Dritter empfängt Tabellenführer

Bayern verliert mal wieder in Frankfurt - Gänsehaut-Jubel nach Traumtor

Bayern verliert mal wieder in Frankfurt - Gänsehaut-Jubel nach Traumtor
Löw lobt Younes: «Technik und Orientierung großartig»
Löw lobt Younes: «Technik und Orientierung großartig»
Löw lobt Younes: «Technik und Orientierung großartig»
«Weltklasse»: Frankfurts Younes glänzt und setzt Zeichen
«Weltklasse»: Frankfurts Younes glänzt und setzt Zeichen
«Weltklasse»: Frankfurts Younes glänzt und setzt Zeichen
Titelkampf wieder spannend: Bayern straucheln in Frankfurt
Titelkampf wieder spannend: Bayern straucheln in Frankfurt
Titelkampf wieder spannend: Bayern straucheln in Frankfurt
Eintracht-Boss zu Bobic-Gerüchten: «Begehrlichkeiten kommen»
Eintracht-Boss zu Bobic-Gerüchten: «Begehrlichkeiten kommen»
Eintracht-Boss zu Bobic-Gerüchten: «Begehrlichkeiten kommen»
Tolisso-Verletzung bedrückt Flick

Tolisso-Verletzung bedrückt Flick

Vor dem 100. Liga-Duell mit Frankfurt ereilt die Bayern die nächste bittere Verletzten-Nachricht. Die Liste der Ausfälle ist prominent und lang. Immerhin kehren Goretzka und Boateng beim Topspiel zurück.
Tolisso-Verletzung bedrückt Flick
Kovac traut Eintracht Frankfurt die Champions League zu

Kovac traut Eintracht Frankfurt die Champions League zu

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Erfolgstrainer Niko Kovac traut seinem ehemaligen Verein Eintracht Frankfurt den erstmaligen Sprung in die Königsklasse zu.
Kovac traut Eintracht Frankfurt die Champions League zu
Frankfurt hofft auf «Sahnetag» und nicht perfekte Bayern

Frankfurt hofft auf «Sahnetag» und nicht perfekte Bayern

Eintracht Frankfurt geht mit großem Selbstbewusstsein in das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen den Weltpokalsieger FC Bayern München. In der vergangenen Saison gab es ein 5:1 am Main. Gelingt jetzt wieder so ein Coup?
Frankfurt hofft auf «Sahnetag» und nicht perfekte Bayern
Frankfurt will jetzt «Weltpokalsiegerbesieger» werden

Frankfurt will jetzt «Weltpokalsiegerbesieger» werden

Der Bundesliga-Höhenflug hat sich mit dem zehnten ungeschlagenen Spiel der Eintracht gegen Köln fortgesetzt. Nun kommt es zum Gipfeltreffen des Champions-League-Anwärters gegen den Club-Weltmeister.
Frankfurt will jetzt «Weltpokalsiegerbesieger» werden
Frankfurt weiter nicht zu stoppen: Sieg gegen Köln

Frankfurt weiter nicht zu stoppen: Sieg gegen Köln

Seit zehn Spielen ist die Eintracht in der Liga ungeschlagen. Die zuletzt starken Kölner hatten keine Chance. Die Qualifikation für die europäische Königsklasse scheint in dieser Saison für Frankfurt möglich.
Frankfurt weiter nicht zu stoppen: Sieg gegen Köln
Frankfurt siegt weiter: Champions League «ein Riesentraum»

Frankfurt siegt weiter: Champions League «ein Riesentraum»

In der Vergangenheit ließ sich die Eintracht oft von ihren Fans beflügeln, in der Corona-Gegenwart spielen die Frankfurter derzeit auf, als brüllten ihre Anhänger sie von Sieg zu Sieg.
Frankfurt siegt weiter: Champions League «ein Riesentraum»
Kostic lässt Frankfurt von Königsklasse träumen

