Einbürgerung angeboten

Hongkong: Streit zwischen Großbritannien und China läuft aus dem Ruder

Hongkong: Streit zwischen Großbritannien und China läuft aus dem Ruder
Gespräche über freien Welthandel und Iran-Abkommen - So verlief Merkels Besuch beim chinesischen Ministerpräsidenten
Gespräche über freien Welthandel und Iran-Abkommen - So verlief Merkels Besuch beim chinesischen Ministerpräsidenten
Gespräche über freien Welthandel und Iran-Abkommen - So verlief Merkels Besuch beim chinesischen Ministerpräsidenten
China und Indien gehen Wirtschaftsbund ein
China und Indien gehen Wirtschaftsbund ein
China und Indien gehen Wirtschaftsbund ein
Chinas Premier setzt auf Kooperation mit Europa
Chinas Premier setzt auf Kooperation mit Europa
Chinas Premier setzt auf Kooperation mit Europa
Merkel lässt Menschenrechte nicht außen vor
Merkel lässt Menschenrechte nicht außen vor
Merkel lässt Menschenrechte nicht außen vor
Merkel setzt auf Kompromiss mit China

Merkel setzt auf Kompromiss mit China

Berlin - Der Streit um EU-Strafzölle auf Solarmodule aus China belastet das Verhältnis zwischen Brüssel und Peking. Vor dem Besuch von Chinas Ministerpräsidenten Li Keqiang ist Kanzlerin Merkel um Deeskalation bemüht.
Merkel setzt auf Kompromiss mit China
Chinas neuer Präsident will mit USA kooperieren

Chinas neuer Präsident will mit USA kooperieren

Peking - Es ist ein Signal an die USA: Als ersten Besucher nach seiner Amtsübernahme empfängt Chinas neuer Präsident Xi Jinping den amerikanischen Finanzminister. Beide Seiten wollen enger kooperieren.
Chinas neuer Präsident will mit USA kooperieren
Li Keqiang ist neuer Regierungschef Chinas

Li Keqiang ist neuer Regierungschef Chinas

Peking  - Regierungswechsel in China: Der Wirtschaftsexperte Li Keqiang tritt in die Fußstapfen des Bürokraten Wen Jiabao. Der neue Premier muss ein neues Wachstumsmodell finden.
Li Keqiang ist neuer Regierungschef Chinas
China: Strenge Auflagen für Seltene Erden

China: Strenge Auflagen für Seltene Erden

Peking - Nach den Ausfuhrbeschränkungen erlässt China auch “strenge“ Umweltschutzauflagen für die Förderung Seltener Erden.
China: Strenge Auflagen für Seltene Erden
Schulden: China will Spanien helfen

Schulden: China will Spanien helfen

Madrid/Peking - China hat dem schuldengeplagten Spanien seine Unterstützung zugesagt. Peking sei bereit, alle denkbaren Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu prüfen.
Schulden: China will Spanien helfen