Experten: Dieses Versäumnis im Umgang mit Flüchtlingen könnte schwere Folgen haben

Stellungnahme von Wissenschaftlern

Experten: Dieses Versäumnis im Umgang mit Flüchtlingen könnte schwere Folgen haben

Experten: Dieses Versäumnis im Umgang mit Flüchtlingen könnte schwere Folgen haben
Deutschland nimmt weitere 10.000 Flüchtlinge auf - und erntet Lob und Kritik
Deutschland nimmt weitere 10.000 Flüchtlinge auf - und erntet Lob und Kritik
Deutschland nimmt weitere 10.000 Flüchtlinge auf - und erntet Lob und Kritik
Flüchtlinge verkaufen immer öfter ihre Papiere - CDU-Mann fordert Konsequenzen
Flüchtlinge verkaufen immer öfter ihre Papiere - CDU-Mann fordert Konsequenzen
Flüchtlinge verkaufen immer öfter ihre Papiere - CDU-Mann fordert Konsequenzen
Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf
Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf
Essener Tafel nimmt wieder Ausländer als Neukunden auf
Bundesinnenministerium plant erstes Abschiebezentrum
Bundesinnenministerium plant erstes Abschiebezentrum
Bundesinnenministerium plant erstes Abschiebezentrum
Internes Papier zeigt: Abschiebungen oft aus banalem Grund nicht möglich

Internes Papier zeigt: Abschiebungen oft aus banalem Grund nicht möglich

Immer mehr Asylsuchende werden in Deutschland nur aus einem formalen Grund geduldet. Ein interner Bericht zeigt enorme Schwierigkeiten der Verwaltung.
Internes Papier zeigt: Abschiebungen oft aus banalem Grund nicht möglich
Freiburger Mordprozess: Höchststrafe für den Angeklagten

Freiburger Mordprozess: Höchststrafe für den Angeklagten

Das Verbrechen des jungen Flüchtlings erschütterte ganz Deutschland und löste eine erbitterte politische Debatte aus. Im Fall des Freiburger Sexualmords hat das Gericht nun das Urteil verkündet. Der Angeklagte ist damit nicht einverstanden.
Freiburger Mordprozess: Höchststrafe für den Angeklagten
Wegen Mordes an Studentin: Asylbewerber zu Höchststrafe verurteilt - Revision angekündigt

Wegen Mordes an Studentin: Asylbewerber zu Höchststrafe verurteilt - Revision angekündigt

Die Tat des jungen Flüchtlings in Freiburg war von großer Grausamkeit, erschütterte ganz Deutschland und löste erbitterte politische Debatten aus. Nun ist der Prozess um die Vergewaltigung und Ermordung von Maria L. zu Ende.
Wegen Mordes an Studentin: Asylbewerber zu Höchststrafe verurteilt - Revision angekündigt
Nach Kritik an Aufnahme-Stopp für Flüchtlinge: Das sagt der Chef der Essener-Tafel 

Nach Kritik an Aufnahme-Stopp für Flüchtlinge: Das sagt der Chef der Essener-Tafel 

Der Vorsitzende der Essener Tafel, Jörg Sartor, steht im Zentrum der Kritik  seit der Aufnahmestopp von Migranten durch die Tafel in Essen bekannt geworden ist.
Nach Kritik an Aufnahme-Stopp für Flüchtlinge: Das sagt der Chef der Essener-Tafel 
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?

Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?

Der Anteil von ausländischen Bürgern bei der Essener Tafel ist auf 75 Prozent angestiegen, das ist jedoch nicht der Hauptgrund für die drastische Maßnahme der Einrichtung. Es folgt ein Sturm der Entrüstung. Doch das eigentliche Problem liegt …
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?
Merkel ermahnt EU-Länder: Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, der...

Merkel ermahnt EU-Länder: Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, der...

