Einschüchterung der Familie

Nach Aufmarsch vor Polizisten-Wohnhaus: Gewerkschaft fordert besseren Schutz privater Daten

Nach Aufmarsch vor Polizisten-Wohnhaus: Gewerkschaft fordert besseren Schutz privater Daten
Amazon will Markenprodukte mit Seriennummer schützen
Amazon will Markenprodukte mit Seriennummer schützen
Amazon will Markenprodukte mit Seriennummer schützen
General Flugsicherheit untersucht Hubschrauber-Absturz
General Flugsicherheit untersucht Hubschrauber-Absturz
General Flugsicherheit untersucht Hubschrauber-Absturz
Schulungshubschrauber der Bundeswehr abgestürzt
Schulungshubschrauber der Bundeswehr abgestürzt
Schulungshubschrauber der Bundeswehr abgestürzt
So wird aus Gartengemüse ein Brühe-Konzentrat
So wird aus Gartengemüse ein Brühe-Konzentrat
So wird aus Gartengemüse ein Brühe-Konzentrat
Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen

Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen

Knapp 30 Jahre nach dem Start steht die Sanierung der ersten beiden Schnellfahrstrecken der Deutschen Bahn an. Seit Dienstag laufen die Arbeiten zwischen Hannover und Göttingen. Bis kurz vor Weihnachten sind ICEs 30 bis 45 Minuten länger unterwegs.
Sanierung von ICE-Strecke Hannover-Göttingen hat begonnen
Neues Ziel der Bahn: 260 Millionen Fahrgäste pro Jahr

Neues Ziel der Bahn: 260 Millionen Fahrgäste pro Jahr

Ein gewaltiges Programm hat sich die Bahn vorgenommen, um das veraltete Schienennetz und die lästigen Zugverspätungen hinter sich zu lassen. Es gibt eine neue Strategie, die auch bereits Bekanntes enthält. Allerdings gibt es auch ein neues Problem.
Neues Ziel der Bahn: 260 Millionen Fahrgäste pro Jahr
Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps

Mit dem Laster durch die Republik fahren, das ist für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv. Mittlerweile fehlen Zehntausende Lastkraftfahrer. Die Konsequenzen könnten bald für alle spürbar sein.
Zehntausende LKW-Fahrer fehlen: Sorge vor Versorgungskollaps
Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Wer gerne frische Kräuter aus der Natur erntet, sollte nicht zu viel mitnehmen. Im Bundesnaturschutzgesetz gibt es die sogenannte Handstraußregel.
Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen
Flaumige Vogelküken brauchen keine menschliche Hilfe

Flaumige Vogelküken brauchen keine menschliche Hilfe

Wenn ein Jungvogel außerhalb des Nestes sitzt, heißt das nicht automatisch, dass er hilflos ist. Aber wie soll man sich verhalten, wenn man etwa im heimischen Garten ein Vogelküken findet?
Flaumige Vogelküken brauchen keine menschliche Hilfe
Globale Militärausgaben erneut gestiegen

Globale Militärausgaben erneut gestiegen

Die USA investieren weiter mit Abstand mehr Geld in die Verteidigung als jedes andere Land. Unter Präsident Donald Trump gab es 2018 eine kräftige Zunahme.
Globale Militärausgaben erneut gestiegen
Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste

Steuersenkungen auf Fernverkehrtickets - das klingt erst mal verlockend. Niedrigere Preise könnten allerdings zu deutlich mehr Fahrgästen führen. Dabei hat die Bahn schon mit dem jetzigen Passagieraufkommen so ihre Probleme.
Steuersenkung bei Tickets bringt 5 Millionen neue Fahrgäste
Scheuer will Bahnfahren billiger machen

Scheuer will Bahnfahren billiger machen

Die Idee ist nicht neu - jetzt greift sie der Bundesverkehrsminister auf: Eine niedrigere Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr. Was heißt das für Reisende?
Scheuer will Bahnfahren billiger machen
Zwei Länder für neues VW-Werk im Ausland in engerer Auswahl

Zwei Länder für neues VW-Werk im Ausland in engerer Auswahl

Milliarden könnten fließen, Tausende Menschen Arbeit finden: Seit Volkswagen angekündigt hat, ein neues Werk in Osteuropa zu planen, ist eine Reihe von Ländern immer wieder im Gespräch. Zwei davon können sich jetzt Hoffnungen machen.
Zwei Länder für neues VW-Werk im Ausland in engerer Auswahl
Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs

Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs

Immer mehr Radfahrer, immer mehr elektische Pedelecs und bald auch noch die E-Scooter - das führt zu steigenden Unfallzahlen. Experten rechnen mit zusätzlichen Verkehrstoten, denn die Infrastruktur wächst nicht mit.
Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs
Aufseher: Noch einen Dieselskandal würde VW nicht überleben

Aufseher: Noch einen Dieselskandal würde VW nicht überleben

"Dieselgate", Milliardeninvestitionen in E-Mobilität und eine maue Konjunktur - Volkswagen kämpft an vielen Fronten. Mühsam bleibt es offensichtlich, das eigene Verhalten zu ändern, wie US-Aufseher Thompson feststellt. Für ihn ist eines ganz klar.
Aufseher: Noch einen Dieselskandal würde VW nicht überleben
Strecke Hannover-Bielefeld: ICE-Trasse für Tempo 300 geplant

Strecke Hannover-Bielefeld: ICE-Trasse für Tempo 300 geplant

Nach Vorbild der schnellen ICE-Strecke von Berlin nach München will die Bahn nun auch Richtung Ruhrgebiet Dampf machen. Dazu soll das Tempo zwischen Hannover und Bielefeld nicht bloß auf 230, sondern nach letzter Planung auf 300 erhöht werden. …
Strecke Hannover-Bielefeld: ICE-Trasse für Tempo 300 geplant
Amazon geht gegen gekaufte Produktbewertungen vor

Amazon geht gegen gekaufte Produktbewertungen vor

Um an weitere Produktinformationen zu gelangen, studieren viele Online-Kunden die Bewertungen anderer Käufer. Doch diese können durchaus gekauft sein. Amazon will nun gegen den Schwindel vorgehen.
Amazon geht gegen gekaufte Produktbewertungen vor
"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar

Frühling mitten im Winter! Mancherorts sprießen bereits die Krokusse und die Schneeglöckchen recken ihre Blütenkelche in die milde Frühjahrsluft. Am Wochenende erreichten die Temperaturen mehr als 20 Grad.
"Äußerst ungewöhnlich": 20 Grad mitten im Februar
Stahl-Tarifverhandlungen gehen in die in vierte Runde

Stahl-Tarifverhandlungen gehen in die in vierte Runde

Düsseldorf (dpa) - Nach Warnstreiks von rund 14.500 Beschäftigten sind die Tarifverhandlungen in der nordwestdeutschen Stahlindustrie am Montag in Düsseldorf in die vierte Runde gegangen.
Stahl-Tarifverhandlungen gehen in die in vierte Runde