ICE-Anschläge: Behörden halten Attentäter für IS-Schläfer - Berichte über Terrorzellen in Deutschland

„Wir nehmen das ernst“

ICE-Anschläge: Behörden halten Attentäter für IS-Schläfer - Berichte über Terrorzellen in Deutschland

ICE-Anschläge: Behörden halten Attentäter für IS-Schläfer - Berichte über Terrorzellen in Deutschland
Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle
Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle
Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten
Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung
Rechtsextremismus: Regierung sieht beunruhigende Entwicklung
Razzien gegen islamistische Gefährder: Vier Gewahrsamnahmen
Razzien gegen islamistische Gefährder: Vier Gewahrsamnahmen
Razzien gegen islamistische Gefährder: Vier Gewahrsamnahmen
Gericht: Deutschland muss IS-Angehörige zurückholen

Gericht: Deutschland muss IS-Angehörige zurückholen

Deutschland muss Angehörige von IS-Kämpfern aus Syrien zurückholen, hat ein Berliner Gericht entschieden. Im konkreten Fall geht es um eine Mutter und drei Kinder. Jetzt steht das Außenministerium in der Pflicht.
Gericht: Deutschland muss IS-Angehörige zurückholen
Bewährungsstrafe für "Oldschool Society"-Mitglied

Bewährungsstrafe für "Oldschool Society"-Mitglied

Die "Oldschool Society" wollte Asylbewerber angreifen und wird von den Behörden als terroristische Vereinigung eingestuft. Ein Gründungsmitglied kam nun vor Gericht glimpflich davon.
Bewährungsstrafe für "Oldschool Society"-Mitglied
Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Eine 32 Jahre alte Mutter muss sich wegen der Mitgliedschaft im IS vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten. Jetzt ist das Urteil gegen sie gefallen.
Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin
Selbstmordanschläge auf Sicherheitskräfte erschüttern Tunis

Selbstmordanschläge auf Sicherheitskräfte erschüttern Tunis

Am Donnerstag überschlagen sich die Nachrichten in Tunesien: An zwei Orten in der Innenstadt explodieren Sprengsätze. Zuvor greifen mutmaßliche Terroristen Soldaten im Süden des Landes an. Hat Tunesien wieder ein Sicherheitsproblem?
Selbstmordanschläge auf Sicherheitskräfte erschüttern Tunis
Christchurch-Attentäter plädiert auf "nicht schuldig"

Christchurch-Attentäter plädiert auf "nicht schuldig"

Den Anschlag auf zwei Moscheen mit 51 Toten hat Neuseeland noch lange nicht verkraftet. Jetzt plädiert der mutmaßliche Täter auf unschuldig. Bis zum eigentlichen Prozess wird es aber noch fast ein Jahr dauern.
Christchurch-Attentäter plädiert auf "nicht schuldig"
Terrorverdacht nach Explosion in Lyon

Terrorverdacht nach Explosion in Lyon

Ein sonniger Freitagabend in Lyon - und plötzlich gibt es einen Knall. Bei einer Explosion mitten in der Innenstadt werden mehrere Menschen verletzt. Was steckt dahinter? Die Ermittler gehen einem schlimmen Verdacht nach.
Terrorverdacht nach Explosion in Lyon
Dutzende neue Festnahmen nach Anschlägen in Sri Lanka

Dutzende neue Festnahmen nach Anschlägen in Sri Lanka

Colombo (dpa) - Eine Woche nach den Anschlägen in Sri Lanka sind im Zuge der Ermittlungen 48 weitere Verdächtige festgenommen worden. Sri Lankas Premierminister Ranil Wickremesinghe teilte am Sonntag mit, es seien erneut Waffen und Sprengstoff …
Dutzende neue Festnahmen nach Anschlägen in Sri Lanka
Zahl der Toten in Sri Lanka nach unten korrigiert

Zahl der Toten in Sri Lanka nach unten korrigiert

Es galt als der vielleicht tödlichste Anschlag, der je mit dem Islamischen Staat in Verbindung gebracht worden ist. Nun ist die Zahl der Todesopfer bei den Anschlägen vom Ostersonntag wohl doch deutlich niedriger als gedacht. Die Gefahr ist …
Zahl der Toten in Sri Lanka nach unten korrigiert
Terror in Sri Lanka: Überwachungsvideos zeigen angeblich Selbstmord-Attentäter

Terror in Sri Lanka: Überwachungsvideos zeigen angeblich Selbstmord-Attentäter

Mindestens 359 Menschen starben bei den Anschlägen. Ein Mode-Milliardär verlor drei seiner Kinder. Auch ein Deutscher ist unter den Opfern. News-Ticker.
Terror in Sri Lanka: Überwachungsvideos zeigen angeblich Selbstmord-Attentäter
Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin

Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin

Der tödliche Schuss auf eine nordirische Journalistin schockiert nicht nur die Briten und Iren. Auch die EU ist besorgt. Die Polizei ermittelt unter Hochdruck und meldet erste Festnahmen.
Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin
Christchurch-Attentäter wird psychiatrisch untersucht

Christchurch-Attentäter wird psychiatrisch untersucht

Beim ersten längeren Auftritt vor Gericht sagt der mutmaßlich 50-fache Mörder von Christchurch kein einziges Wort. Vor einem Prozess soll er nun erst einmal psychiatrisch untersucht werden.
Christchurch-Attentäter wird psychiatrisch untersucht
Messer-Angriffe in London: Polizei hat heiße Spur

Messer-Angriffe in London: Polizei hat heiße Spur

Ein zweiter mutmaßlicher Täter ist den Ermittlern ins Netz gegangen. Steckt gezielter Terror hinter den Londoner Attacken aus dem Hinterhalt?
Messer-Angriffe in London: Polizei hat heiße Spur
Yusuf Islam tritt bei Trauerfeier in Christchurch auf

Yusuf Islam tritt bei Trauerfeier in Christchurch auf

Der britische Musiker zeigt Haltung. Er hat sich mit einem Auftritt bei einer großen Trauerfeier für die 50 Todesopfer des Anschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland angesagt.
Yusuf Islam tritt bei Trauerfeier in Christchurch auf
Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Ein Mann schießt in einer Straßenbahn um sich. Drei Menschen sterben. Die Tat schockt die Niederlande. War es Terror? Hatte der Täter psychische Probleme?
Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag
Täter von Utrecht handelte allein und mit Terror-Motiv

Täter von Utrecht handelte allein und mit Terror-Motiv

Ein Mann schießt in einer Straßenbahn in Utrecht wild um sich. Drei Menschen sterben. Ist es Terror oder eine Beziehungstat?
Täter von Utrecht handelte allein und mit Terror-Motiv