Skurril: Ohne Brexit-Deal droht den Briten ein Sperma-Engpass

„Helle Aufregung bei Paaren“

Skurril: Ohne Brexit-Deal droht den Briten ein Sperma-Engpass

Skurril: Ohne Brexit-Deal droht den Briten ein Sperma-Engpass
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch
Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch
Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch
Streit um Brexit-Abkommen: Druck auf Theresa May wächst
Streit um Brexit-Abkommen: Druck auf Theresa May wächst
Streit um Brexit-Abkommen: Druck auf Theresa May wächst
Der Brexit und die Premier League
Der Brexit und die Premier League
Der Brexit und die Premier League
Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet

Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet

Köln (dpa) - Die Mehrheit der deutschen Unternehmen ist einer Studie zufolge nicht auf einen ungeordneten Brexit vorbereitet. Fünf Monate vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU haben 60 Prozent der Firmen hierzulande keine …
Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet
EU dämpft Mays Optimismus: Noch kein Durchbruch beim Brexit

EU dämpft Mays Optimismus: Noch kein Durchbruch beim Brexit

Brüssel (dpa) - Beim Brexit sieht die EU noch keinen Durchbruch. "Wir haben es noch nicht geschafft", sagte ein Sprecher der EU-Kommission. Hintergrund sind britische Medienberichte, wonach die größte Hürde in den Verhandlungen über den für 2019 …
EU dämpft Mays Optimismus: Noch kein Durchbruch beim Brexit
Größter Stolperstein in Brexit-Verhandlungen weggeräumt

Größter Stolperstein in Brexit-Verhandlungen weggeräumt

In nur fünf Monaten will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Brexit-Gespräche verlaufen zäh. Ist nun der Durchbruch in Sicht?
Größter Stolperstein in Brexit-Verhandlungen weggeräumt
Fortschritt bei Brexit-Gesprächen - Barnier widerspricht

Fortschritt bei Brexit-Gesprächen - Barnier widerspricht

Fünf Monate vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU ist immer noch kein Durchbruch zu erkennen. Die Regierung in London nimmt mit einer Abstimmung zum Haushalt im Parlament eine wichtige Hürde und verbreitet Optimismus. Doch Brüssel dämpft die …
Fortschritt bei Brexit-Gesprächen - Barnier widerspricht
Briten wollen bei ungeregeltem Brexit Schiffe chartern

Briten wollen bei ungeregeltem Brexit Schiffe chartern

Ein EU-Austritt ohne Abkommen hätte für die Briten Auswirkungen auf fast alle Lebensbereiche. Es könnte auch zu Engpässen bei Lebensmitteln und Medikamenten kommen.
Briten wollen bei ungeregeltem Brexit Schiffe chartern
Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Das Brexit-Abkommen steht zu großen Teilen - aber beim heikelsten Punkt gibt es noch keinen Fortschritt. Der Druck auf Premierministerin May wächst.
Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig
Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum

Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum

In weniger als einem halben Jahr will Großbritannien die EU verlassen. Die Kampagne "People's Vote" kämpft für ein neue Brexit-Abstimmung - und organisierte einen Protestzug in London.
Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum
Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt

Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt

Immer mehr Menschen in Großbritannien wollen einen deutschen Pass haben. Manche von ihnen nutzen dazu einen Artikel des deutschen Grundgesetzes, der einst für Verfolgte der Nazizeit und ihre Nachfahren geschaffen wurde.
Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt
EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Neue Vorschläge hat EU-Ratschef Tusk aus London gefordert, um die Blockade bei den Brexit-Verhandlungen zu durchbrechen. Den Ruf hat die britische Regierungschefin May wohl ignoriert. Und trotzdem scheint etwas in Bewegung zu kommen.
EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal
Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen. Die Branche hofft, dass die Politik noch die Kurve …
Harter Brexit bedroht den Luftverkehr
EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich

EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich

Brüssel und London steuern auf eine Brexit-Einigung zu. Doch in Großbritannien formiert sich heftiger Widerstand. Brexit-Hardliner in der konservativen Regierungspartei und die noridirische DUP drohen, Premierministerin May die Gefolgschaft zu …
EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich
"Wooferendum": Londoner Hunde demonstrieren gegen "Brexshit"

"Wooferendum": Londoner Hunde demonstrieren gegen "Brexshit"

Hunderte Briten protestieren in London auf humorvolle Weise gegen den EU-Austritt. EU-Kommissionschef Juncker macht derweil Hoffnung auf Fortschritte bei den festgefahrenen Austrittsverhandlungen.
"Wooferendum": Londoner Hunde demonstrieren gegen "Brexshit"
Tierisches Wooferendum gegen den Brexit

Tierisches Wooferendum gegen den Brexit

Hunderte Briten protestieren in London auf humorvolle Weise gegen den EU-Austritt. EU-Kommissionschef Juncker macht derweil Hoffnung auf Fortschritte bei den festgefahrenen Austrittsverhandlungen.
Tierisches Wooferendum gegen den Brexit
Immer mehr Anzeichen für Annäherung in den Brexit-Gesprächen

Immer mehr Anzeichen für Annäherung in den Brexit-Gesprächen

Überraschung! Bewegung in der Brexit-Frage hätte man kaum noch erwartet. Doch gerade in der umstrittenen Nordirland-Frage deutet sich eine Annäherung an. Ein möglicher Störfaktor sitzt allerdings als Koalitionspartner in der Regierung von Theresa …
Immer mehr Anzeichen für Annäherung in den Brexit-Gesprächen
Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Bis Mitte Oktober will die EU "maximalen Fortschritt" bei den Austrittsverhandlungen mit London. Beide Seiten fordern von einander vor allem eines: Respekt.
Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo