Hintergrund

Türkei-Urlaub: Einige Hotels weisen offenbar allein reisende Männer ab

Türkei-Urlaub: Einige Hotels weisen offenbar allein reisende Männer ab
USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei
USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei
USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei
Schleimplage in der Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“
Schleimplage in der Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“
Schleimplage in der Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“
Frankreichs Sieglos-Serie geht weiter
Frankreichs Sieglos-Serie geht weiter
Frankreichs Sieglos-Serie geht weiter
Nach Klatsche: Günes nicht mehr türkischer Coach
Nach Klatsche: Günes nicht mehr türkischer Coach
Nach Klatsche: Günes nicht mehr türkischer Coach
Meeresschleim in Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“

Meeresschleim in Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“

Die Schleimplage im Marmarameer sorgte im Frühjahr für mächtig Presse. Die gräuliche Masse ist mittlerweile von der Wasseroberfläche verschwunden, überstanden ist die Plage aber keineswegs.
Meeresschleim in Türkei: Marmarameer „jetzt totes Meer“
Das bringt die Woche: Europapokal, Bundesliga, WM-Quali

Das bringt die Woche: Europapokal, Bundesliga, WM-Quali

Champions League, Europa League und erstmals auch die Conference League - ab Dienstag beginnt die neue Saison in den europäischen Club-Wettbewerben. Am Wochenende folgen die Ligen, die deutschen Fußballerinnen wollen nach Australien und Neuseeland.
Das bringt die Woche: Europapokal, Bundesliga, WM-Quali
Tuchel und Jorginho geehrt - Chelsea räumt bei UEFA-Wahl ab

Tuchel und Jorginho geehrt - Chelsea räumt bei UEFA-Wahl ab

Der italienische Europameister Jorginho ist Europas Fußballer des Jahres. Sein Trainer beim FC Chelsea, Thomas Tuchel, wird als bester Trainer geehrt. Aus der Bundesliga wird ein BVB-Stürmer ausgezeichnet.
Tuchel und Jorginho geehrt - Chelsea räumt bei UEFA-Wahl ab
Einreiseformular für Türkei-Urlaub: So füllen Sie es richtig aus

Einreiseformular für Türkei-Urlaub: So füllen Sie es richtig aus

Die Türkei verlangt von Urlaubern bei der Einreise ein elektronisches Einreiseformular. Wie Sie es richtig ausfüllen und was es zu beachten gibt, erfahren Sie hier.
Einreiseformular für Türkei-Urlaub: So füllen Sie es richtig aus
Griechenland befürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen

Griechenland befürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen

Auf den griechischen Inseln ist die Zahl der untergebrachten Migranten stark zurückgegangen. Dennoch herrscht in Athen Alarmbereitschaft.
Griechenland befürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen
Brände treffen türkischen Tourismus hart

Brände treffen türkischen Tourismus hart

Die Bilder der Brände in Mittelmeerländern gehen um die Welt. Mitten in der Urlaubssaison ist das Gift für die ohnehin angeschlagene Branche in der Türkei, klagen Menschen vor Ort. Die Regierung verbreitet derweil Optimismus.
Brände treffen türkischen Tourismus hart
Trotz Kritik an Flüchtlingspolitik: Ankara für neuen EU-Deal

Trotz Kritik an Flüchtlingspolitik: Ankara für neuen EU-Deal

Der Flüchtlingsdeal zwischen der EU und der Türkei ist umstritten - auf beiden Seiten. Die Regierung in Ankara drängt nun auf eine Erneuerung des Abkommens - auch wegen der Lage in Afghanistan.
Trotz Kritik an Flüchtlingspolitik: Ankara für neuen EU-Deal
Türkei-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln

Türkei-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln

Die Türkei ist normalerweise ein beliebtes Reiseziel für einen schönen Strandurlaub. Aber auch hier sorgt die Corona-Pandemie für strengere Regeln.
Türkei-Urlaub: Alles zur Corona-Inzidenz, Delta-Variante und den Einreise-Regeln
Sprecher: Taliban-Führer Achundsada in Afghanistan

Sprecher: Taliban-Führer Achundsada in Afghanistan

Er galt als verschollen, doch jetzt soll er wieder in Afghanistan sein: Haibatullah Achundsada, Anführer der Taliban.
Sprecher: Taliban-Führer Achundsada in Afghanistan
Maas will Rettungswege für Menschen aus Afghanistan finden