Kostic lässt Frankfurt von Königsklasse träumen

Frankfurt entwickelt sich zum ernsthaften Kandidaten für die Champions League. Die Eintracht ist in diesem Jahr noch ungeschlagen. Trainer Adi Hütter erlaubt sich den Luxus, Rückkehrer Jovic weiter als Joker einzusetzen.
Kostic lässt Frankfurt von Königsklasse träumen
Königsklassen-Potenzial: Eintracht auf Kurs Champions League

Königsklassen-Potenzial: Eintracht auf Kurs Champions League

Eintracht Frankfurt ist das Team der Stunde. Knipser André Silva und eine starke Defensive bescheren den Hessen Sieg um Sieg. Auf dem Trainerposten herrscht Kontinuität, auf der Funktionärsebene steht diese auf dem Prüfstand.
Königsklassen-Potenzial: Eintracht auf Kurs Champions League
Kostic über Rückkehr von Jovic: «Haben blindes Verständnis»

Kostic über Rückkehr von Jovic: «Haben blindes Verständnis»

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Flügelspieler Filip Kostic ist erfreut, dass sein serbischer Landsmann Luka Jovic wieder beim hessischen Fußball-Bundesligisten spielt.
Kostic über Rückkehr von Jovic: «Haben blindes Verständnis»
«Aufbruchsstimmung» dank Dardai - Gerüchte um Bobic

«Aufbruchsstimmung» dank Dardai - Gerüchte um Bobic

Pal Dardai möchte in seiner zweiten Amtszeit als Hertha-Trainer wieder für einen Aufschwung sorgen. In der Fußball-Bundesliga wartet bei Eintracht Frankfurt eine knifflige Aufgabe. Eine pikante Personalie um einen Ex-Berliner sorgt dabei für Unruhe.
«Aufbruchsstimmung» dank Dardai - Gerüchte um Bobic
Bobic zu Preetz-Nachfolge in Berlin: «Davon weiß ich nichts»

Bobic zu Preetz-Nachfolge in Berlin: «Davon weiß ich nichts»

Berlin (dpa) - Fredi Bobic vom nächsten Gegner Eintracht Frankfurt beteiligt sich nicht an Spekulationen über die Nachfolge von Manager Michael Preetz bei Hertha BSC.
Bobic zu Preetz-Nachfolge in Berlin: «Davon weiß ich nichts»
Bericht: Bobic weit oben auf der Hertha-Wunschliste

Bericht: Bobic weit oben auf der Hertha-Wunschliste

Berlin (dpa) - Fredi Bobic vom kommenden Gegner Eintracht Frankfurt soll bei Hertha BSC einem Medienbericht zufolge weit oben auf der Kandidatenliste für die Nachfolge von Michael Preetz stehen.
Bericht: Bobic weit oben auf der Hertha-Wunschliste
Frankfurt klopft an Tür zur Champions League - Kostic-Gala

Frankfurt klopft an Tür zur Champions League - Kostic-Gala

Die Bundesliga-Mannschaft der Stunde kommt aus Frankfurt. In der Tabelle der vergangenen sieben Spieltage liegt die Eintracht an der Spitze. Selbst die Champions League scheint möglich. Dagegen ist der Aufwärtstrend der Bielefelder vorerst zu Ende.
Frankfurt klopft an Tür zur Champions League - Kostic-Gala
Frankfurt nimmt Kurs auf Europa

Frankfurt nimmt Kurs auf Europa

Sieben Spiele, keine Niederlage. Der Aufwärtstrend von Eintracht Frankfurt hält an. Beim 5:1 in Bielefeld setzte das Team von Trainer Adi Hütter ein weiteres Ausrufezeichen. Selbst die Champions League liegt nahe.
Frankfurt nimmt Kurs auf Europa
Eintracht-Siegesserie endet in Freiburg

Eintracht-Siegesserie endet in Freiburg

Joker Nils Petersen trifft wieder, aber ein Eigentor bringt den SC Freiburg noch um den erhofften Heimsieg. Dank einer Steigerung nach der Pause wären drei Punkte durchaus drin gewesen. Trotz zweier Auswärtstore müssen sich die Gäste mit einem Remis …
Eintracht-Siegesserie endet in Freiburg