Sprinterin Gina Lückenkemper erzielt persönliche Hallenbestzeit

Sieg über 60 Meter beim Meeting in Dortmund

Sprinterin Gina Lückenkemper erzielt persönliche Hallenbestzeit

Sprinterin Gina Lückenkemper erzielt persönliche Hallenbestzeit
"Hollywood-Hingsen" tanzt zum 60. in der Semperoper
"Hollywood-Hingsen" tanzt zum 60. in der Semperoper
"Hollywood-Hingsen" tanzt zum 60. in der Semperoper
Gina Lückenkemper läuft in Dortmund: Gutes Sprintgefühl besser als die Zeit
Gina Lückenkemper läuft in Dortmund: Gutes Sprintgefühl besser als die Zeit
Gina Lückenkemper läuft in Dortmund: Gutes Sprintgefühl besser als die Zeit
Olympia, Fußball-WM und eine Heim-EM: Die Highlights 2018
Olympia, Fußball-WM und eine Heim-EM: Die Highlights 2018
Olympia, Fußball-WM und eine Heim-EM: Die Highlights 2018
Die Scheibe im Leben des Christoph Harting
Die Scheibe im Leben des Christoph Harting
Die Scheibe im Leben des Christoph Harting
Dopingaffäre im Team von US-Sprinter Gatlin

Dopingaffäre im Team von US-Sprinter Gatlin

US-Sprint-Oldie Justin Gatlin macht wieder Schlagzeilen - und schon wieder geht es um Doping. Sein Team soll auf Undercover-Reporter hereingefallen sein und ihnen leistungssteigernde Mittel angeboten haben. Gatlin feuert seinen Trainer, …
Dopingaffäre im Team von US-Sprinter Gatlin
Tim Lobinger geht es besser: "Das Leben darf weitergehen"

Tim Lobinger geht es besser: "Das Leben darf weitergehen"

München (dpa) - Der an Blutkrebs erkrankte frühere Weltklasse- Stabhochspringer Tim Lobinger hat das Krankenhaus verlassen und äußerst sich vorsichtig-optimistisch zu seinem Gesundheitszustand.
Tim Lobinger geht es besser: "Das Leben darf weitergehen"
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Nun kann sein Opfer in Frieden ruhen - das sagte die Familie der von Oscar Pistorius getöteten Reeva Steenkamp. Seit vier Jahren beschäftigt der spektakuläre Fall Südafrikas Gerichte. Pistorius' relativ milde Haftstrafe der vorigen Instanz wurde …
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
IAAF entscheidet: Russland darf nicht auf Gnade hoffen

IAAF entscheidet: Russland darf nicht auf Gnade hoffen

Das IAAF-Council wird in Monte Carlo entscheiden, ob die Sperre des russischen Leichtathletik-Verbandes aufgehoben wird. Nachdem die WADA die Suspendierung der Anti-Doping-Agentur des Landes verlängerte, besteht kaum Hoffnung auf ein Ende des Banns.
IAAF entscheidet: Russland darf nicht auf Gnade hoffen
Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"

Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"

Jürgen Kessing ist am Samstag auf dem DLV-Verbandstag einziger Kandidat für das Präsidentenamt. Der Kommunalpolitiker will die Nachfolge von Clemens Prokop antreten und neue Akzente im Leichtathletik-Verband setzen.
Künftiger DLV-Chef Kessing: "Eine Herzensangelegenheit"
Farah nicht mehr bei umstrittenem Coach Salazar

Farah nicht mehr bei umstrittenem Coach Salazar

London (dpa) - Der britische Lauf-Star Mo Farah hat sich von seinem umstrittenen Trainer Alberto Salazar getrennt und lässt sich künftig vom einstigen Coach der Marathon-Weltrekordlerin Paula Radcliffe betreuen.
Farah nicht mehr bei umstrittenem Coach Salazar
Comeback im zweiten Anlauf: Gabius Sechster in Frankfurt

