Es ist fix! Cristiano Ronaldo wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin

Transfer perfekt

Es ist fix! Cristiano Ronaldo wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin

Es ist fix! Cristiano Ronaldo wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin
Korruptionsaffäre um Juan Carlos spitzt sich zu
Korruptionsaffäre um Juan Carlos spitzt sich zu
Korruptionsaffäre um Juan Carlos spitzt sich zu
Neymar bleibt bei PSG und wechselt nicht zu Real
Neymar bleibt bei PSG und wechselt nicht zu Real
Neymar bleibt bei PSG und wechselt nicht zu Real
Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung
Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung
Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde
Chris Hemsworth gibt Ehefrau eine schwungvolle Tanzstunde
Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien

Der Trend hat sich abgezeichnet: Spanien hat Italien als Hauptziel für Flüchtlinge abgelöst. Die Populisten-Regierung in Rom hat wenig Grund, von ihrem Anti-Migrationskurs abzurücken.
Flüchtlinge haben neues Hauptziel: Spanien statt Italien
Tramperin getötet: Spanien will Verdächtigen ausliefern

Tramperin getötet: Spanien will Verdächtigen ausliefern

Ein Lastwagenfahrer soll die 28 Jahre alte Tramperin Sophia L. ermordet haben. Jetzt haben die spanischen Behörden einen Schritt getan, damit er in Deutschland vor Gericht gestellt werden kann.
Tramperin getötet: Spanien will Verdächtigen ausliefern
Real Madrid bestreitet Angebot für Neymar

Real Madrid bestreitet Angebot für Neymar

Madrid (dpa) - Champions-League-Sieger Real Madrid hat Berichte über ein Interesse des spanischen Fußballclubs an der Verpflichtung von Stürmerstar Neymar dementiert.
Real Madrid bestreitet Angebot für Neymar
Puigdemonts Anwälte wollen Beschwerde einlegen

Puigdemonts Anwälte wollen Beschwerde einlegen

Nächster Schritt im Fall Puigdemont: Der Generalstaatsanwalt in Schleswig muss die Auslieferung des katalanischen Politikers noch billigen. Das gilt als Formsache, nachdem das Oberlandesgericht den Weg geebnet hat. Doch jetzt könnte es ganz anders …
Puigdemonts Anwälte wollen Beschwerde einlegen
Bayern-Star James Rodríguez will zurück nach Madrid

Bayern-Star James Rodríguez will zurück nach Madrid

In Spanien wird über die Zukunft von James Rodríguez spekuliert. Angeblich will der Kolumbianer zurück zu Real Madrid. Der FC Bayern München hingegen wird seine Kaufoption ziehen wollen.
Bayern-Star James Rodríguez will zurück nach Madrid
Puigdemonts Auslieferung steht bevor

Puigdemonts Auslieferung steht bevor

Schleswig-Holsteins Oberlandesgericht sagt Ja zur Auslieferung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont. Doch vorerst bleibt er weiter in Deutschland - und prüft weitere Schritte.
Puigdemonts Auslieferung steht bevor
Wer beerbt Ronaldo? - Neue Ära bei Real mit Fragezeichen

Wer beerbt Ronaldo? - Neue Ära bei Real mit Fragezeichen

451 Tore in 438 Spielen: Real Madrid wird kaum einen Torjäger finden, der es mit der Bilanz von Cristiano Ronaldo aufnehmen kann. Wer steigt nach dem Wechsel des Weltfußballers zu Juventus Turin bei den Königlichen auf den Thron?
Wer beerbt Ronaldo? - Neue Ära bei Real mit Fragezeichen
Ronaldo-Wechsel: Italien auf Wolke CR-sieben

Ronaldo-Wechsel: Italien auf Wolke CR-sieben

Die schwarz-weiße Ronaldo-Show kann starten: Nach wochenlangen Spekulationen ist der Transfer von Real zu Juve perfekt. Italien jubelt - obwohl der Mega-Deal finanzielle Bedenken aufwirft. Derweil suchen die Königlichen bereits ihren neuen König.
Ronaldo-Wechsel: Italien auf Wolke CR-sieben
Medien: Treffen vom Juve-Boss mit Ronaldo in Griechenland?

Medien: Treffen vom Juve-Boss mit Ronaldo in Griechenland?

Turin - Die Gerüchte um einen Wechsel von Real Madrids Weltfußballer Cristiano Ronaldo zum italienischen Meister Juventus Turin reißen nicht ab - auch wenn weiter eine offizielle Bestätigung fehlt.
Medien: Treffen vom Juve-Boss mit Ronaldo in Griechenland?
Fernando Torres wechselt nach Japan

Fernando Torres wechselt nach Japan

Madrid (dpa) - Der spanische Ex-Nationalspieler Fernando Torres wechselt nach Japan. Der Stürmer mit dem Spitznamen El Niño (das Kind), der zuletzt bei Atlético Madrid unter Vertrag stand, habe sich Sagan Tosu angeschlossen, gab der 34-Jährige …
Fernando Torres wechselt nach Japan
Tipps für Urlauber: Von der Speicherstadt bis Seeland

Tipps für Urlauber: Von der Speicherstadt bis Seeland

Viele Urlaubsziele wollen für ihre Besucher attraktiv bleiben: So erneuert Hamburg etwa die Kaimauern seiner Speicherstadt. Das Erzgebirge will kostenlose WLAN-Hotspots einrichten. Und auf Seeland soll ein Wettangeln die Gäste begeistern. Die …
Tipps für Urlauber: Von der Speicherstadt bis Seeland
Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: "Die Idealbesetzung"

Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: "Die Idealbesetzung"

Bei der WM in Russland ist für Spanien vieles, praktisch alles schiefgelaufen. Den Neuanfang versucht La Roja nun mit einem Hobby-Triathleten und Hitzkopf, der als Fußball-Profi und auch als Trainer viele Erfolge feierte.
Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: "Die Idealbesetzung"
Nicko Cruises bald mit fünf zusätzlichen Schiffen unterwegs

Nicko Cruises bald mit fünf zusätzlichen Schiffen unterwegs

Kreuzfahrten sind eine der beliebtesten Reisearten. Damit der Trend anhält, bauen Veranstalter ihr Angebot stetig aus. Nicko Cruises setzt gleich fünf neue Schiffe ein, und Phoenix Reisen heuert das Kreuzfahrtschiff "Prinsendam" an. Die News im …
Nicko Cruises bald mit fünf zusätzlichen Schiffen unterwegs
Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer

Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer

Spaniens Coach Fernando Hierro muss nach seinem verpatzten Feuerwehr-Job bei der WM erwartungsgemäß gehen. Als ein Kandidat für den Posten als Nationaltrainer gilt Roberto Martínez, der mit Belgien noch Weltmeister in Russland werden kann.
Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer
Frontex-Chef warnt vor neuer Flüchtlingsroute

Frontex-Chef warnt vor neuer Flüchtlingsroute

Die neuesten Statistiken zeigen: Die Zahl der Migranten, die über das Mittelmeer nach Europa kommen, hat drastisch abgenommen. Gleichzeitig verschieben sich offenbar die Routen und Ziele der Flüchtlinge. Nach Angaben von Frontex rückt dabei ein Land …
Frontex-Chef warnt vor neuer Flüchtlingsroute