Fortuna: „Einvernehmliche Trennung“ von Trainer Tenbrink

Klärendes Gespräch

Fortuna: „Einvernehmliche Trennung“ von Trainer Tenbrink

Fortuna: „Einvernehmliche Trennung“ von Trainer Tenbrink
Fortuna Walstedde überrascht im A-Junioren-Derby beim SV Drensteinfurt
Fortuna Walstedde überrascht im A-Junioren-Derby beim SV Drensteinfurt
Fortuna jubelt spät: Broszeits Siegtor in der vierten Minute der Nachspielzeit
Fortuna jubelt spät: Broszeits Siegtor in der vierten Minute der Nachspielzeit
Fortuna jubelt spät: Broszeits Siegtor in der vierten Minute der Nachspielzeit
U19-Derby: SV Drensteinfurt - Fortuna Walstedde 0:4
U19-Derby: SV Drensteinfurt - Fortuna Walstedde 0:4
U19-Derby: SV Drensteinfurt - Fortuna Walstedde 0:4
Fortuna und Trainer Tenbrink trennen sich: Die T-Frage und ihre Folgen
Fortuna und Trainer Tenbrink trennen sich: Die T-Frage und ihre Folgen
Fortuna und Trainer Tenbrink trennen sich: Die T-Frage und ihre Folgen
Extreme Herausforderung: Tönnishoff meistert Platintour in den Schweizer Alpen

Extreme Herausforderung: Tönnishoff meistert Platintour in den Schweizer Alpen

Anne Tönnishoff, Mitglied der Rennradgruppe von Fortuna Walstedde, hat die Platintour beim Swiss Cycling Alpenbrevet bewältigt. „Es ist einer der härtesten und spektakulärsten Radmarathons in Europa“, sagte sie. Ihr Ergebnis konnte sich sehen lassen.
Extreme Herausforderung: Tönnishoff meistert Platintour in den Schweizer Alpen
Wechselbad der Gefühle in Extremform: Fortuna gewinnt nach 0:4 noch 7:4

Wechselbad der Gefühle in Extremform: Fortuna gewinnt nach 0:4 noch 7:4

Es war ein Wechselbad der Gefühle in Extremform. Zur Pause hätte angesichts des 0:4-Rückstands niemand mehr einen Pfifferling auf die Walstedder Fortuna gesetzt. 
Wechselbad der Gefühle in Extremform: Fortuna gewinnt nach 0:4 noch 7:4
„Das war ein mega Erlebnis“: Walstedder beim Münster-Marathon

„Das war ein mega Erlebnis“: Walstedder beim Münster-Marathon

8000 Läufer nahmen an der 19. Auflage des Münster-Marathons teil. Unter ihnen war mit Alina Knipping, Corinna Grünewald, Florian Tiggemann und Max Thamm auch eine Gruppe aus Walstedde, die sich der Herausforderung über rund 42 Kilometer in der …
„Das war ein mega Erlebnis“: Walstedder beim Münster-Marathon
Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade

Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade

Fortunas Fußballerinnen kannten keine Gnade mit den heillos überforderten Gästen aus Wiedenbrück. Obwohl mehrere Spielerinnen fehlten, trafen die Walstedderinnen im Schnitt alle vier Minuten (in der zweiten Halbzeit sogar alle drei Minuten) und …
Im Schnitt alle vier Minuten getroffen: Fortunas Frauen kennen keine Gnade
Spiel von Fortuna Walstedde bei der SpVg Oelde wegen Todesfall abgesagt

Spiel von Fortuna Walstedde bei der SpVg Oelde wegen Todesfall abgesagt

Die beiden Seniorenfußballteams von Fortuna Walstedde werden am Sonntag nicht um Punkte kämpfen. Sowohl das Spiel der ersten Mannschaft in der Kreisliga A Beckum bei der SpVg Oelde als auch das der zweiten in der C-Liga bei Oelde III sind abgesagt …
Spiel von Fortuna Walstedde bei der SpVg Oelde wegen Todesfall abgesagt
Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – VfB Germania Lette 3:5