Maas will Rettungswege für Menschen aus Afghanistan finden

Es ist die wohl wichtigste Reise von Heiko Maas in seiner Zeit als Außenminister. Es geht um das Schicksal Zehntausender Menschen in Afghanistan. Und es geht um sein eigenes politisches Schicksal.
Maas will Rettungswege für Menschen aus Afghanistan finden
Maas bietet Hilfe beim Wiederaufbau des Flughafens Kabul an

Maas bietet Hilfe beim Wiederaufbau des Flughafens Kabul an

Mehr als 5000 Menschen hat die Bundeswehr aus Afghanistan herausgeholt. Mehr als 10.000 stehen noch auf der Ausreiseliste. Die Rettungsbemühungen gehen in eine neue Phase.
Maas bietet Hilfe beim Wiederaufbau des Flughafens Kabul an
Wer könnte auf Jorginho folgen? Fünf mögliche Kandidaten

Wer könnte auf Jorginho folgen? Fünf mögliche Kandidaten

Der italienische Europameister und Champions-League-Sieger Jorginho ist der beste Spieler des Kontinents. Die Bundesliga spielte kaum eine Rolle in Istanbul. Könnte sich das bald wieder ändern?
Wer könnte auf Jorginho folgen? Fünf mögliche Kandidaten
Vor den UEFA-Wahlen: Die möglichen Preisträger im Überblick

Vor den UEFA-Wahlen: Die möglichen Preisträger im Überblick

Im vergangenen Jahr räumten Robert Lewandowski und Hansi Flick für den FC Bayern ab. An diesem Donnerstag spielt die Bundesliga bei den Auszeichnungen der Europäischen Fußball-Union keine Rolle.
Vor den UEFA-Wahlen: Die möglichen Preisträger im Überblick
Nach der Flut in der Türkei: Bisher 79 Tote gefunden

Nach der Flut in der Türkei: Bisher 79 Tote gefunden

Sintflutartiger Regen hatte seit der vergangenen Woche zu den schlimmen Überflutungen in der türkischen Schwarzmeerregion geführt. Die Suche nach Vermissten geht weiter.
Nach der Flut in der Türkei: Bisher 79 Tote gefunden
Siegeszug der Taliban: Kommen jetzt die Flüchtlinge?

Siegeszug der Taliban: Kommen jetzt die Flüchtlinge?

In Afghanistan haben die Taliban die Macht übernommen. Am Kabuler Flughafen suchen verzweifelte Menschen Zugang zu Flugzeugen. Könnten erneut viele Migranten kommen?
Siegeszug der Taliban: Kommen jetzt die Flüchtlinge?
Türkei als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft

Türkei als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft

Mehr als 20.000 neue Fälle pro Tag: Die Bundesregierung hat die Türkei als Hochrisikogebiet eingestuft. Ab jetzt gelten neue Regeln.
Türkei als Corona-Hochrisikogebiet eingestuft
Mindestens 71 Tote durch Überschwemmungen in Türkei

Mindestens 71 Tote durch Überschwemmungen in Türkei

Häuser und Brücken stürzten ein, Tausende wurden in Sicherheit gebracht - und mindestens 71 Menschen kamen bei den Überflutungen in der Türkei ums Leben. Und noch immer gibt es Vermisste.
Mindestens 71 Tote durch Überschwemmungen in Türkei
Hochwasser, Hitze, Brände: Extremwetter in Südeuropas

Hochwasser, Hitze, Brände: Extremwetter in Südeuropas

In der Türkei reißen Fluten ganze Gebäude mit sich, in Italien brennen alte Wälder, in Spanien wird der Hitzerekord eingestellt - doch in einem Land am Mittelmeer entspannt sich die Lage deutlich.
Hochwasser, Hitze, Brände: Extremwetter in Südeuropas
Brände bei Rom, Hitze in Spanien, Überflutung in der Türkei

Brände bei Rom, Hitze in Spanien, Überflutung in der Türkei

Extremwetter macht den Einsatzkräften im Mittelmeerraum heftig zu schaffen. In Spanien könnte der Hitzerekord fallen.
Brände bei Rom, Hitze in Spanien, Überflutung in der Türkei
Türkei und USA als Corona-Hochrisikogebiete eingestuft

Türkei und USA als Corona-Hochrisikogebiete eingestuft

Spanien, Frankreich und Zypern hat es bereits erwischt. Jetzt landet mit der Türkei ein weiteres beliebtes Urlaubsland der Deutschen auf der Liste der Corona-Hochrisikogebiete. Und auch die USA.
Türkei und USA als Corona-Hochrisikogebiete eingestuft
Viele Tote bei Überschwemmungen in der Türkei

Viele Tote bei Überschwemmungen in der Türkei

Fünf Meter stand das Wasser teilweise hoch. 5000 Einsatzkräfte vor Ort. Und doch sind viele Opfer zu beklagen.
Viele Tote bei Überschwemmungen in der Türkei
Leichte Besserung in Waldbrandgebieten

Leichte Besserung in Waldbrandgebieten

Seit Tagen kämpfen Einsatzkräfte am Mittelmeer gegen verheerende Feuer. Tiere, Häuser, Felder: Die Flammen fressen sich erbarmungslos durch die Landschaft. In einigen Regionen deutet sich Besserung an.
Leichte Besserung in Waldbrandgebieten
Afghanistan: Lage wird immer bedrohlicher – jetzt schaltet sich Erdogan ein

Afghanistan: Lage wird immer bedrohlicher – jetzt schaltet sich Erdogan ein

Nach dem Abzug der US-Truppen aus Afghanistan scheinen die Befürchtungen wahr zu werden: die Lage droht zu eskalieren. Jetzt sucht Präsident Erdogan das Gespräch mit den Taliban.
Afghanistan: Lage wird immer bedrohlicher – jetzt schaltet sich Erdogan ein
Leichte Entspannung bei Bränden in Griechenland

Leichte Entspannung bei Bränden in Griechenland

In Teilen Südeuropas scheint sich die Lage im Kampf gegen die Brände vorerst leicht zu entspannen. Nachlassender Wind sorgt in Griechenland für eine Atempause. Doch die Gefahr ist nicht gebannt.
Leichte Entspannung bei Bränden in Griechenland
Feuerhölle am Mittelmeer - drei neue Brandherde pro Stunde

Feuerhölle am Mittelmeer - drei neue Brandherde pro Stunde

In der Türkei und im Süden Europas wüten Hitze und Brände, ein Ende der angespannten Lage ist nicht in Sicht. Im Gegenteil: In den nächsten Tagen könnten starke Winde die Situation noch verschlimmern.
Feuerhölle am Mittelmeer - drei neue Brandherde pro Stunde
„Wir haben kein Wasser!“ - dramatische Szenen auf Euböa

„Wir haben kein Wasser!“ - dramatische Szenen auf Euböa

Die griechische Insel erfährt erstmals seit Beginn der Feuer Hilfe aus der Luft - viel zu spät, findet mancher Bewohner. Griechenlands Premier rechtfertigt sich: Man habe Menschenleben priorisiert.
„Wir haben kein Wasser!“ - dramatische Szenen auf Euböa
Griechenland: Wind facht 86 neue Feuer binnen 24 Stunden an

Griechenland: Wind facht 86 neue Feuer binnen 24 Stunden an

Gelber Rauch, verbrannte Luft, Ascheregen - die Lage in den griechichen Brandregionen ist dramatisch. Ministerpräsident Mitsotakis spricht von einem „Pulverfass“. Auch die Türkei meldet außer Kontrolle geratene Feuer.
Griechenland: Wind facht 86 neue Feuer binnen 24 Stunden an
Gnadenlose Brände: Feuerwalzen bahnen sich den Weg in Griechenland und der Türkei

Gnadenlose Brände: Feuerwalzen bahnen sich den Weg in Griechenland und der Türkei

Die ganze Nacht über schlugen in Griechenland Flammen, Funken und Rauch in die Höhe. Die Menschen sind fassungs- und hoffnungslos, denn Hitze und Trockenheit sollen weiter anhalten.
Gnadenlose Brände: Feuerwalzen bahnen sich den Weg in Griechenland und der Türkei
Brände im Mittelmeerraum: Steht das Schlimmste noch bevor?

Brände im Mittelmeerraum: Steht das Schlimmste noch bevor?

Die Menschen in der Türkei, Griechenland und Italien kämpfen verzweifelt gegen immer neue Brandherde. In Griechenland sind Meteorologen sich einig: Es wird noch schlimmer.
Brände im Mittelmeerraum: Steht das Schlimmste noch bevor?
Brände in Griechenland gefährden antikes Olympia

Brände in Griechenland gefährden antikes Olympia

Trockene Böden und Hitzerekorde befördern verheerende Brände am Mittelmeer. Meteorologen machen wenig Hoffnung auf baldige Besserung.
Brände in Griechenland gefährden antikes Olympia