Böses Omen

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können

Warum ein Vater auf diesem Foto die Krankheit seiner Tochter hätte erkennen können
Wenn das Baby an Leukämie erkrankt
Wenn das Baby an Leukämie erkrankt
Wenn das Baby an Leukämie erkrankt
Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender
Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender
Kampf gegen Blutkrebs: Sonderzug sucht Stammzellenspender
Diese Frau kämpft jahrelang gegen Krebs - bis sie Kurkuma nimmt
Diese Frau kämpft jahrelang gegen Krebs - bis sie Kurkuma nimmt
Frau von TV-Moderator bekommt furchtbare Diagnose - drei Tage später ist sie tot
Frau von TV-Moderator bekommt furchtbare Diagnose - drei Tage später ist sie tot
Frau von TV-Moderator bekommt furchtbare Diagnose - drei Tage später ist sie tot
Guido Westerwelle ist tot

Guido Westerwelle ist tot

Berlin - Diese Nachricht schockt Deutschland: Guido Westerwelle ist tot. Der Ex-Außenminister litt an Leukämie und starb im Alter von 54 Jahren.
Guido Westerwelle ist tot
Guido Westerwelle: Ein Politiker, der oft polarisierte

Guido Westerwelle: Ein Politiker, der oft polarisierte

Berlin - Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Er starb mit nur 54 Jahren.
Guido Westerwelle: Ein Politiker, der oft polarisierte
Stromleitungen beeinflussen die Hormone

Stromleitungen beeinflussen die Hormone

Stromleitungen sind vielen Menschen suspekt. Anwohner fürchten, dass sie krank machen. Deutsche Forscher haben nun herausgefunden, dass Hochspannungsleitungen den Hormonspiegel beeinflussen. 
Stromleitungen beeinflussen die Hormone
Ist Avocado eine Wunderwaffe gegen Krebs?

Ist Avocado eine Wunderwaffe gegen Krebs?

Schon die Azteken haben die Avocado als Heilpflanze verwendet. Nun haben Wissenschaftler entdeckt, dass die grüne Frucht auch gegen Krebs helfen kann.
Ist Avocado eine Wunderwaffe gegen Krebs?
Hilfe für Blutkrebs-Patienten wächst

Hilfe für Blutkrebs-Patienten wächst

Tübingen - 5,3 Millionen Menschen haben sich inzwischen in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eingetragen. Die Hilfsbereitschaft wächst immer weiter.
Hilfe für Blutkrebs-Patienten wächst