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – VfB Germania Lette 3:5

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – VfB Germania Lette 3:5
Trotzreaktion oder nächster Rückschlag? Walstedde erwartet „Wadersloh light“

Trotzreaktion oder nächster Rückschlag? Walstedde erwartet „Wadersloh light“

Das 0:7 in Wadersloh hallte nach. Und es wird dauern, bis die Pleite aus den Köpfen von Fortunas Fußballern verschwunden ist. Im ersten Liga-Heimspiel der Saison erwartet Michael Tenbrink eine Reaktion seiner Mannschaft. 
Trotzreaktion oder nächster Rückschlag? Walstedde erwartet „Wadersloh light“
„Unterste Schublade“: Fabrizio Nieddu wechselt von Fortuna zum SVE Heessen

„Unterste Schublade“: Fabrizio Nieddu wechselt von Fortuna zum SVE Heessen

Eine Klatsche zum Saisonstart und dann auch noch das: Fabrizio Nieddu hat die Fußballer von Fortuna Walstedde verlassen und sich dem benachbarten Bezirksligisten SVE Heessen angeschlossen. Wie das Ganze abgelaufen ist, gefällt dem Sportlichen Leiter …
„Unterste Schublade“: Fabrizio Nieddu wechselt von Fortuna zum SVE Heessen
Für Spieler gilt bei Fortuna Walstedde aktuell die 3G-Regel

Für Spieler gilt bei Fortuna Walstedde aktuell die 3G-Regel

Wer auf dem Sportplatz von Fortuna Walstedde Fußball spielen will, muss zurzeit vollständig geimpft, getestet oder genesen sein. „Jeder Spieler auf unserer Anlage muss eines der drei Gs erfüllen“, sagte der Vorsitzende Olaf Lenz auf der Versammlung …
Für Spieler gilt bei Fortuna Walstedde aktuell die 3G-Regel
Fortuna Walstedde Frauen – Rot-Weiß Vellern

Fortuna Walstedde Frauen – Rot-Weiß Vellern

Fortuna Walstedde Frauen – Rot-Weiß Vellern
Walstedde in Wadersloh: Den SC Freiburg als Vorbild nehmen

Walstedde in Wadersloh: Den SC Freiburg als Vorbild nehmen

Michael Tenbrink ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst. Um in Wadersloh trotzdem einen erfolgreichen Auftakt hinzulegen, richtet der Trainer von Fortunas Fußballern den Blick nicht auf den Rivalen, sondern auf seine eigene Mannschaft. 
Walstedde in Wadersloh: Den SC Freiburg als Vorbild nehmen
Fußball: Fortuna Walstedde – SG Sendenhorst II 6:2

Fußball: Fortuna Walstedde – SG Sendenhorst II 6:2

Fußball: Fortuna Walstedde – SG Sendenhorst II 6:2
Fortunas Trainer Tenbrink: Massagebank besser besucht als Trainingsplatz

Fortunas Trainer Tenbrink: Massagebank besser besucht als Trainingsplatz

Michael Tenbrink ist zurzeit nicht zu beneiden. Nach der langen Pandemie-bedingten Pause hatte der Trainer des Fußball-A-Kreisligisten Fortuna Walstedde gehofft, mit seinem Team endlich wieder eine vernünftige Vorbereitung absolvieren zu können. …
Fortunas Trainer Tenbrink: Massagebank besser besucht als Trainingsplatz
Fußballcamp in den Herbstferien bei Fortuna Walstedde

Fußballcamp in den Herbstferien bei Fortuna Walstedde

Fußballbegeisterte Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren sollten sich schon einmal die Tage vom 12. bis zum 14. Oktober vormerken. Denn dann findet bei Fortuna Walstedde ein dreitägiges Feriencamp statt, das die „Erlebniswelt Sportschule“ anbietet.
Fußballcamp in den Herbstferien bei Fortuna Walstedde
Halbfinale ohne Fortunen, Gruppensieger sagt fürs Wochenende ab

