Deal für 25 Milliarden: Infantino will offenbar auch WM-Rechte verkaufen

Europäische Funktionäre blockieren Plan

Deal für 25 Milliarden: Infantino will offenbar auch WM-Rechte verkaufen

Deal für 25 Milliarden: Infantino will offenbar auch WM-Rechte verkaufen
50 Änderungen im Gespräch: Gibt es die Regel-Revolution bei Elfmeter und Rückpass?
50 Änderungen im Gespräch: Gibt es die Regel-Revolution bei Elfmeter und Rückpass?
50 Änderungen im Gespräch: Gibt es die Regel-Revolution bei Elfmeter und Rückpass?
Fifa-Boss nimmt Stellung zu Korruption, Super-League und 48er-WM
Fifa-Boss nimmt Stellung zu Korruption, Super-League und 48er-WM
Fifa-Boss nimmt Stellung zu Korruption, Super-League und 48er-WM
Infantino im Kreuzfeuer - Untergräbt der FIFA-Boss die Ethikkommission?
Infantino im Kreuzfeuer - Untergräbt der FIFA-Boss die Ethikkommission?
Infantino im Kreuzfeuer - Untergräbt der FIFA-Boss die Ethikkommission?
Hacker-Angriff auf die FIFA - Präsident Infantino besorgt um persönliche Daten
Hacker-Angriff auf die FIFA - Präsident Infantino besorgt um persönliche Daten
Hacker-Angriff auf die FIFA - Präsident Infantino besorgt um persönliche Daten
FIFA-Boss Infantino will WM mit 48 Teams schon früher - aus politischem Kalkül

FIFA-Boss Infantino will WM mit 48 Teams schon früher - aus politischem Kalkül

Wann kommt die Fußball-WM mit 48 Mannschaften? Geht es nach FIFA-Präsident Gianni Infantino früher als geplant. Er hat gute Gründe.
FIFA-Boss Infantino will WM mit 48 Teams schon früher - aus politischem Kalkül
Mega-WM bereits in Katar?

Mega-WM bereits in Katar?

Unter Umständen könnte bereits in Katar einen „Mega-WM“ mit 48 Mannschaften stattfinden.
Mega-WM bereits in Katar?
WM 2022: Mit dieser Aussage macht Katar der Welt Hoffnung

WM 2022: Mit dieser Aussage macht Katar der Welt Hoffnung

Zahlreiche Menschen zweifeln am Ausrichter der WM 2022, Katar. Nun meldet sich der Umweltminister des Landes zu Wort und spricht über die Bedrohung des Ökosystems.
WM 2022: Mit dieser Aussage macht Katar der Welt Hoffnung
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Die WM-Macher um Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger, Horst R. Schmidt und Franz Beckenbauer müssen trotz des juristischen Teilerfolgs weiter Strafen fürchten.
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück

Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück

Marco van Basten macht Schluss bei der FIFA. Aus persönlichen Gründen legt er sein Amt beim Fußball-Weltverband nieder.
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 

Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 

Kaum zu glauben: Sepp Blatter wirft dem neuen Präsidenten des Weltfußballverbandes einen „Ausverkauf des Fußballs“ vor. Nicht das einzige Zitat in einem Interview, das viele vor den Kopf stoßen dürfte.
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 
So gut sind die S04-Spieler bei Fifa 19

So gut sind die S04-Spieler bei Fifa 19

Wir haben uns EA Sports Fifa 19 vor Release angeschaut. Was ist neu – und wie gut sind die Spieler des FC Schalke 04 bewertet?
So gut sind die S04-Spieler bei Fifa 19
So gut sind die BVB-Spieler bei Fifa 19

So gut sind die BVB-Spieler bei Fifa 19

Wir haben uns EA Sports Fifa 19 vor Release angeschaut. Was ist neu – und wie gut sind die Spieler von Borussia Dortmund bewertet?
So gut sind die BVB-Spieler bei Fifa 19
FIFA will neue Transferreformen verabschieden

FIFA will neue Transferreformen verabschieden

Die FIFA will neue Transferreformen durchführen und damit für mehr Transparenz sorgen. Im Fokus liegen vor allem Spielerleihen zwischen den Vereinen.
FIFA will neue Transferreformen verabschieden
Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. So haben Neuer und Löw abgestimmt.
Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt
Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Luka Modric ist der FIFA Weltfußballer 2018, Cristiano Ronaldo geht hingegen leer aus. Ein Deutscher gewinnt den FIFA Fair Play Award. Das sind die Gewinner.
Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und FIFA-Boss Gianni Infantino geführt.
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit

FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit

Die FIFA plant angeblich umfassende Änderungen im Transfersystem, um für mehr Chancengleichheit zu sorgen. Unter anderem sollen die Leihen begrenzt werden.
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit
Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Der russische WM-Top-Scorer Denis Tscheryschew wurde von den Doping-Vorwürfen gegen ihn freigesprochen. Sein eigener Vater heizte die Gerüchte zuvor an.
Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen
Weltfußballer-Wahl: Griezmann angesäuert - „Hätte ins Finale gemusst“

Weltfußballer-Wahl: Griezmann angesäuert - „Hätte ins Finale gemusst“

Unter den letzten Drei bei der diesjährigen Weltfußballer-Wahl ist kein Franzose. Das kann Antoine Griezmann von Atletico Madrid nicht wirklich verstehen.
Weltfußballer-Wahl: Griezmann angesäuert - „Hätte ins Finale gemusst“