Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Daten von Nasa-Rover machen Hoffnung

Weltraumforschung

Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Daten von Nasa-Rover machen Hoffnung

Mars: Strahlung ist für Menschen tödlich – Daten von Nasa-Rover machen Hoffnung
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober
Mars-Rover ohne Kontakt zur Nasa: Wieso es zur Funkstille kommt
Mars-Rover ohne Kontakt zur Nasa: Wieso es zur Funkstille kommt
China schickt weiteren Versorgungsflug zur neuen Raumstation
China schickt weiteren Versorgungsflug zur neuen Raumstation
China schickt weiteren Versorgungsflug zur neuen Raumstation
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss schneller drehen

Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss schneller drehen

Der Mars-Hubschrauber „Ingenuity“ muss seine Rotorblätter künftig noch schneller drehen. Die Atmosphäre des Planeten wird saisonbedingt dünner. Die Mission ist auf unbestimmte Zeit verlängert worden.
Mars-Hubschrauber knipst Hügel - und muss schneller drehen
Für Marsexpedition: Baustoff mit Blut und Urin entwickelt

Für Marsexpedition: Baustoff mit Blut und Urin entwickelt

Wie baut man auf einem Planeten, der so weit entfernt liegt, dass man das Baumaterial nicht einfach hinfliegen kann? Forscher haben dafür Beton aus extraterrestrischem Staub und menschlichen Körperflüssigkeiten hergestellt.
Für Marsexpedition: Baustoff mit Blut und Urin entwickelt
Chinas Astronauten wieder auf der Erde

Chinas Astronauten wieder auf der Erde

Die Astronauten Nie Haisheng, Liu Boming und Tang Hongbo waren am 17. Juni von der Erde gestartet und verbrachten drei Monate im All - ein Rekord für chinesische Raumfahrer.
Chinas Astronauten wieder auf der Erde
Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet

Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet

Nach Branson und Bezos der nächste Milliardär im All: Jared Isaacman mietete dafür ein „Dragon“-Raumschiff und nahm drei Passagiere mit. Mehrere Tage lang sollen die vier Laien nun die Erde umkreisen.
Erstmals vier Laien ins Weltall gestartet
Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall

Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall

Mit der vierköpfigen Besatzung des SpaceX-Raumschiffs „Inspiration4“ sind auch Weltraumsouvenirs im All. Die sollen bald für den guten Zweck versteigert werden.
Auf aktueller SpaceX-Mission: Auch Souvenirs fliegen mit ins Weltall
Rover „Perseverance“ entnimmt zweite Probe aus Mars-Gestein

Rover „Perseverance“ entnimmt zweite Probe aus Mars-Gestein

Das Mars-Gefährt „Perseverance“ hat eine zweite Probe aus Mars-Gestein entnommen. Möglicherweise war über einen längeren Zeitraum Wasser in diesem Bereich des Planeten vorhanden.
Rover „Perseverance“ entnimmt zweite Probe aus Mars-Gestein
Tierbeobachtung aus dem All: „Icarus“-Projekt gut angelaufen

Tierbeobachtung aus dem All: „Icarus“-Projekt gut angelaufen

Das Tiermonitoring aus dem Weltall mittels „Icarus“ läuft seit einem Jahr und die Projektleitung zieht nun Bilanz.
Tierbeobachtung aus dem All: „Icarus“-Projekt gut angelaufen
„Inspiration4“: Erstmals starten vier Laien alleine ins All

„Inspiration4“: Erstmals starten vier Laien alleine ins All

Erst Branson, dann Bezos - und jetzt startet der nächste Milliardär ins All. Mit einem „Dragon“-Raumschiff wollen Jared Isaacman und drei Mitreisende sogar die Erde umkreisen - ohne einen Profi an Bord.
„Inspiration4“: Erstmals starten vier Laien alleine ins All
Mars-Besiedelung: Beton soll aus Körperflüssigkeiten hergestellt werden

Mars-Besiedelung: Beton soll aus Körperflüssigkeiten hergestellt werden

Der Transport von Materialien auf den Mars ist teuer. Wer dorthin reist, müsste viele dort vorhandene Ressourcen nutzen. Das scheint möglich.
Mars-Besiedelung: Beton soll aus Körperflüssigkeiten hergestellt werden
Nasa sucht Freiwillige für Reise zum Mars - Was es mit der „Analog-Mission“ auf sich hat

Nasa sucht Freiwillige für Reise zum Mars - Was es mit der „Analog-Mission“ auf sich hat

