Wahlkampfstart: Donald Trump will „Amerika weiterhin großartig machen“

US-Wahl 2020

Wahlkampfstart: Donald Trump will „Amerika weiterhin großartig machen“

Wahlkampfstart: Donald Trump will „Amerika weiterhin großartig machen“
“Ich ringe um Worte“ - Hillary Clinton trauert um plötzlich verstorbenen Bruder
“Ich ringe um Worte“ - Hillary Clinton trauert um plötzlich verstorbenen Bruder
“Ich ringe um Worte“ - Hillary Clinton trauert um plötzlich verstorbenen Bruder
Beyoncé als Hochzeitsband, Hillary als Gast: Milliardärs-Hochzeit wird zum Promitreff
Beyoncé als Hochzeitsband, Hillary als Gast: Milliardärs-Hochzeit wird zum Promitreff
Beyoncé als Hochzeitsband, Hillary als Gast: Milliardärs-Hochzeit wird zum Promitreff
Briefbomben-Serie in den USA: Verdächtiger kommt nicht auf Kaution frei
Briefbomben-Serie in den USA: Verdächtiger kommt nicht auf Kaution frei
Bericht: Steve Bannon erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump Junior
Bericht: Steve Bannon erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump Junior
Bericht: Steve Bannon erhebt schwere Vorwürfe gegen Trump Junior
Hillary Clinton bekämpfte Depressionen nach der US-Wahl mit Weißwein

Hillary Clinton bekämpfte Depressionen nach der US-Wahl mit Weißwein

In ihrem Buch "What Happened" ("Was passiert ist") übernimmt Hillary Clinton die Verantwortung für ihre Niederlage gegen den Quereinsteiger Trump und schildert ihren Schockzustand nach der Wahl.
Hillary Clinton bekämpfte Depressionen nach der US-Wahl mit Weißwein
Thema Russland: Hillary Clinton schreibt ein brisantes Buch

Thema Russland: Hillary Clinton schreibt ein brisantes Buch

Die Wahlen 2016 hat Hillary Clinton verloren. Nun könnte sie aber nachkarten: In einem neuen Buch will Clinton über ausländische Einmischungen in die US-Demokratie schreiben.
Thema Russland: Hillary Clinton schreibt ein brisantes Buch
Trumps-Twitter-Wahn: Er erwähnt in sarkastischem Tweet auch seinen jüngsten Sohn

Trumps-Twitter-Wahn: Er erwähnt in sarkastischem Tweet auch seinen jüngsten Sohn

Dass Donald Trump der Twitterfinger oft locker sitzt, ist bekannt. Am Dienstagmorgen (Ortszeit) war der US-Präsident besonders produktiv. Elf Tweets setzte Trump ab, und er befasste sich mit einer sehr breiten Palette von Themen.
Trumps-Twitter-Wahn: Er erwähnt in sarkastischem Tweet auch seinen jüngsten Sohn
Wie im Wahlkampf: Sturmtiefs „Don“ und „Hillary“ nehmen Kurs auf USA

Wie im Wahlkampf: Sturmtiefs „Don“ und „Hillary“ nehmen Kurs auf USA

Ausgerechnet! Zwei Sturmtiefs namens „Don“ - wie Donald - und „Hillary“ nehmen die USA in die Zange. Vor allem „Dons“ meteorologische Beschreibung sorgt für Schmunzeln.
Wie im Wahlkampf: Sturmtiefs „Don“ und „Hillary“ nehmen Kurs auf USA
Russland vergleicht Affäre um Trump Jr. mit TV-Serie

Russland vergleicht Affäre um Trump Jr. mit TV-Serie

Die Russland-Affäre um Donald Trump und sein Wahlkampfteam zieht immer größere Kreise. Jetzt hat sich auch Russland selbst zu Wort gemeldet - und den Vergleich mit einer US-TV-Serie gezogen. 
Russland vergleicht Affäre um Trump Jr. mit TV-Serie
Trump-Sohn will Informationen über Russlandkontakt geben

Trump-Sohn will Informationen über Russlandkontakt geben

Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump hat sich dazu bereit erklärt, einem Ausschuss des Senats Informationen über ein Treffen mit einer russischen Anwältin zu geben.
Trump-Sohn will Informationen über Russlandkontakt geben
Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?

Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?

Washington - Der frühere FBI-Direktor James Comey soll gewusst haben, dass Informationen zur E-Mail-Affäre von Hillary Clinton erfunden worden waren - vom russischen Geheimdienst.
Wusste Comey, dass Clinton-Infos falsch waren?
Hillary Clinton gründet Anti-Trump-Organisation

Hillary Clinton gründet Anti-Trump-Organisation

Washington - Hillary Clinton ist nach ihrer Niederlage gegen Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl zurück auf der politischen Bühne - wenn auch im kleineren Rahmen.
Hillary Clinton gründet Anti-Trump-Organisation
Clinton: FBI und Putin an Wahlpleite gegen Trump schuld

Clinton: FBI und Putin an Wahlpleite gegen Trump schuld

New York - Fast fünf Monate nach der US-Wahl äußert sich Hilary Clinton überraschend deutlich zu ihrer Last-Minute-Niederlage: Schuld an dieser seien der FBI-Chef und Russland.
Clinton: FBI und Putin an Wahlpleite gegen Trump schuld
US-Vize benutzte als Gouverneur privates Mail-Konto 

US-Vize benutzte als Gouverneur privates Mail-Konto 

Washington - Eine heikle Nachricht nach der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton: US-Vizepräsident Mike Pence hat laut einem Medienbericht als Gouverneur von Indiana ein privates E-Mailkonto für die Arbeit benutzt.
US-Vize benutzte als Gouverneur privates Mail-Konto 
Trump wiederholt Lügen über sein Wahlergebnis

Trump wiederholt Lügen über sein Wahlergebnis

Washington - Auch als US-Präsident biegt sich Donald Trump gerne mal die Wahrheit zurecht und präsentiert „alternative“ Fakten. Es ging wieder um seine Stimmenzahl bei der US-Wahl.
Trump wiederholt Lügen über sein Wahlergebnis
US-Justizministerium prüft FBI-Vorgehen gegen Clinton

US-Justizministerium prüft FBI-Vorgehen gegen Clinton

Washington - Der General-Inspektor beim US-Justizministerium will untersuchen lassen, ob das FBI im Umgang mit der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nach den Regeln gespielt hat.
US-Justizministerium prüft FBI-Vorgehen gegen Clinton
„Trump Yourself“: Der Beleidigungsgenerator für Twitter und Facebook

„Trump Yourself“: Der Beleidigungsgenerator für Twitter und Facebook

Washington - Traurig, dämlich, Totalversager - dem baldigen US-Präsidenten Donald Trump mangelt es nicht an vulgärem Vokabular für seine Gegner. Ein Facebook-Spiel namens "Trump dich" entlarvt seine Äußerungen auf amüsante Art und Weise.
„Trump Yourself“: Der Beleidigungsgenerator für Twitter und Facebook
Vertraute: Clinton kandidiert nie wieder für ein Amt 

Vertraute: Clinton kandidiert nie wieder für ein Amt 

Washington - Die unterlegene US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton wird nach den Worten einer Vertrauten nie wieder für ein politisches Amt kandidieren.
Vertraute: Clinton kandidiert nie wieder für ein Amt 
Clintons kommen zu Trumps Vereidigungs-Zeremonie

Clintons kommen zu Trumps Vereidigungs-Zeremonie

Washington - Hillary Clinton, erbitterte Gegnerin des künftigen Präsidenten Donald Trump, wird an der Seite ihres Mannes Bill Clinton an Trumps Vereidigungszeremonie am 20. Januar teilnehmen.
Clintons kommen zu Trumps Vereidigungs-Zeremonie