Reaktionen aus Deutschland

Militär-Putsch gegen Putin im Ukraine-Krieg? Deutscher Ex-Botschafter schließt Szenario nicht aus

Militär-Putsch gegen Putin im Ukraine-Krieg? Deutscher Ex-Botschafter schließt Szenario nicht aus
Scholz wirbt in Davos für neue Form der Globalisierung
Scholz wirbt in Davos für neue Form der Globalisierung
Scholz wirbt in Davos für neue Form der Globalisierung
Deutscher Wortbruch? Polen erhebt schwere Vorwürfe – Baerbock muss Feuer löschen
Deutscher Wortbruch? Polen erhebt schwere Vorwürfe – Baerbock muss Feuer löschen
Deutscher Wortbruch? Polen erhebt schwere Vorwürfe – Baerbock muss Feuer löschen
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
„Jedes Mal, wenn Scholz mit Putin telefoniert ...“: Will-Runde rechnet mit dem Kanzler ab
„Jedes Mal, wenn Scholz mit Putin telefoniert ...“: Will-Runde rechnet mit dem Kanzler ab
„Jedes Mal, wenn Scholz mit Putin telefoniert ...“: Will-Runde rechnet mit dem Kanzler ab
Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg

Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg

Der Westen ist sich in der Verurteilung des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine einig. In Afrika ist das anders. Das bekommt der Bundeskanzler vor allem in Südafrika zu spüren.
Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Moskau will in besetzten ukrainischen Gebieten russische Pässe austeilen. Die Stadt Sjewjerodonezk im Osten ist schwer umkämpft. Und Wladimir Putin unternimmt einen überraschenden Besuch.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Scholz will Bundeswehreinsatz im Niger verlängern

Scholz will Bundeswehreinsatz im Niger verlängern

Während seiner ersten Afrika-Reise setzt Kanzler Scholz wichtige Signale. Ein Fokus ist der Anti-Terror-Kampf in der Sahel-Zone. Der als Erfolg gewürdigte Bundeswehreinsatz im Niger soll verlängert werden.
Scholz will Bundeswehreinsatz im Niger verlängern
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Der Prozess gegen die Azovstal-Kämpfer soll wohl in der Region stattfinden. Und Wladimir Klitschko fordert eine vollständige Isolation Russlands. Die Entwicklungen im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Kiesewetter: Scholz spielt bei Waffenlieferungen auf Zeit

Kiesewetter: Scholz spielt bei Waffenlieferungen auf Zeit

Der Kanzler ist derzeit auf Afrika-Reise. In der Heimat tobt die Debatte um die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine weiter. Ein Oppositionspolitiker macht Scholz schwere Vorhaltungen.
Kiesewetter: Scholz spielt bei Waffenlieferungen auf Zeit
Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise

Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise

Der Ukraine-Krieg hat dramatische Folgen für die Weltwirtschaft - kein Wunder, dass er auch beim WEF-Treffen in Davos das beherrschende Thema ist.
Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise
Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant

Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant

USA, Israel, Japan: Bisher hat Kanzler Scholz außerhalb Europas nur die engsten Partner besucht. Jetzt geht's nach Afrika - ein deutliches Zeichen.
Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken

Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken

SPD-Generalsekretär Kühnert verteidigt die Kommunikation von Kanzler Scholz im Ukraine-Krieg. Ampel-Politikern warnen von großen Cyberangriffen in Deutschland. News-Ticker.
Deutschland und der Ukraine-Krieg: Ampel-Politiker erwarten großangelegte Cyberattacken
„Putin irrt sich“: Scholz versucht klare Ansprache und stolpert beim letzten Wort – Merz zerreißt Kanzler-Rede

„Putin irrt sich“: Scholz versucht klare Ansprache und stolpert beim letzten Wort – Merz zerreißt Kanzler-Rede

Olaf Scholz will einmal mehr seine Ukraine-Politik erklären – diesmal auf der großen demokratischen Bühne, im Bundestag. Die Kanzler-Rede im Live-Ticker.
„Putin irrt sich“: Scholz versucht klare Ansprache und stolpert beim letzten Wort – Merz zerreißt Kanzler-Rede
Ex-Nato-Chef Rasmussen: „Wir brauchen deutsche Führung“

Ex-Nato-Chef Rasmussen: „Wir brauchen deutsche Führung“

Die Frage, wie sich Deutschland mit Blick auf den Ukraine-Krieg positioniert, beschäftigt auch den ehemaligen Nato-Generalsekretär. Seine Forderung: Es braucht „klare Haltung der Bundesregierung“.
Ex-Nato-Chef Rasmussen: „Wir brauchen deutsche Führung“
Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“

Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“

Der ukrainische Botschafter Melnyk attackiert erneut Kanzler Olaf Scholz: Er sei der hauptsächliche Bremser bei Waffenlieferungen im Ukraine-Krieg. Der News-Ticker.
Ukraine-Ärger über Deutschland: Zoff zwischen Kuleba und Lambrecht wird publik – „Wirklich wütend“
Lafontaine nennt Bundesregierung „getreuen Vasallen der USA“

Lafontaine nennt Bundesregierung „getreuen Vasallen der USA“

Der ehemalige Linken-Chef macht USA und Nato für den russischen Angriffskrieg mitverantwortlich. Und teilt gegen die deutsche Politik aus: Die Grünen bezeichnet Lafontaine als „Kriegstreiber“.
Lafontaine nennt Bundesregierung „getreuen Vasallen der USA“
Scholz verspricht Bürgern: „Lassen niemanden allein“

Scholz verspricht Bürgern: „Lassen niemanden allein“

Knapp drei Monate ist es her, dass Kanzler Scholz kurz nach Beginn des Ukraine-Kriegs im Bundestag die Zeitenwende ausgerufen hat. Jetzt gibt er wieder eine Regierungserklärung ab, in der er seinen Kurs bekräftigt und den Menschen in Deutschland ein …
Scholz verspricht Bürgern: „Lassen niemanden allein“
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Nach der wochenlangen Belagerung des Stahlwerks in Mariupol ergeben sich weitere ukrainische Kämpfer. In Deutschland verspricht Kanzler Scholz in einer Regierungserklärung Hilfen. Die aktuellen Entwicklungen:
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
„Nicht mit offenen Karten gespielt“: Merz kritisiert langsame Waffenlieferungen

„Nicht mit offenen Karten gespielt“: Merz kritisiert langsame Waffenlieferungen

Friedrich Merz attackiert die Ampel-Regierung, weil versprochene Waffenlieferungen an die Ukraine auf sich warten lassen.
„Nicht mit offenen Karten gespielt“: Merz kritisiert langsame Waffenlieferungen