Wer zum Mars fliegt, muss viele Herausforderungen bewältigen. Die Nasa sorgt vor – und sucht Neugierige für eine „Analog-Mission“.
Nasa sucht Freiwillige für Reise zum Mars - Was es mit der „Analog-Mission“ auf sich hat
SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall

SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall

Die Weltraumtourismus-Mission „Inspiration4“ von SpaceX schickt vier Privatleute hinaus ins Weltall – die erste All-Mission ohne Profis an Bord.
SpaceX-Mission „Inspiration4“: Laiencrew beginnt mehrtägigen Ausflug ins Weltall
Rauch löst Alarm auf Internationaler Raumstation ISS aus

Rauch löst Alarm auf Internationaler Raumstation ISS aus

Es riecht nach verbranntem Plastik, ein Rauchmelder aktiviert sein Signal: 400 Kilometer über der Erde hat es an Bord der ISS in der Nacht Alarm gegeben.
Rauch löst Alarm auf Internationaler Raumstation ISS aus
Mars-Helikopter „Ingenuity“ zwingt die Nasa zu einer Planänderung

Mars-Helikopter „Ingenuity“ zwingt die Nasa zu einer Planänderung

Ein kleiner Helikopter bringt die Erforschung des Mars durcheinander und zwingt die Nasa zu einer Planänderung.
Mars-Helikopter „Ingenuity“ zwingt die Nasa zu einer Planänderung
Astronaut Maurer ist bereit für den Flug ins Weltall

Astronaut Maurer ist bereit für den Flug ins Weltall

Bei seiner offiziell letzten Pressekonferenz in Europa gibt Astronaut Maurer Einblicke in sein Gefühlsleben. Nach hartem Training ist der Esa-Raumfahrer froh, dass es in knapp sieben Wochen losgeht ins All.
Astronaut Maurer ist bereit für den Flug ins Weltall
Ab ins All - Der deutsche „Weltraumbahnhof“ rückt näher

Ab ins All - Der deutsche „Weltraumbahnhof“ rückt näher

Deutschland soll mitmischen in einem Zukunftsmarkt. Ein „Weltraumbahnhof“ ist längst keine Science-Fiction mehr. Das Ziel: ein leichterer Zugang zum All.
Ab ins All - Der deutsche „Weltraumbahnhof“ rückt näher
Russlands neuer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein

Russlands neuer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein

An Russlands modernstem Weltraumbahnhof Wostotschny ziehen sich die Bauarbeiten in die Länge. Das Kosmodrom macht Negativschlagzeilen, schon seit Jahren. Nun hat Präsident Putin die Baustelle besucht.
Russlands neuer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein
Luftfahrtbehörde: Branson-Raumschiff muss am Boden bleiben

Luftfahrtbehörde: Branson-Raumschiff muss am Boden bleiben

Er wollte Jeff Bezos überholen - nun folgt der Dämpfer. Showman und Unternehmer Branson habe bei seinem Flug ins All die vorgeschriebene Route verlassen - nun hat sein Raumschiff erstmal Startverbot.
Luftfahrtbehörde: Branson-Raumschiff muss am Boden bleiben
Raumfahrer entdecken neue Risse im russischen Teil der ISS

Raumfahrer entdecken neue Risse im russischen Teil der ISS

Schon seit Monaten haben es die Raumfahrer auf der internationalen Raumstation ISS mit Lecks an einem Modul zu tun. Nun wurden neue Risse entdeckt. Wann sie aufbrechen, ist eine Frage der Zeit.
Raumfahrer entdecken neue Risse im russischen Teil der ISS
Der Countdown läuft - Astronaut Maurer vor dem Start zur ISS

Der Countdown läuft - Astronaut Maurer vor dem Start zur ISS

In wenigen Wochen soll Matthias Maurer als nächster Deutscher zur Raumstation ISS fliegen. Er bekommt schon Gänsehaut, wenn er an den Blick von oben auf die Erde denkt.
Der Countdown läuft - Astronaut Maurer vor dem Start zur ISS
Esa-Astronaut Maurer: Logo von Himmelsscheibe inspiriert

Esa-Astronaut Maurer: Logo von Himmelsscheibe inspiriert

Wenn Matthias Maurer als zwölfter deutscher Astronaut ins Weltall startet, wird an seinem Raumanzug ein Logo für seine Mission „Cosmic Kiss“ haften. Nun verriet der Saarländer, an was das Logo erinnert.
Esa-Astronaut Maurer: Logo von Himmelsscheibe inspiriert
Elon Musk beschwert sich über Jeff Bezos: „Gegen SpaceX zu klagen ist sein Vollzeitjob“

