Durchstarter-Band aus Hamm

Giant Rooks: Release-Termin für Debüt-Album "Rookery" steht endlich fest - neue Single

+
Die Giant Rooks aus Hamm wollen auch mit ihrem Debüt-Album "ROOKERY" durchstarten.

Endlich neuer Stoff für die vielen Fans: Die Giant Rooks haben am Freitagmittag auf ihren Social-Media-Accounts den Erscheinungstag ihres Debütalbums "Rookery" angekündigt.

  • Die Giant Rooks aus Hamm veröffentlichen ein Album.
  • Das Debüt-Album kann ab jetzt vorbestellt werden.
  • Fans reagieren begeistert auf die erste Single-Auskopplung.

Hamm - "Wir können wirklich nicht beschreiben, wie glücklich wir sind, dass unser Debütalbum 'Rookery' am 28. August erscheinen wird", schrieben die fünf Jungs aus Hamm auf Instagram und stellten gleichzeitig das Albumcover vor.

Darauf zu sehen ist ein wolkenverhangener, blauer Himmel. Im Vordergrund: Die Bandmitglieder, wie sie dem Erdboden entgegenzufallen scheinen. Dezent am linken Bildrand stehen der Bandname und der Albumtitel in weißen Versalien.

Giant Rooks nennen Release-Termin für Debüt-Album: Stolz aufs Cover

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ROOKERY – the debut album We really can’t describe how happy we are that our debut album ROOKERY will be released on the 28th of August this year – and here's the album cover!! you can pre-order ROOKERY now (link in bio)! We’ve been thinking about this album since we started this whole thing back in 2015. From the beginning we wanted to really figure out who we were as a band before releasing our debut album. On this journey we have released three EPs, played over 350 shows, and shaped our ideas of what has become ROOKERY. Thanks for being a part of that journey, for your continuing support, and also your patience haha – it means the world to us! We're so very excited for the coming months and can’t wait to tell you more about this album. As a start, we’re putting out a new song called “What I Know Is All Quicksand“. ⏳ Let’s do this together!! Lots of love, giant rooks PS: we also have a limited edition with exclusive stuff you might find interesting!! Artwork: @weareyawn #giantrooks #rookery

Ein Beitrag geteilt von Giant Rooks (@giantrooksmusic) am

Gleichzeitig mit der Ankündigung für das Release-Datum hat die populäre Hammer Band eine erste Single-Auskopplung veröffentlicht. Der Song “What I Know Is All Quicksand“ ist seit Freitag auf den gängigen Streamingplattformen wie Spotify oder Apple Music zu finden und wurde schon wenige Stunden nach der Bekanntgabe tausendfach angeklickt und angehört. Bis der Song auch auf Youtube zu finden ist, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein.

Giant Rooks: Fans haben Debütalbum sehnsüchtig erwartet

"Wir haben uns über dieses Album Gedanken gemacht, seitdem wir 2015 als Band gestartet sind. Wir wollten herausfinden, wer wir sind - als Band - bevor wir unser Debütalbum veröffentlichen", beschreiben die Nachwuchsmusiker der Giant Rooks den langen Entstehungsprozess ihres erste Albums, auf das ihre vielen Fans schon sehnsüchtig gewartet haben. Schon wenige Stunden nach Bekanntgabe gab es die ersten Cover-Versuche, die die Giant Rooks stolz in ihrer Instagram-Story posteten.

Schon einen Tag zuvor hatten Giant Rooks die Veröffentlichung des neuen Songs und eine weitere Nachricht - das Release-Datum - mit sechs Fragezeichen und einem Teaser-Video auf ihren Social-Media-Kanälen angekündigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

SAVE THE DATE - 15 MAY 2020 ⌛ #giantrooks

Ein Beitrag geteilt von Giant Rooks (@giantrooksmusic) am

Giant Rooks: Album ab jetzt vorbestellbar

Das Album kann ab jetzt auf der Internetseite der Giant Rooks vorbestellt werden. Es ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich. Als Deluxe-LP in limitierter Auflage, als Platte und als CD.

Die fünf Hammer Musiker bedankten sich im gleichen Atemzug schon jetzt bei ihren Fans. "Danke, dass ihr Teil dieser Reise seid, für eure fortwährende Unterstützung und auch für eure Geduld. Das bedeutet uns die Welt!"

Konzert der "Giant Rooks" in der Maximilianhalle

Giant Rooks starten richtig durch

Für das Debütalbum hatten sich die Giant Rooks viel Zeit gelassen. Drei viel beachtete EP's haben die Giant Rooks seit ihrer Gründung veröffentlicht und über 350 Konzerte und Festivals gespielt. Im Dezember wurden sie überraschend mit dem Förderpreis bei der 1Live-Krone ausgezeichnet

Giant Rooks in Quasi-Quarantäne: "Bricht einem das Herz - aber..."

Auch darüber hinaus sorgten die Giant Rooks zuletzt immer wieder für Schlagzeilen. So waren sie etwa im Hamburger "Tatort" mit Wotan Wilke Möhring für ein Millionenpublikum zu hören. Zuletzt traten sie auch in der beliebten Show Late Night Berlin mit Klaas-Heufer-Umlauf auf und performten dort ihren Song Watershed.

Giant Rooks: Gute Laune trotz Corona-Bremse

Auch vom Coronavirus, durch das zahlreiche Konzerte in Europa und Amerika abgesagt werden mussten, lassen sich die Giant Rooks die gute Laune nicht verderben (hier die Ersatztermine für die Tour!). Sie machen - jeder für sich und doch alle zusammen - von zuhause aus Musik. Auf WA.de haben wir die verschiedenen "quarantine-cover" der Hammer Jungs zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare