Arseni Jazenjuk am Donnerstag zum neuen Regierungschef gewählt.
Kiew: Jazenjuk zum Regierungschef gewählt
Jazenjuk soll neuer Regierungschef werden

Jazenjuk soll neuer Regierungschef werden

Kiew  - Der frühere Parlamentschef Arseni Jazenjuk soll nach dem Machtwechsel in der Ukraine Interims-Regierungschef der früheren Sowjetrepublik werden. Das schlug der sogenannte Maidan-Rat am Mittwochabend vor.
Jazenjuk soll neuer Regierungschef werden
Putin ordnet für Armee Alarmbereitschaft an

Putin ordnet für Armee Alarmbereitschaft an

Moskau  - Nach dem Umsturz in der Ukraine hat der russische Staatschef Wladimir Putin am Mittwoch eine Überprüfung der Einsatzbereitschaft der Armee im Westen und im Zentrum Russlands angeordnet.
Putin ordnet für Armee Alarmbereitschaft an
Präsidentschaftswahl: Klitschko will kandidieren

Präsidentschaftswahl: Klitschko will kandidieren

Kiew - Nicht nur Julia Timoschenko wird bei der Präsidentschaftswahl in der Ukraine am 25. Mai antreten. Auch Boxweltmeister Vitali Klitschko hat erklärt, er werde kandidieren. 
Präsidentschaftswahl: Klitschko will kandidieren
Wegen Kiew: Tchibo streicht Klitschko-Werbung

Wegen Kiew: Tchibo streicht Klitschko-Werbung

Hamburg - Der Spot war schon abgedreht - doch nun wurde die Kampagne gestoppt: Tchibo hat eine Werbung mit den Klitschko-Brüdern gestrichen. Der Grund: die Ereignisse in Kiew.
Wegen Kiew: Tchibo streicht Klitschko-Werbung
Nach Abkommen: Klitschko auf Maidan ausgepfiffen

Nach Abkommen: Klitschko auf Maidan ausgepfiffen

Kiew - Der ukrainische Präsidenten Viktor Janukowitsch hat Kiew verlassen. Seine Gegner haben nach eigenen Angaben die Macht in der Hauptstadt übernommen. Doch die Demonstranten sind weiter unzufrieden.
Nach Abkommen: Klitschko auf Maidan ausgepfiffen
Polizei schießt scharf: Dutzende Tote in Kiew

Polizei schießt scharf: Dutzende Tote in Kiew

Kiew - Im Kiewer Präsidentenamt verhandeln westliche Außenminister mit Präsident Janukowitsch, nur Hunderte Meter entfernt liegen die Toten auf dem Maidan. Die Lage gerät völlig außer Kontrolle.
Polizei schießt scharf: Dutzende Tote in Kiew
Kiew: „Es ist wie im Krieg“

Kiew: „Es ist wie im Krieg“

Kiew - Erschütternde Berichte aus der ukrainischen Haupstadt Kiew zeugen von den kriegsähnlichen Verhältnissen, die dort mittlerweile herrschen. Die Kämpfe drohen am Donnerstag wieder aufzuflammen. Europa reagiert schockiert.
Kiew: „Es ist wie im Krieg“
Bericht: Merkel empfängt Klitschko und Jazenjuk

Bericht: Merkel empfängt Klitschko und Jazenjuk

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt laut einem Medienbericht in der kommenden Woche die beiden ukrainischen Oppositionsführer Vitali Klitschko und Arseni Jazenjuk in Berlin.
Bericht: Merkel empfängt Klitschko und Jazenjuk
Janukowitsch zu vorgezogenen Neuwahlen bereit

Janukowitsch zu vorgezogenen Neuwahlen bereit

Kiew - Der ukrainischen Staatschef Viktor Janukowitsch schließt nach Aussage eines engen Vertrauten vorgezogene Neuwahlen nicht aus, um die politische Krise zu überwinden.
Janukowitsch zu vorgezogenen Neuwahlen bereit
Klitschko ruft zum Aufbau von Bürgerwehren auf

Klitschko ruft zum Aufbau von Bürgerwehren auf

Kiew  - Vitali Klitschko hat in Kiew zum Aufbau von Bürgerwehren aufgerufen. Nach seinem Auftritt bei der Münchner Sichherheitskonferenz sprach Klitschko am Sonntag zu den Demonstranten in Kiew.
Klitschko ruft zum Aufbau von Bürgerwehren auf