Elon Musk beschwert sich über Jeff Bezos: „Gegen SpaceX zu klagen ist sein Vollzeitjob“

Elon Musk und Jeff Bezos mischen die Raumfahrt auf. Nun beschwert sich Musk bitterlich über Bezos‘ Vorgehen gegenüber SpaceX. Hintergrund ist ein älterer Konflikt.
Elon Musk beschwert sich über Jeff Bezos: „Gegen SpaceX zu klagen ist sein Vollzeitjob“
Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?

Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?

Im niedrigen Erdorbit ist offenbar eine private Raumstation für Superreiche geplant. Bauteile werden schon bestellt.
Private Raumfahrt: Geheime Raumstation für Superreiche geplant?
Arianespace: Raketenstart mit OneWeb-Satelliten verschoben

Arianespace: Raketenstart mit OneWeb-Satelliten verschoben

Der Start einer russischen Sojus-Trägerrakete mit 34 Satelliten an Bord ist nach Angaben des Betreibers Arianespace erneut verschoben worden. Der Start solle nun in der Nacht zu Sonntag stattfinden.
Arianespace: Raketenstart mit OneWeb-Satelliten verschoben
Starlink: Wird Elon Musks Internet zur ernsthaften Konkurrenz für Telekom und Co.?

Starlink: Wird Elon Musks Internet zur ernsthaften Konkurrenz für Telekom und Co.?

Nach der Flutkatastrophe war das Satelliteninternet von Elon Musk die Rettung in der Not. Doch im Alltag kann „Starlink“ mit der Glasfaser nicht mithalten, zeigt eine Studie.
Starlink: Wird Elon Musks Internet zur ernsthaften Konkurrenz für Telekom und Co.?
Astronauten-Unterwäsche soll dank Bakterien sauberer werden

Astronauten-Unterwäsche soll dank Bakterien sauberer werden

Der längere Aufenthalt von Menschen im Weltraum bringt so manches sehr irdische Problem mit sich. Was tun mit der müffelnden Unterwäsche? Bakterien sollen im Kampf gegen andere Bakterien helfen.
Astronauten-Unterwäsche soll dank Bakterien sauberer werden
Neue Möglichkeiten mit Weltraumteleskop „James Webb“

Neue Möglichkeiten mit Weltraumteleskop „James Webb“

Es soll tief ins Universum blicken. Im Herbst soll das „James Webb Space Telescope“ ins All starten. Forscher sind sicher: Es wird Dinge sehen, von denen die Menschheit bislang nichts geahnt hat.
Neue Möglichkeiten mit Weltraumteleskop „James Webb“
Bohr-Problem auf dem Mars: „Der Stein hat nicht kooperiert“

Bohr-Problem auf dem Mars: „Der Stein hat nicht kooperiert“

Eigentlich lief alles nach Plan bei der ersten versuchten Bodenprobe auf dem Mars in einem ausgetrockneten See. Doch das Gestein zerfiel in pudriges Pulver.
Bohr-Problem auf dem Mars: „Der Stein hat nicht kooperiert“
„Cygnus“-Frachter an Internationaler Raumstation angekommen

„Cygnus“-Frachter an Internationaler Raumstation angekommen

Das Warten hat ein Ende. Die Besatzung der ISS bekommt endlich ihre wichtige Lieferung. Die „Cygnus“ hat auch Lebensmittel im Gepäck.
„Cygnus“-Frachter an Internationaler Raumstation angekommen
US-Marsrover „Perseverance“: Fehlschlag bei Bohrung

US-Marsrover „Perseverance“: Fehlschlag bei Bohrung

Eigentlich sollte der Rover „Perseverance“ Bodenproben entnehmen, doch etwas ging schief. „Der Mars überrascht uns weiter“, teilte die Nasa mit.
US-Marsrover „Perseverance“: Fehlschlag bei Bohrung
„Cygnus“-Frachter zur ISS gestartet

„Cygnus“-Frachter zur ISS gestartet

Die Besatzungsmitglieder der Internationalen Raumstation bekommen bald eine Lieferung. Ein Raumfrachter hat sich nun mit benötigen Utensilien, Lebensmitteln und Ersatzteilen auf den Weg gemacht.
„Cygnus“-Frachter zur ISS gestartet