Halbfinale ohne Fortunen, Gruppensieger sagt fürs Wochenende ab

Schlering-SVD-Cup, Vorrunde: Fortuna Walstedde – TuS Ascheberg 3:6. Im ersten Spiel waren sie chancenlos. Im zweiten und letzten der Grupe B lagen Fortunas Fußballern zwei Mal in Führung – doch fürs Weiterkommen reichte es nicht. 
Halbfinale ohne Fortunen, Gruppensieger sagt fürs Wochenende ab
Fortunen erwischen im Kreispokal wieder ein Freilos

Fortunen erwischen im Kreispokal wieder ein Freilos

Wie in den vergangenen beiden Jahren steigt Fußball-A-Kreisligist Fortuna Walstedde erst in der zweiten Runde des Pokalwettbewerbs im FLVW-Kreis Beckum ein. Bei der Auslosung während des Online-Staffeltags erwischte das Team von Trainer Michael …
Fortunen erwischen im Kreispokal wieder ein Freilos
Derbys ohne Ende: 1. Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt

Derbys ohne Ende: 1. Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt

Derbys ohne Ende: 1. Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt
So endeten die ersten Gruppenspiele beim Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt

So endeten die ersten Gruppenspiele beim Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt

Gastgeber SV Drensteinfurt ist mit einem deutlichen Sieg in den Schlering-SVD-Cup gestartet. Die Mannschaft von Trainer Daniel Stratmann gewann das Derby gegen Fortuna Walstedde mit 4:0. Im ersten Spiel des Tages hatte der SV Rinkerode das Duell …
So endeten die ersten Gruppenspiele beim Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt
Zwei Zugänge und fünf Tests für Fortuna Walsteddes Frauen

Zwei Zugänge und fünf Tests für Fortuna Walsteddes Frauen

Viel hat sich nicht geändert, in erster Linie der Name. Auf die Frage, wie viele Spielerinnen zum Kader der Fußballerinnen von Fortuna Walstedde gehören, sagt Holger Kürpick: „Zu wenig.“
Zwei Zugänge und fünf Tests für Fortuna Walsteddes Frauen
Viele Derbys an sieben Tagen: Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt startet

Viele Derbys an sieben Tagen: Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt startet

Vom 25. Juli bis zum 1. August findet in Drensteinfurt der Schlering-SVD-Cup für Seniorenfußballmannschaften statt. Viele Derbys in kurzer Zeit gibt es zu sehen. Am Sonntag trifft der SVD auf Fortuna Walstedde und der SV Rinkerode auf die SG …
Viele Derbys an sieben Tagen: Schlering-SVD-Cup in Drensteinfurt startet
Auch die 21. Auflage des Wälster Laufs findet digital statt

Auch die 21. Auflage des Wälster Laufs findet digital statt

Eigentlich sollte der 21. Wälster Lauf am 29. Mai traditionell die Sportwoche von Fortuna Walstedde eröffnen. Doch durch die Corona-Pandemie musste der beliebte Volkslauf im Lambertusdorf bereits zum zweiten Mal abgesagt werden. 
Auch die 21. Auflage des Wälster Laufs findet digital statt
Fortuna schafft Ballmaschine fürs Training mit Lisa Cichowski an

Fortuna schafft Ballmaschine fürs Training mit Lisa Cichowski an

Annette Schlüter bleibt die Vorsitzende der Tennisabteilung von Fortuna Walstedde. Das beschlossen die Mitglieder vor Kurzem während der Abteilungsversammlung. Auch Sportwart Sven Junker und Geschäftsführer Uwe Müller wurden wiedergewählt.
Fortuna schafft Ballmaschine fürs Training mit Lisa Cichowski an
40 Prozent der Bürger Drensteinfurts sind im Sportverein