Kanzlerin Merkel hat bei ihrer Regierungserklärung am Donnerstag ein gemeinsames Asylsystem in Europa gefordert. “Solidarität darf keine Einbahnstraße sein“, mahnt sie.
Merkel ermahnt EU-Länder: Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, der...
„Der Westen wird fallen“: Orban schürt Angst vor Muslimen und Migration

„Der Westen wird fallen“: Orban schürt Angst vor Muslimen und Migration

Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat in seiner scharfen Rhetorik gegen Einwanderer noch einmal nachgelegt: In seiner Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien für Europa.
„Der Westen wird fallen“: Orban schürt Angst vor Muslimen und Migration
Merkel will gemeinsames europäisches Asylsystem

Merkel will gemeinsames europäisches Asylsystem

Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft, dass in der Europäischen Union bis Juni Fortschritte für ein gemeinsames Asylsystem erzielt werden können.
Merkel will gemeinsames europäisches Asylsystem
„Müssen handeln“: Sächsische Stadt beantragt Zuzugsstopp für Flüchtlinge

„Müssen handeln“: Sächsische Stadt beantragt Zuzugsstopp für Flüchtlinge

Freiberg tritt auf die Bremse. Die sächsische Stadt hat beantragt, in den kommenden Jahren keine Flüchtlinge mehr aufnehmen zu müssen. Der Zuzugsstopp sei „ein Nein zur Asylpolitik des Landkreises“.
„Müssen handeln“: Sächsische Stadt beantragt Zuzugsstopp für Flüchtlinge
Völlig neue These: Politologe will echten Grund für Merkels Grenzöffnung 2015 kennen

Völlig neue These: Politologe will echten Grund für Merkels Grenzöffnung 2015 kennen

Für die einen war es ein Akt der Menschlichkeit, für die anderen eine Kurzschlussreaktion, dass Merkel 2015 die Grenzen für tausende Flüchtlinge öffnete. Ein Politologe überrascht mit einer neuen These.
Völlig neue These: Politologe will echten Grund für Merkels Grenzöffnung 2015 kennen
Kritik aus der SPD an Kompromiss bei Familiennachzug

Kritik aus der SPD an Kompromiss bei Familiennachzug

Ist es ein erster Durchbruch bei den GroKo-Verhandlungen oder nicht? In der SPD zeigen sich sofort Differenzen. Letztlich wird die entscheidende Frage sein: Wie sieht es die Basis?
Kritik aus der SPD an Kompromiss bei Familiennachzug
Kapazitätsgrenzen erreicht: Diese Stadt weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen

Kapazitätsgrenzen erreicht: Diese Stadt weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen

Eine Stadt in Deutschland sieht bei der Integration ihre Kapazitätsgrenzen erreicht und will deshalb für zwei Jahre keine Flüchtlinge mehr aufnehmen.
Kapazitätsgrenzen erreicht: Diese Stadt weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen
Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise

Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise

Die Auswirkungen der Asylpolitik seit 2015 sind auch heute noch unklar. Der damalige Finanzminister Wolfgang Schäuble war von Beginn an hautnah dabei. Für die deutsche Hilfe damals findet er heute drastische Worte.
Drastische Worte von Schäuble: Leiden noch immer unter der Flüchtlingskrise
Umfrage: Abgelehnte Asylbewerber sollen weniger Leistungen bekommen

Umfrage: Abgelehnte Asylbewerber sollen weniger Leistungen bekommen

Zwei von drei Deutschen sind einer Umfrage zufolge der Auffassung, dass abgelehnte Asylbewerber weniger Sozialleistungen erhalten sollten.
Umfrage: Abgelehnte Asylbewerber sollen weniger Leistungen bekommen
Provokation? Österreichs Innenminister will Flüchtlinge an einem Ort konzentrieren

Provokation? Österreichs Innenminister will Flüchtlinge an einem Ort konzentrieren

Die FPÖ hat wenige Wochen nach der Regierungsbildung in Österreich erneut für Aufruhr gesorgt. Innenminister Herbert Kickl hat einen Plan für Flüchtlinge angeregt, der an die NS-Zeit erinnert.
Provokation? Österreichs Innenminister will Flüchtlinge an einem Ort konzentrieren