Neuer Red Bull in Tarnfarbe - Max Verstappen schon verliebt

2018er-Bolide vorgestellt

Neuer Red Bull in Tarnfarbe - Max Verstappen schon verliebt

Neuer Red Bull in Tarnfarbe - Max Verstappen schon verliebt
Erster Akt: Silberpfeil vs. Rote Göttin, die Enthüllung
Erster Akt: Silberpfeil vs. Rote Göttin, die Enthüllung
Erster Akt: Silberpfeil vs. Rote Göttin, die Enthüllung
Hülkenberg hofft auf neuen Renault
Hülkenberg hofft auf neuen Renault
Hülkenberg hofft auf neuen Renault
Williams präsentiert radikal erneuerten Boliden - Kubica als Ersatzfahrer
Williams präsentiert radikal erneuerten Boliden - Kubica als Ersatzfahrer
Williams präsentiert radikal erneuerten Boliden - Kubica als Ersatzfahrer
Mit Heiligenschein in die F1-Saison - Cockpitschutz Halo
Mit Heiligenschein in die F1-Saison - Cockpitschutz Halo
Mit Heiligenschein in die F1-Saison - Cockpitschutz Halo
Haas stellt überraschend als erstes Team neues F1-Auto vor

Haas stellt überraschend als erstes Team neues F1-Auto vor

Kannapolis (dpa) - Der amerikanische Formel-1-Rennstall Haas hat überraschend als erstes Team Fotos seines neuen Wagens für die kommende Saison veröffentlicht.
Haas stellt überraschend als erstes Team neues F1-Auto vor
Erstes Formel-1-Team stellt neues Auto vor

Erstes Formel-1-Team stellt neues Auto vor

Haas macht völlig überraschend den Anfang und stellt als erstes Team den Boliden für die neue Saison vor. Der Teamchef spricht von einer Evolution des Autos.
Erstes Formel-1-Team stellt neues Auto vor
Grid Kids anstelle der Grid Girls künftig in der Formel 1

Grid Kids anstelle der Grid Girls künftig in der Formel 1

Leipzig (dpa) - Die Formel 1 setzt nach dem Ende der Grid Girls in der Startaufstellung künftig auf Grid Kids.
Grid Kids anstelle der Grid Girls künftig in der Formel 1
Neuer Vertrag für Hamilton laut Wolff ein Selbstläufer

Neuer Vertrag für Hamilton laut Wolff ein Selbstläufer

Leipzig - Ein neuer Vertrag für den viermaligen Formel-1-Weltmeister und Titelverteidiger Lewis Hamilton bei Mercedes ist fast nur noch eine Formsache.
Neuer Vertrag für Hamilton laut Wolff ein Selbstläufer
Formel-1-Rennen in Europa starten in der neuen Saison später

Formel-1-Rennen in Europa starten in der neuen Saison später

Berlin (dpa) - Die Formel 1 hat ihre Startzeiten geändert. In der aktuellen Saison beginnen die 21 Wettrennen immer um zehn nach und nicht wie bisher zur vollen Stunde.
Formel-1-Rennen in Europa starten in der neuen Saison später
Bernie Ecclestone kritisiert Formel 1

Bernie Ecclestone kritisiert Formel 1

Berlin (dpa) - Der frühere Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat die Abschaffung der Nummern-Girls in der Startaufstellung der Rennserie scharf kritisiert. "Diese Mädchen waren doch Teil der Show. Die Fans lieben den Glamour", erklärte Ecclestone im …
Bernie Ecclestone kritisiert Formel 1
Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls

Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls

Berlin (dpa) - Die Formel 1 wird in der kommenden Saison auf Nummern-Girls in der Startaufstellung verzichten. Die Führung der Rennserie begründete dies mit dem gesellschaftlichen Wandel, denen der Aufmarsch leicht bekleideter Mädchen als Grid Girls …
Formel 1 verzichtet auf leicht bekleidete Nummern-Girls
Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab

Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab

Das Race of Champions findet in diesem Jahr in Saudi-Arabien statt. Allerdings sagte nun ein Formel-1-Star, der bereits des Öfteren dabei war, seine Teilnahme am prestigeträchtigen Rennen ab.
Formel-1-Star sagt Teilnahme am Race of Champions 2018 ab
F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar

F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar

Hinwil (dpa) - Alfa Romeo Sauber wird seinen neuen Formel-1-Wagen am 20. Februar vorstellen, gab der Schweizer Rennstall bekannt. Das neue Auto mit dem Kürzel C37 wird auch weiter von einem Ferrari-Motor angetrieben.
F1-Team von Sauber präsentiert neuen Wagen am 20. Februar
Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger

Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger

Ein Jahr nach dem Ende der Ära Ecclestone arbeitet die Formel 1 weiter an ihrer Runderneuerung. Mercedes-Teamchef Toto Wolff ist gespannt, welche Ideen die neuen Besitzer wie umsetzen.
Wolff gespannt auf Entwicklung von Ecclestone-Nachfolger
TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 

TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 

Das ist eine echte Überraschung. Sky wird ab sofort nicht mehr die Rennen der Formel 1 zeigen, der Pay-TV-Sender steigt aus dem Rechtepoker aus.
TV-Hammer! Sky steigt aus Rechtepoker um die Formel 1 aus 
Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar

Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar

Brackley (dpa) - Das Weltmeisterteam Mercedes wird seinen neuen Wagen für diese Formel-1-Saison am selben Tag wie Ferrari präsentieren. Wie die Silberpfeile mitteilten, wird das Auto mit dem Kürzel W09 am 22. Februar in Silverstone vorgestellt.
Mercedes zeigt neuen Wagen wie Ferrari am 22. Februar
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Formel-1-Fans warten bereits sehnsüchtig auf die neue Saison. Da kommt es gerade richtig, wenn die Rennställe ihre neuen Boliden präsentieren. So auch Mercedes.
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start

2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start

Grove (dpa) - Nur noch zwei deutsche Piloten werden in dieser Formel-1-Saison an den Start gehen. 2010 waren es vorübergehend sogar einmal sieben Deutsche gewesen. Für Pascal Wehrlein ist nach seinem Aus beim Schweizer Sauber-Team nun auch beim …
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer

Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer

Für Pascal Wehrlein ist 2018 kein Platz als Formel-1-Stammfahrer. Williams vergibt das letzte Cockpit an den Russen Sergej Sirotkin. Die Engländer ermöglichen aber Robert Kubica ein Comeback. Der Pole wird Ersatzmann. Nico Rosberg ist daran nicht …
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer