Ex-Toursieger Alberto Contador kündigt Karriereende an

Nach der Vuelta

Ex-Toursieger Alberto Contador kündigt Karriereende an

Ex-Toursieger Alberto Contador kündigt Karriereende an
Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite
Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite
Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite
Kämna erlöst deutsches Team mit WM-Silber
Kämna erlöst deutsches Team mit WM-Silber
Kämna erlöst deutsches Team mit WM-Silber
Alle jagen Sagan - "Auch mit Fieber Weltmeister werden"
Alle jagen Sagan - "Auch mit Fieber Weltmeister werden"
Alle jagen Sagan - "Auch mit Fieber Weltmeister werden"
Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes
Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes
Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes
Dumoulin als neue Bedrohung für Froome - Tour-Duell 2018?

Dumoulin als neue Bedrohung für Froome - Tour-Duell 2018?

Der Niederländer Tom Dumoulin hat das WM-Einzelzeitfahren beherrscht. Das dürfte Chris Froome zu denken geben, denn der sechs Jahre jüngere Sunweb-Profi kommt auch gut die Berge hoch. Bei der Tour 2018 kommt es wohl zum großen Duell.
Dumoulin als neue Bedrohung für Froome - Tour-Duell 2018?
Spektakel ohne Happy End für Martin - Dumoulin holt Titel

Spektakel ohne Happy End für Martin - Dumoulin holt Titel

Im "Alpe d'Huez des Nordens" erfüllt sich für Tony Martin der Traum von einer Medaille nicht. Bei der ersten WM-Bergankunft belegt der Rekordweltmeister Platz neun. Gold geht an Dumoulin, der das Duell der Giganten klar für sich entscheidet.
Spektakel ohne Happy End für Martin - Dumoulin holt Titel
WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren

WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren

In den letzten Jahren war Tony Martin eigentlich immer ein Medaillengarant im Einzelzeitfahren. Dieses Mal geht es für den Rekord-Weltmeister wohl allenfalls um Bronze. Der Kurs kommt eher den Rundfahrt-Stars Froome und Dumoulin entgegen.
WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren
WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze

WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze

Deutschland, das Land der Zeitfahrer? In diesem Jahr passt es nicht. Erstmals seit 2006 könnte der BDR in der einstigen Domäne ohne Medaille bleiben. Nach der Pleite der Frauen ist Rekord-Weltmeister Tony Martin der letzte Hoffnungsträger.
WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze
Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple

Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple

Erst Gelb bei der Tour, dann Rot bei der Vuelta, und nun Gold bei der WM? Chris Froome ist der große Favorit im WM-Einzelzeitfahren. Es winkt das Triple, was zuvor nur Eddy Merckx und Stephen Roche gelang. Für den Erfolg nimmt Froome viele …
Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple
Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM

Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM

Es ist nicht das Jahr von John Degenkolb. Nur einen Saisonsieg feierte der Thüringer, im Februar. Zuletzt musste er bei der Vuelta krank aufgeben. Nun fehlt die Fitness für Norwegen - die WM findet ohne ihn statt.
Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM
24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

Als Titelverteidiger im Einzel- und Mannschaftszeitfahren geht Tony Martin bei der Straßenrad-WM in Bergen an den Start. Die Chancen sind in diesem Jahr - auch wegen des Profils - eher mäßig. Im Straßenrennen soll es John Degenkolb für den …
24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen
Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double

Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double

Radprofi Chris Froome schafft das Double und gewinnt nach der Tour de France auch die 72. Vuelta gewonnen. Der überragende Sky-Kapitän schließt die "Höllenfahrt" erfolgreich ab. Alberto Contador verabschiedet sich mit einem prestigeträchtigen …
Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double
Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec

Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec

Quebec (dpa) - Zwei Wochen vor dem Beginn der Straßen-Rad-WM in Bergen/Norwegen hat Doppel-Weltmeister Peter Sagan den Grand Prix Québec in Kanada gewonnen und seinen 100. Erfolg als Radprofi gefeiert.
Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec
Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

Gijón (dpa) - Radprofi Chris Froome ist dem Double aus Vuelta- und Toursieg ganz nah. Der Spitzenreiter der 72. Spanien-Rundfahrt konzentriert sich auf die letzte große Hürde vor seinem mutmaßlichen ersten Gesamtsieg.
Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón
Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Radprofi Contador hat bei der Vuelta die letzten Kilometer seiner Karriere vor sich. Am Sonntag ist Schluss. Der alte Kämpfer wird wegen seiner kreativen Fahrweise inzwischen anders wahrgenommen - die alte Doping-Geschichte scheint fast abgehakt.
Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"
Froome baut Vuelta-Führung aus - Zweiter Tagessieg für Lopez

Froome baut Vuelta-Führung aus - Zweiter Tagessieg für Lopez

An Chris Froome führt auch in der Vuelta kein Weg vorbei. Der viermalige Toursieger konnte seinen Vorsprung an der Spitze vor dem zweiten Ruhetag gegenüber dem Italiener Nibali um einige Sekunden ausbauen.
Froome baut Vuelta-Führung aus - Zweiter Tagessieg für Lopez
Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen

Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen

Berlin (dpa) - Radprofi Warren Barguil ist vor der achten Etappe von seinem Team Sunweb von der 72. Spanien-Rundfahrt ausgeschlossen worden.
Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen
Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken

Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken

Radprofis Nikias Arndt könnte bei der WM auf den Kapitänsposten nachrücken, falls der an einer Bronchitis leidende John Degenkolb nicht rechtzeitig wieder fit wird. Der WM-Kader und die Zuständigkeiten sollen spätesten am 9. September feststehen.
Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken
Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren.
Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab