Goretzka bereits mit dem FC Bayern einig? - Schalke bestätigt nicht

Transfer zur neuen Saison

Goretzka bereits mit dem FC Bayern einig? - Schalke bestätigt nicht

Goretzka bereits mit dem FC Bayern einig? - Schalke bestätigt nicht
Schalkes Manager Heidel: "Tedesco geht überragend mit dem Erfolg um"
Schalkes Manager Heidel: "Tedesco geht überragend mit dem Erfolg um"
Schalkes Manager Heidel: "Tedesco geht überragend mit dem Erfolg um"
Heidel: Schalke geht für Goretzka und Meyer "ans finanzielle Limit"
Heidel: Schalke geht für Goretzka und Meyer "ans finanzielle Limit"
Heidel: Schalke geht für Goretzka und Meyer "ans finanzielle Limit"
Heidel rechnet mit baldiger Entscheidung von Meyer und Goretzka
Heidel rechnet mit baldiger Entscheidung von Meyer und Goretzka
Heidel rechnet mit baldiger Entscheidung von Meyer und Goretzka
So kontert Heidel den Giftpfeil von Watzke
So kontert Heidel den Giftpfeil von Watzke
So kontert Heidel den Giftpfeil von Watzke
Schalke-Coach Tedesco wünscht sich nicht nur eine Winterjacke

Schalke-Coach Tedesco wünscht sich nicht nur eine Winterjacke

Gelsenkirchen - Bald öffnet sich wieder das Winter-Transferfenster, für viele Bundesligisten die Gelegenheit, Schwachstellen im Kader auszumerzen. Der FC Schalke 04 dürfte wie schon im Sommer eher zurückhaltend agieren.
Schalke-Coach Tedesco wünscht sich nicht nur eine Winterjacke
Was planen Schalkes Fans vor dem Revierderby?

Was planen Schalkes Fans vor dem Revierderby?

Vor den vergangenen Revierderbys strömten stets tausende Fans zum Abschlusstraining des FC Schalke 04. Auch am Freitag ist die Einheit wieder öffentlich.
Was planen Schalkes Fans vor dem Revierderby?
Heidel: BVB wirtschaftlich Lichtjahre entfernt

Heidel: BVB wirtschaftlich Lichtjahre entfernt

Christian Heidel will die aktuelle Punktgleichheit mit dem BVB nicht überbewerten. Dazu spricht Schalkes Manager in einem Interview über die auslaufenden Verträge von Leon Goretzka und Max Meyer.
Heidel: BVB wirtschaftlich Lichtjahre entfernt
Fährmann: "Für mich war das kein Elfer"

Fährmann: "Für mich war das kein Elfer"

Der Video Assist sorgte in Partie zwischen Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg mal wieder für viel Gesprächsstoff. Schalkes Kapitän Ralf Fährmann hat seine eigene Meinung dazu.
Fährmann: "Für mich war das kein Elfer"
Schalker kommen an ihre Grenzen - und Embolo nicht ins Spiel

Schalker kommen an ihre Grenzen - und Embolo nicht ins Spiel

Gelsenirchen - Das 1:1-Remis gegen den VfL Wolfsburg führte die Knappen nach Aussage von Trainer Tedesco "ans Limit". Sportvorstand Christian Heidel sieht einige Dinge, "die uns noch fehlen".
Schalker kommen an ihre Grenzen - und Embolo nicht ins Spiel
Schalke seriös: Königsblau stellt Fehler aus der Vergangenheit immer mehr ab

Schalke seriös: Königsblau stellt Fehler aus der Vergangenheit immer mehr ab

Schalke 04 gewinnt zunehmend an Konstanz. Noch viel wichtiger für die Königsblauen: Sie stellen ihre Fehler aus der Vergangenheit ab. Naldo zieht Vergleiche zum BVB und Bayern.
Schalke seriös: Königsblau stellt Fehler aus der Vergangenheit immer mehr ab
Heidel: Dieses Verhalten von Schwarz imponiert mir

