Ex-Chef von Google verrät

Drei Arten von Bewerbungsfragen, die jeder kennen sollte

Drei Arten von Bewerbungsfragen, die jeder kennen sollte
Neue Gmail-Features testen
Neue Gmail-Features testen
Neue Gmail-Features testen
Über Chrome-Browser ohne Passwort einloggen
Über Chrome-Browser ohne Passwort einloggen
Über Chrome-Browser ohne Passwort einloggen
Neuer EU-Datenschutz: Beschwerden gegen Facebook und Google
Neuer EU-Datenschutz: Beschwerden gegen Facebook und Google
Androiden akzeptieren auch Alexa
Androiden akzeptieren auch Alexa
Androiden akzeptieren auch Alexa
Google startet neuen Musikdienst bei YouTube

Google startet neuen Musikdienst bei YouTube

Der Internet-Gigant Google bringt einen neuen Musik-Streamingdienst heraus. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Videoplattform YouTube. Allerdings wird er zunächst nur in einigen wenigen Ländern verfügbar sein.
Google startet neuen Musikdienst bei YouTube
Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Fürs Musik-Streaming ist Google nicht erste Wahl. Das will der Internet-Gigant jetzt ändern - und mithilfe von YouTube Spotify und Co. Konkurrenz machen.
Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming
Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen

Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen

Google ist die dominierende Internet-Suchmaschine, aber man muss immer noch Text eintippen oder diktieren, wenn man etwas finden will. Im nächsten Schritt will der Internet-Konzern direkt darauf zurückgreifen, was die Kamera eines Smartphones sieht.
Google will Smartphone-Kameras zur Bild-Suchmaschine machen
Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy

Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy

Eine neue Fake-Nachricht bei WhatsApp sorgt für Ärger bei den Nutzern: Wer in die Falle tappt und auf die manipulierte Meldung klickt, muss mit weitreichenden Folgen rechnen.
Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy
Google sieht eine Zukunft mit perfekt sprechenden Computern

Google sieht eine Zukunft mit perfekt sprechenden Computern

Ein Computer, der am Telefon nicht von einem Menschen zu unterscheiden ist, zeigt besonders eindrucksvoll Googles Stärke bei künstlicher Intelligenz. Lernende Maschinen sollen aber auch Fotos bearbeiten, E-Mails formulieren - und Kindern Manieren …
Google sieht eine Zukunft mit perfekt sprechenden Computern
Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer

Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer

Die neunte Android-Version steht in den Startlöchern. Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Google viele neue Funktionen des noch namenlosen Mobilbetriebssystems vorgestellt. Sogar an Digital Detox hat der Internetkonzern gedacht.
Neues Android mit Wischnavigation und Lerneifer
Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund

Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund

Schon vor einem Jahr erklärte Google künstliche Intelligenz zum Herzstück seines gesamten Geschäfts. Auf der diesjährigen Google I/O ist zu sehen, wie lernende Maschinen das Leben verbessern sollen. Neu ist Software, die im Gespräch vom Menschen …
Google rückt künstliche Intelligenz mehr in den Vordergrund
Was von der Google I/O 2018 zu erwarten ist

Was von der Google I/O 2018 zu erwarten ist

Android, künstliche Intelligenz, Konkurrenz für WhatsApp und Co - auch wenn über die Pläne für die Entwicklerkonferenz Google I/O bisher nicht viel durchsickerte, zeichnen sich die wichtigsten Themen klar ab.
Was von der Google I/O 2018 zu erwarten ist
Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion

Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion

Facebooks Datenskandal erregt weiter die Gemüter, die Diskussion um strengere Regeln für Internetkonzerne bleibt in vollem Gange.
Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten

Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten

Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Der Zeitpunkt rund um den Facebook-Datenskandal könnte nicht besser sein. Aber was ändert sich wirklich?
Was die neuen EU-Regeln zum Datumschutz bedeuten
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung

Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung

Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern geworden.
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild

Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild

Er verspricht mehr Entspannung für die Augen und einen besseren Schlaf: der Nachtmodus für den Bildschirm. Viele Geräte haben diese Funktion bereits. Auch beim Betriebssystem Android soll sie nun nicht länger fehlen.
Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild
Google, Qwandt und Co.: Was Suchmaschinen unterscheidet

Google, Qwandt und Co.: Was Suchmaschinen unterscheidet

Googeln ist längst ein Synonym für die Suche im Internet - und das Wort steht sogar im Duden. Dabei gibt es viele Alternativen zu Google, die insbesondere in Sachen Datenschutz punkten können.
Google, Qwandt und Co.: Was Suchmaschinen unterscheidet
Spektakuläre Orte der Erde in 360-Grad-Panoramen erkunden

Spektakuläre Orte der Erde in 360-Grad-Panoramen erkunden

Ein virtueller Spaziergang entlang der Küste oder durch den Disney Park: Internet-Nutzer können das durch die 360-Grad-Panoramen von Google Street View zu Hause genießen.
Spektakuläre Orte der Erde in 360-Grad-Panoramen erkunden
Google verbannt Werbung für Kryptowährungen

Google verbannt Werbung für Kryptowährungen

Google lebt von seinen Werbekunden, stellt aber auch klare Regeln auf. 2017 blockte das Unternehmen hundert Anzeigen pro Sekunde, die gegen die aufgestellten Richtlinien verstoßen. Nun verbannt Google auch Werbung für Kryptowährungen wie Bitcoin auf …
Google verbannt Werbung für Kryptowährungen