Comeback im zweiten Anlauf: Gabius Sechster in Frankfurt

Im zweiten Anlauf ist das Comeback doch gelungen. Beim Frankfurt-Marathon rannte Arne Gabius auf Platz sechs, verpasste aber in 2:09:59 Stunden seinen deutschen Rekord. Nach langer Verletzungspause musste er im April in Hannover vorzeitig aussteigen.
Comeback im zweiten Anlauf: Gabius Sechster in Frankfurt
Usain Bolt: Erst Fußball beim BVB, dann IAAF-Botschafter

Usain Bolt: Erst Fußball beim BVB, dann IAAF-Botschafter

Usain Bolt hält an seinen Plänen für ein Fußball-Gastspiel bei Borussia Dortmund fest. Und auch im Weltverband der Leichtathleten will der Sprint-Rentner bald mitmischen.
Usain Bolt: Erst Fußball beim BVB, dann IAAF-Botschafter
Vetter zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt

Vetter zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt

Vilnius (dpa) - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter ist als erster Deutscher zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt worden.
Vetter zu "Europas Leichtathlet des Jahres" gewählt
Gina Lückenkemper besucht ihr Patenkind in Ghana - Video online

Gina Lückenkemper besucht ihr Patenkind in Ghana - Video online

Soest - Gina Lückenkemper zeigt sich beeindruckt und happy zugleich, als sie in Ghana ihr Patenkind kennengelernt hat. Die Soester Sprinterin hat als Botschafterin für die Sportinitiative „Kinder brauchen Fans“ eine Patenschaft beim …
Gina Lückenkemper besucht ihr Patenkind in Ghana - Video online
Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon - Pflieger am Boden

Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon - Pflieger am Boden

Kein Weltrekord, aber eine packendes Duell und ein Favoritensieg: Eliud Kipchoge gewinnt zum zweiten Mal in Berlin, doch Marathon-Debütant Guye Adola hätte ihm fast die Schau gestohlen.
Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon - Pflieger am Boden
Marathontrio in Berlin auf Weltrekordjagd

Marathontrio in Berlin auf Weltrekordjagd

Sonntag ist Zahltag - beim 44. Berlin-Marathon wackelt der Weltrekord. Ein Trio ist in Bestform - und für den Coup bereit. Olympiasieger Eliud Kipchoge plant sogar einen Blitzstart. Möglicher Stundenlohn für den Weltrekordler: fast 60 000 Euro.
Marathontrio in Berlin auf Weltrekordjagd
Krause hat große Pläne für EM in Berlin

Krause hat große Pläne für EM in Berlin

Der "Tiefschlag" von London setzt bei Gesa Krause neue Kräfte frei. Sie verbessert ihren deutschen Rekord um fast vier Sekunden und ist damit noch nicht einmal zufrieden. Mit Blick auf die Titelverteidigung bei der EM in Berlin plant sie neue …
Krause hat große Pläne für EM in Berlin
Krause mit Hindernisrekord - Vetter kratzt an 90-Meter-Marke

Krause mit Hindernisrekord - Vetter kratzt an 90-Meter-Marke

Weltmeister Johannes Vetter wirft auch zum Saisonende noch beständig große Weiten. Konstanze Klosterhalfen und Gesa Krause sind beim ISTAF in Berlin so schnell wie nie zuvor. Von einem Weltstar sehen die 42 500 Besucher sogar einen inoffiziellen …
Krause mit Hindernisrekord - Vetter kratzt an 90-Meter-Marke
Kein Comeback: Usain Bolt will endlich frei sein

Kein Comeback: Usain Bolt will endlich frei sein

Kaum zu glauben: Jetzt ist er wirklich weg. Letztes Rennen, letzte Ehrenrunde - und die allerletzte Viertelstunde für die Medien. Der größte Leichtathlet des vergangenen Jahrzehnts will sein zweites Leben genießen. Er will heiraten und Kinder haben.
Kein Comeback: Usain Bolt will endlich frei sein