Heidel: Dieses Verhalten von Schwarz imponiert mir

Wenn Mainz 05 am Freitag zu Gast bei Schalke 04 ist, trifft Sandro Schwarz auf seinen Förderer. Der Coach der Rheinhessen bekam von Christian Heidel seinen ersten Profi-Vertrag.
Heidel: Dieses Verhalten von Schwarz imponiert mir
Schalke vor den Wochen der Wahrheit

Schalke vor den Wochen der Wahrheit

Auf den FC Schalke 04 warten in der Bundesliga drei Duelle, die für Königsblau ein Fingerzeig für Europa sind. Es stehen die Wochen der Wahrheit an.
Schalke vor den Wochen der Wahrheit
So kämpft Heidel um einen Verbleib von Goretzka auf Schalke

So kämpft Heidel um einen Verbleib von Goretzka auf Schalke

Im Sommer 2018 läuft Leon Goretzkas Vertrag beim FC Schalke 04 aus. Sportvorstand Christian Heidel will das Ausnahmetalent halten und geht bei seinem finalen Angebot "bis an die Schmerzgrenze".
So kämpft Heidel um einen Verbleib von Goretzka auf Schalke
Heidel fordert Uefa zum Durchgreifen auf

Heidel fordert Uefa zum Durchgreifen auf

Schalkes Manager Christian Heidel hat die europäische Fußball-Verband UEFA in Sachen Financial Fairplay (FFP) zum Durchgreifen aufgefordert.
Heidel fordert Uefa zum Durchgreifen auf
Schalke-Chef Heidel verrät: So schlimm stand es um Breel Embolo wirklich

Schalke-Chef Heidel verrät: So schlimm stand es um Breel Embolo wirklich

Gelsenkirchen - Beim 1:1-Remis gegen Bayer Leverkusen gab Breel Embolo nach seiner schlimmen Verletzung sein Startelf-Comeback. Nicht alle haben während der einjährigen Reha daran geglaubt, dass der Schweizer noch einmal auf den Platz zurückkehrt.
Schalke-Chef Heidel verrät: So schlimm stand es um Breel Embolo wirklich
Gemeinsames Spiel von Schalke und BVB? Heidel reagiert verwirrt

Gemeinsames Spiel von Schalke und BVB? Heidel reagiert verwirrt

Die Nachricht, dass Schalke 04 demnächst in einem Freundschaftsspiel gemeinsam mit Borussia Dortmund auflaufen werden, sorgte bei Königsblau für Verwirrung. Manager Christian Heidel klärt auf.
Gemeinsames Spiel von Schalke und BVB? Heidel reagiert verwirrt
Schalkes Identitätsdebatte: Heidel diskutiert mit Ultras

Schalkes Identitätsdebatte: Heidel diskutiert mit Ultras

Nach den Vorwürfen, er würde sich nicht mit Schalke 04 identifizieren, hat Manager Christian Heidel das Gespräch mit den Ultras gesucht. Er berichtet von einem Treffen, das Spaß gemacht habe.
Schalkes Identitätsdebatte: Heidel diskutiert mit Ultras
Heidel unterstützt Videobeweis: "Fehler eindeutig reduziert"

Heidel unterstützt Videobeweis: "Fehler eindeutig reduziert"

Auch wenn Schalke zuletzt wegen einer Entscheidung scharf kritisierte, ist Manager Christian Heidel für den Videobeweis. Das Problem liege woanders.
Heidel unterstützt Videobeweis: "Fehler eindeutig reduziert"
"Das ist pervers": Darum ist Schalkes Ärger über den Elfer berechtigt

"Das ist pervers": Darum ist Schalkes Ärger über den Elfer berechtigt

Schalke 04 verliert verdient gegen den FC Bayern. Dennoch hadern die Königsblauen - mit der Handspiel-Auslegung der Schiedsrichter, die ihnen "ein Bein gestellt" habe.
"Das ist pervers": Darum ist Schalkes Ärger über den Elfer berechtigt