Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

Formel 1

Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her
Überraschende Niederlage für US-Basketballer in Australien
Überraschende Niederlage für US-Basketballer in Australien
Überraschende Niederlage für US-Basketballer in Australien
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Lindemann verabschiedet sich in Tourpause
Lindemann verabschiedet sich in Tourpause
Lindemann verabschiedet sich in Tourpause
Basketballer mit Stimmungsdämpfer nach China
Basketballer mit Stimmungsdämpfer nach China
Basketballer mit Stimmungsdämpfer nach China
Nebensache EM-Gold: Hockey-Damen wollen das Olympia-Ticket

Nebensache EM-Gold: Hockey-Damen wollen das Olympia-Ticket

Die deutschen Hockey-Damen möchten die einmalige Chance nutzen, sich mit einem Sieg im EM-Finale gegen die Niederlande direkt für Olympia 2020 zu qualifizieren. Der EM-Titel wird zur Nebensache.
Nebensache EM-Gold: Hockey-Damen wollen das Olympia-Ticket
Deutsche Hockey-Damen erreichen EM-Finale in Antwerpen

Deutsche Hockey-Damen erreichen EM-Finale in Antwerpen

Antwerpen (dpa) – Die deutschen Hockey-Damen stehen erstmals seit 2013 wieder in einem EM-Endspiel. Der Olympia-Dritte gewann in Antwerpen sein Halbfinale mit 3:2 (1:1) gegen Spanien.
Deutsche Hockey-Damen erreichen EM-Finale in Antwerpen
Starker Asien-Start für deutsche Basketballer

Starker Asien-Start für deutsche Basketballer

Die deutschen Basketballer wahren auch nach der Ankunft in Asien ihre makellose Test-Bilanz vor der WM. Beim klaren Sieg über Tunesien erlaubt sich das Team nur eine Schwächephase. Die Verletzung des Ersatzmanns von Dennis Schröder bereitet Sorgen.
Starker Asien-Start für deutsche Basketballer
Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit

Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit

Der Hamburger Hafen, das bayerische Internet oder der US-amerikanische Kapitalmarkt - alles Gründe, die einen Standort für Unternehmen attraktiv machen. Deutschland rangiert in einem neuen Ranking weit oben - wird allerdings von Bayern noch …
Studie: Deutschland unter Top-Industriestandorten weltweit
Brände in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge

Brände in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald, der als CO2-Speicher für den Kampf gegen den Klimawandel essenziell ist. Für Brasiliens Präsident aber ist das …
Brände in Brasilien: Bolsonaro verbittet sich Ratschläge
Experten: Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Experten: Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Wer in Schichten arbeitet, lebt gegen die innere Uhr - das kann zu gesundheitlichen Risiken führen. Vor allem Nachtschichten könnten das Risiko für Krebs erhöhen, glauben Experten.
Experten: Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend
Thyssenkrupp klagt gegen Verbot der Stahlfusion mit Tata

Thyssenkrupp klagt gegen Verbot der Stahlfusion mit Tata

Thyssenkrupp will das Verbot der Stahlfusion mit dem Konkurrenten Tata durch die EU-Kommission nicht auf sich sitzen lassen. Die Essener wollen die Maßstäbe der Wettbewerbshüter zurechtrücken.
Thyssenkrupp klagt gegen Verbot der Stahlfusion mit Tata
Basketballer starten WM-Warmspielen am Sehnsuchtsort Olympia

Basketballer starten WM-Warmspielen am Sehnsuchtsort Olympia

Gut eine Woche vor dem WM-Start stimmen sich die deutschen Basketballer am Ort von Olympia 2020 ein. Die Sommerspiele von Tokio sind ein großes Ziel. Ein Ex-Superstar hofft, dass die nächste Generation diese Ausnahmeerfahrung erleben darf.
Basketballer starten WM-Warmspielen am Sehnsuchtsort Olympia
US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"

US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"

US-Präsident Donald Trump wollte über den Kauf von Grönland sprechen, blitzte aber bei Dänemarks Regierungschefin ab. Nun haben die Außenminister der beiden Länder ein "ehrliches" und "konstruktives" Gespräch geführt.
US-Außenministerium: Dänemark ein "geschätzter Verbündeter"
WHO will mehr Studien über Mikroplastik im Trinkwasser

WHO will mehr Studien über Mikroplastik im Trinkwasser

Der Plastikmüll belastet die Erde - auch in seiner kleinsten Form. Die Weltgesundheitsorganisation hat Studien zum Mikroplastik im Trinkwasser ausgewertet - und noch viele Fragezeichen dazu.
WHO will mehr Studien über Mikroplastik im Trinkwasser
WM-Prämie für deutsche Basketballer frühestens ab Halbfinale

WM-Prämie für deutsche Basketballer frühestens ab Halbfinale

Tokio (dpa) - Die deutschen Basketballer dürfen bei der Weltmeisterschaft in China frühestens ab möglichen Spielen um eine Medaille auf eine größere Erfolgsprämie vom Verband hoffen.
WM-Prämie für deutsche Basketballer frühestens ab Halbfinale
Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Boris Johnson will in Berlin und Paris Änderungen am Brexit-Abkommen erreichen - und holt sich bisher nur Absagen ab. Meint er es wirklich ernst mit Verhandlungen, oder geht es ihm nur um Schuldzuweisungen?
Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit
Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

Rund einen Monat nach ihrem Treffen bei Bonn sehen sich Bundesaußenminister Maas und sein russischer Kollege Lawrow jetzt in Moskau wieder. Es geht wie immer um die Ukraine. Bei einem anderen Thema gibt es Zoff.
Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit
Keine neuen Schranken für Elfenbeinhandel

Keine neuen Schranken für Elfenbeinhandel

Weiterhin bestehen Schlupflöcher für den Handel mit Elfenbein. Ein Durchbruch hingegen ist der Artenschutzkonferenz in Genf bei zwei bedrohten Baumarten gelungen.
Keine neuen Schranken für Elfenbeinhandel
Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum

Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum

Teure Konsolen oder Spiele-PCs sollen mit Stadia in Zukunft nicht mehr nötig sein. Es soll eine stabile Internetleitung mit mehr als 10 Megabit pro Sekunde reichen. Den Zugang gibt es für eine monatliche Gebühr.
Google zielt mit Stadia auf Milliardenpublikum