40 Prozent der Bürger Drensteinfurts sind im Sportverein

Im Kreis Warendorf waren Ende 2020 etwas weniger Sportler in Vereinen organisiert als ein Jahr zuvor. 0,9 Prozent beträgt der Rückgang, wie der Kreissportbund (KSB) auf Anfrage des WA mitteilte. Drensteinfurt als eine von 13 Kommunen weicht mit …
40 Prozent der Bürger Drensteinfurts sind im Sportverein
Fortuna II mit Derbysieg gegen SVD III: Winkler und Fuhr treffen doppelt

Fortuna II mit Derbysieg gegen SVD III: Winkler und Fuhr treffen doppelt

Testspiel: Fortuna Walstedde II – SV Drensteinfurt III 6:3. Weil sie in unterschiedlichen Fußballkreisen (Beckum und Münster) spielen, war das innerstädtische Fußball-Derby zwischen der zweiten Mannschaft von Fortuna und der dritten des SVD schon …
Fortuna II mit Derbysieg gegen SVD III: Winkler und Fuhr treffen doppelt
Weite Sprünge und schnelle Läufe: Sportabzeichenabnahme in Walstedde montags

Weite Sprünge und schnelle Läufe: Sportabzeichenabnahme in Walstedde montags

Nach dem Start der Sportabzeichen-Saison in Drensteinfurt hat auch die Abnahme in Walstedde begonnen. Diese findet in den Sommerferien montags von 19 bis 20 Uhr auf dem Kunstrasenplatz und nebenan an der Sprunggrube statt. 
Weite Sprünge und schnelle Läufe: Sportabzeichenabnahme in Walstedde montags
Debüts, Comeback und Doppelpack beim ersten Spiel seit 262 Tagen

Debüts, Comeback und Doppelpack beim ersten Spiel seit 262 Tagen

Das erste Spiel von Fortuna Walsteddes Kreisliga-A-Fußballern nach fast neun Monaten hatte einiges zu bieten: ein Wiedersehen mit Dennis Hohn, ein Comeback, mehrere Debüts und ein Doppelpack. Von daher war der Re-Start gelungen.
Debüts, Comeback und Doppelpack beim ersten Spiel seit 262 Tagen
Erstes Spiel seit 262 Tagen: Fortuna Walstedde – SC Sönnern II 5:0

Erstes Spiel seit 262 Tagen: Fortuna Walstedde – SC Sönnern II 5:0

Erstes Spiel seit 262 Tagen: Fortuna Walstedde – SC Sönnern II 5:0
Fortuna Walstedde hat jetzt eine Gesundheits- und Breitensportabteilung

Fortuna Walstedde hat jetzt eine Gesundheits- und Breitensportabteilung

Neuer Name, Verstärkung für den Vorstand und Neustart aller Gruppen, die Corona-bedingt lange pausieren mussten: Während der Mitgliederversammlung der Gesundheits- und Breitensportabteilung von Fortuna Walstedde in der Sporthalle gab es einiges zu …
Fortuna Walstedde hat jetzt eine Gesundheits- und Breitensportabteilung
Das ist für Fortuna Walsteddes Trainer Tenbrink nicht nachvollziehbar

Das ist für Fortuna Walsteddes Trainer Tenbrink nicht nachvollziehbar

Michael Tenbrink versteht es nicht. „Das ist für mich eine nicht nachvollziehbare Entscheidung“, sagt der Trainer von Fortuna Walsteddes Kreisliga-A-Fußballern.
Das ist für Fortuna Walsteddes Trainer Tenbrink nicht nachvollziehbar
Fortunas Trainer Tenbrink blickt zurück: „Waren manchmal unser eigener Gegner“

Fortunas Trainer Tenbrink blickt zurück: „Waren manchmal unser eigener Gegner“

Seine erste Saison als Trainer der Kreisliga-A-Fußballer von Fortuna Walstedde hatte sich Michael Tenbrink definitiv anders vorgestellt. Eine Partie im Pokal und sechs Spiele in der Meisterschaft – mehr fand abgesehen von Tests nicht statt.
Fortunas Trainer Tenbrink blickt zurück: „Waren manchmal unser eigener Gegner“