Iranische Präsidentenwahl: Ahmadinedschad darf nicht kandidieren

Ex-Staatschef ausgeschlossen

Iranische Präsidentenwahl: Ahmadinedschad darf nicht kandidieren

Iranische Präsidentenwahl: Ahmadinedschad darf nicht kandidieren
Netanjahu: Ruhanis Äußerungen "zynisch"
Netanjahu: Ruhanis Äußerungen "zynisch"
Netanjahu: Ruhanis Äußerungen "zynisch"
Iranischer Präsident Ruhani auf Schmusekurs
Iranischer Präsident Ruhani auf Schmusekurs
Irans Außenminister verurteilt "Massaker" an Juden
Irans Außenminister verurteilt "Massaker" an Juden
Irans Außenminister verurteilt "Massaker" an Juden
IAEA: Iran beschleunigt Uran-Anreicherung
IAEA: Iran beschleunigt Uran-Anreicherung
Irans Präsident Rohani tritt sein Amt an

Irans Präsident Rohani tritt sein Amt an

Teheran - Irans neuer Präsident Hassan Rohani ist am Samstag in sein Amt eingeführt worden. Seine Berufung zum Staatschef wurde vom geistlichen Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei bestätigt.
Irans Präsident Rohani tritt sein Amt an
Reformer Ruhani baut Führung bei Wahl im Iran aus

Reformer Ruhani baut Führung bei Wahl im Iran aus

Teheran - Bei der fortschreitenden Auszählung der Stimmen der Präsidentenwahl im Iran hat der als gemäßigt geltende Kandidat Hassan Ruhani seine Führung ausgebaut.
Reformer Ruhani baut Führung bei Wahl im Iran aus
Iran: Nach Wahl keine Änderung in Atompolitik

Iran: Nach Wahl keine Änderung in Atompolitik

Teheran - Nach der Präsidentenwahl im Iran wird sich nach den Worten von Außenminister Ali-Akbar Salehi die Atompolitik des Landes nicht ändern.
Iran: Nach Wahl keine Änderung in Atompolitik
Olympia 2020: Neue Chance für Ringer

Olympia 2020: Neue Chance für Ringer

St. Petersburg/Köln - Neue Chance für die Ringer im olympischen Überlebenskampf, drohende Blamage für Jacques Rogge: Die Kampfsportler sollen bei den Spielen 2020 wieder dabei sein.
Olympia 2020: Neue Chance für Ringer
30 Staats- und Regierungschefs trauern um Chávez

30 Staats- und Regierungschefs trauern um Chávez

Caracas - Mehr als 30 Staats- und Regierungschefs nehmen am Freitag in Venezuela an der Trauerfeier für den gestorbenen Präsidenten Hugo Chávez teil.
30 Staats- und Regierungschefs trauern um Chávez
Ahmadinedschad erwartet Auferstehung von Chávez

Ahmadinedschad erwartet Auferstehung von Chávez

Teheran - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat nach dem Tod des venezolanischen Staatschefs Hugo Chávez den Verstorbenen auf eine Stufe mit Jesus und den schiitischen Imam Mahdi gestellt.
Ahmadinedschad erwartet Auferstehung von Chávez
Gesandter von Ahmadinedschad getötet

Gesandter von Ahmadinedschad getötet

Beirut/Istanbul - Ein Gesandter des iranischen Präsidenten 'Mahmud Ahmadinedschad im Libanon ist auf dem Weg von Damaskus nach Beirut einem Attentat zum Opfer gefallen.
Gesandter von Ahmadinedschad getötet
Neues iranisches Kampfflugzeug enthüllt

Neues iranisches Kampfflugzeug enthüllt

Teheran - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat ein neues Kampfflugzeug enthüllt: die „Eroberer 313“ (Qaher-313).
Neues iranisches Kampfflugzeug enthüllt
Ahmadinedschad beliebter als Obama?

Ahmadinedschad beliebter als Obama?

Chicago - Die Mehrheit der weißen Amerikaner würde eher Mahmud Ahmadinedschad als Barack Obama zum Präsidenten wählen. Diese "Meldung" verbreitet zumindest die iranische Nachrichtenagentur.
Ahmadinedschad beliebter als Obama?
UN-Versammlung: Eklat um Ahmadinedschad

UN-Versammlung: Eklat um Ahmadinedschad

New York - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat bereits vor Beginn der Generaldebatte der UN-Vollversammlung am Dienstag in New York für einen Eklat gesorgt.
UN-Versammlung: Eklat um Ahmadinedschad
Iran und Nordkorea unterzeichnen Abkommen

Iran und Nordkorea unterzeichnen Abkommen

Teheran - Schulterschluss gegen die USA: Der Iran und Nordkorea wollen künftig enger zusammenarbeiten und so den USA die Stirn bieten.
Iran und Nordkorea unterzeichnen Abkommen
Ahmadinedschad kündigt Rücktritt an

Ahmadinedschad kündigt Rücktritt an

Frankfurt/Main - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadineschad hat seinen Rückzug aus der Politik für 2013 angekündigt.
Ahmadinedschad kündigt Rücktritt an
Ahmadinedschad: "Wir bauen keine Bombe"

Ahmadinedschad: "Wir bauen keine Bombe"

Teheran - Die Atomdebatte im Iran nimmt kein Ende. Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat nun die Gemüter besänftigt und betont, dass sie die Kernenergie nur zivil nutzen werden.
Ahmadinedschad: "Wir bauen keine Bombe"
Für Ahmadinedschad wird die Luft dünner

Für Ahmadinedschad wird die Luft dünner

Teheran - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad, dessen konservative Gegner bei der Parlamentswahl einen klaren Sieg errungen hatten, muss demnächst vor den Abgeordneten Rede und Antwort stehen.
Für Ahmadinedschad wird die Luft dünner
Iraner strafen Ahmadinedschad ab

Iraner strafen Ahmadinedschad ab

Teheran - Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat bei der Parlamentswahl eine deutliche Niederlage einstecken müssen. Sieger ist wohl ein Bündnis von Konservativen um Parlamentspräsident Ali Laridschani.
Iraner strafen Ahmadinedschad ab