Diesel-Skandal: BMW-Spitze rechtfertigt sich, klagt über Politik - und teilt gegen VW aus 

Sorry mit angezogener Handbremse

Diesel-Skandal: BMW-Spitze rechtfertigt sich, klagt über Politik - und teilt gegen VW aus 

Diesel-Skandal: BMW-Spitze rechtfertigt sich, klagt über Politik - und teilt gegen VW aus 
BMW-Spitze gesteht Diesel-Fehler ein
BMW-Spitze gesteht Diesel-Fehler ein
BMW-Spitze gesteht Diesel-Fehler ein
BMW-Verkauf verliert Schwung
BMW-Verkauf verliert Schwung
BMW-Verkauf verliert Schwung
Wegen Elektronikfehlers: BMW muss mehr als 300.000 Autos zurückrufen
Wegen Elektronikfehlers: BMW muss mehr als 300.000 Autos zurückrufen
Wegen Elektronikfehlers: BMW muss mehr als 300.000 Autos zurückrufen
BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten
BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten
BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten
BMW nach robustem Quartalsergebnis optimistisch

BMW nach robustem Quartalsergebnis optimistisch

Der starke Euro und enorme Investitionen für neue Automodelle und Zukunftstechnologien belasten BMW. Trotzdem sieht sich der Konzern gut auf Kurs. Vorstandschef Krüger nennt zwei Gründe: Luxus und X.
BMW nach robustem Quartalsergebnis optimistisch
BMW spendiert dem M2 als Competition ab Herbst mehr Leistung

BMW spendiert dem M2 als Competition ab Herbst mehr Leistung

Schneller und besser: Das BMW-Modell M2 Competion kommt bald in optimierter Form auf den Markt. Änderungen nimmt der Hersteller an Motor, Frontpartie, Kühler und Außenspiegeln vor.
BMW spendiert dem M2 als Competition ab Herbst mehr Leistung
Diese „Premium“-Autos verkaufen sich am besten - BMW hat das Nachsehen

Diese „Premium“-Autos verkaufen sich am besten - BMW hat das Nachsehen

BMW hat sich große Ziele für 2017 gesteckt. Vorerst hat der Münchner Autobauer aber das Nachsehen: Ein  deutscher Konkurrent baut die Führungsrolle im teuren Segment aus.
Diese „Premium“-Autos verkaufen sich am besten - BMW hat das Nachsehen
Alpina B5 und BMW M5 im Vergleich: Boldiden fürs Business

Alpina B5 und BMW M5 im Vergleich: Boldiden fürs Business

Sie sind stärker und schneller als die Modelle der normalen Serie, und jeder reißt ein tiefes Loch in die Kasse. Obwohl der BMW M5 und der Alpina B5 überraschend viel gemein haben, könnten die beiden Power-Versionen des BMW 5er unterschiedlicher …
Alpina B5 und BMW M5 im Vergleich: Boldiden fürs Business
Falsche Abgas-Software: Riesiger Rückruf für BMW-Autos

Falsche Abgas-Software: Riesiger Rückruf für BMW-Autos

BMW hatte mehr als 11 000 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Der Konzern informierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg - das nun reagiert.
Falsche Abgas-Software: Riesiger Rückruf für BMW-Autos
Verwirrung: Doch keine gebrauchten BMW-Schnäppchen beim Mega-Discounter

Verwirrung: Doch keine gebrauchten BMW-Schnäppchen beim Mega-Discounter

Lidl steigt nach seinem Mega-Deal mit BMW ins Gebrauchtwagengeschäft ein: 10.000 Autos pro Jahr sollen bald über ein eigenes Autohaus verkauft werden - hieß es. Doch Lidl dementiert.
Verwirrung: Doch keine gebrauchten BMW-Schnäppchen beim Mega-Discounter
Abgas-Manipulation: Jetzt wird auch gegen BMW geklagt

Abgas-Manipulation: Jetzt wird auch gegen BMW geklagt

BMW sieht sich wegen des Verdachts auf Betrug bei Abgaswerten nun auch in den USA mit juristischen Scherereien konfrontiert. Eine Anwaltskanzlei reichte am Dienstag im Namen von Verbrauchern Klage gegen den Münchner Autobauer ein.
Abgas-Manipulation: Jetzt wird auch gegen BMW geklagt
US-Kanzlei verklagt BMW wegen angeblicher Abgas-Manipulation

US-Kanzlei verklagt BMW wegen angeblicher Abgas-Manipulation

Newark (dpa) - Als mittlerweile sechstem Autobauer droht nun auch BMW ein US-Rechtsstreit wegen angeblichen Abgas-Betrugs bei Dieselautos. US-Kunden beschuldigen den deutschen Hersteller - ähnlich wie Volkswagen - mit einer speziellen Software …
US-Kanzlei verklagt BMW wegen angeblicher Abgas-Manipulation
Die Quandts bekommen gut eine Milliarde Euro

Die Quandts bekommen gut eine Milliarde Euro

München (dpa) - Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze 1,12 Milliarden Euro aufs Konto.
Die Quandts bekommen gut eine Milliarde Euro
BMW peilt weiteres Rekordergebnis an

BMW peilt weiteres Rekordergebnis an

Dieselkrise, Strafzölle, milliardenschwere Investitionen in Zukunftstechnik - die Autoindustrie hat mit Gegenwind zu kämpfen. BMW zeigt sich dennoch optimistisch. Die Razzia am Vortag in der Konzernzentrale war nur noch ein Randthema.
BMW peilt weiteres Rekordergebnis an
Falsche Abgas-Software? Razzia bei BMW in München

Falsche Abgas-Software? Razzia bei BMW in München

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat am Dienstag die BMW-Zentrale durchsucht und Ermittlungen wegen Betrugsverdachts bei der Abgas-Reinigung eingeleitet.
Falsche Abgas-Software? Razzia bei BMW in München
Deutsche Hersteller bei E-Mobilität hinterher? So sieht es wirklich aus

Deutsche Hersteller bei E-Mobilität hinterher? So sieht es wirklich aus

Die heimischen Autokonzerne haben den Ruf, den Wandel hin zu alternativen Antriebskonzepten zu verschlafen. Eine Studie zeigt jedoch, dass besonders der Standort Deutschland boomt.
Deutsche Hersteller bei E-Mobilität hinterher? So sieht es wirklich aus
BMW schickt M8-Studie gegen Mercedes GT ins Rennen

BMW schickt M8-Studie gegen Mercedes GT ins Rennen

Sportlicher Luxusliner: BMW hat auf dem Genfer Autosalon den M8 Gran Coupé vorgestellt. Die Studie gibt einen Ausblick auf das künftige viertürige Coupé.
BMW schickt M8-Studie gegen Mercedes GT ins Rennen
BMW X2 im Test: X, aber alles andere als beliebig

BMW X2 im Test: X, aber alles andere als beliebig

BMW setzt weiter auf den Faktor X und baut seine Palette an SUV aus. Nach dem provokanten X6 und dem eleganten X4 gibt es den modischen Coupéschnitt jetzt auch bei den kleinen Modellen: Vorhang auf für den neuen BMW X2.
BMW X2 im Test: X, aber alles andere als beliebig
Trump-Drohungen lassen Autobauer kalt

Trump-Drohungen lassen Autobauer kalt

Von den Strafzoll-Drohungen aus Washington wollen sich die europäischen Autobauer erst einmal nicht verunsichern lassen. Beim Branchentreffen in Genf kommen sie an dem Thema aber nicht vorbei - trotz vieler anderer Baustellen.
Trump-Drohungen lassen Autobauer kalt