Markus Söder: Frau, Kinder, Hobbys - Der Ministerpräsident privat

Landtagswahl 2018 in Bayern

Markus Söder: Frau, Kinder, Hobbys - Der Ministerpräsident privat

Markus Söder: Frau, Kinder, Hobbys - Der Ministerpräsident privat
Nürnberg sieht Neustart als Chance - Hertha mit "Kampfgeist"
Nürnberg sieht Neustart als Chance - Hertha mit "Kampfgeist"
Nürnberg sieht Neustart als Chance - Hertha mit "Kampfgeist"
Gladbach vor Gipfel-Duell: "Gutes Gefühl"
Gladbach vor Gipfel-Duell: "Gutes Gefühl"
Gladbach vor Gipfel-Duell: "Gutes Gefühl"
Dortmund patzt gegen Düsseldorf - FCA erkämpft sich Punkt in Berlin
Dortmund patzt gegen Düsseldorf - FCA erkämpft sich Punkt in Berlin
Dortmund patzt gegen Düsseldorf - FCA erkämpft sich Punkt in Berlin
VfL-Stürmer Ginczek giert nach mehr - "Club" im Abstiegssog
VfL-Stürmer Ginczek giert nach mehr - "Club" im Abstiegssog
VfL-Stürmer Ginczek giert nach mehr - "Club" im Abstiegssog
"Gute Erinnerungen": Nürnberg prüft aufstrebendes Wolfsburg

"Gute Erinnerungen": Nürnberg prüft aufstrebendes Wolfsburg

Eine englische Woche beschließt die Bundesliga-Hinrunde. Den Auftakt machen der 1. FC Nürnberg und der VfL Wolfsburg. "Club"-Coach Michael Köllner denkt vor der kniffligen Heimaufgabe an ein Pokalduell zurück.
"Gute Erinnerungen": Nürnberg prüft aufstrebendes Wolfsburg
Vor Wolfsburg-Spiel fliegen in Nürnberg "die Fetzen"

Vor Wolfsburg-Spiel fliegen in Nürnberg "die Fetzen"

Daheim ist es doch am schönsten. Das gilt speziell für den "Club". Neun von elf Punkten wurden im Max-Morlock-Stadion erkämpft. Aber Achtung: Am Freitagabend kommt ein Gegner, der aktuell verblüfft.
Vor Wolfsburg-Spiel fliegen in Nürnberg "die Fetzen"
Steinhaus nach Regen-Spiel: "Keine Gesundheitsgefährdung"

Steinhaus nach Regen-Spiel: "Keine Gesundheitsgefährdung"

Nürnberg (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat ihre Entscheidung, das Bundesliga-Spiel zwischen Nürnberg und Leverkusen (1:1) trotz Dauerregens und Pfützen auf dem Platz anzupfeifen, verteidigt.
Steinhaus nach Regen-Spiel: "Keine Gesundheitsgefährdung"
Pfützenwiese in Nürnberg - Völler hätte "nicht angepfiffen"

Pfützenwiese in Nürnberg - Völler hätte "nicht angepfiffen"

Der Leverkusener Nationalspieler Julian Brandt kam sich in Nürnberg fast vor wie beim Wasserpolo. Geschäftsführer Rudi Völler konnte den Anpfiff bei Dauerregen überhaupt nicht nachvollziehen. Der "Club" rettete gegen gefrustete Gäste einen Punkt für …
Pfützenwiese in Nürnberg - Völler hätte "nicht angepfiffen"
Dauerregen und Fan-Proteste: Nürnberg trotzt Leverkusen Unentschieden ab

Dauerregen und Fan-Proteste: Nürnberg trotzt Leverkusen Unentschieden ab

Für die „Werkself“ aus Leverkusen bleibt es eine durchwachsene Saison. Das Team von Trainer Heiko Herrlich kommt beim 1. FC Nürnberg nicht über ein Unentschieden hinaus.
Dauerregen und Fan-Proteste: Nürnberg trotzt Leverkusen Unentschieden ab
Stimmungstest im Montagsspiel: Nürnberg fordert Leverkusen

Stimmungstest im Montagsspiel: Nürnberg fordert Leverkusen

Im ersten Montagsspiel der Saison gastiert Bayer Leverkusen in Nürnberg. Der FCN braucht Zähler für den Abstiegskampf. Bayer um Geburtstagskind Heiko Herrlich will nach oben klettern.
Stimmungstest im Montagsspiel: Nürnberg fordert Leverkusen
Feuer frei: So kam es zur Schalker "Tor-Orgie" gegen Nürnberg

Feuer frei: So kam es zur Schalker "Tor-Orgie" gegen Nürnberg

Wer hätte das gedacht: Gegen den 1. FC Nürnberg gelingen den "Tor-Allergikern" des FC Schalke 04 fünf Treffer.
Feuer frei: So kam es zur Schalker "Tor-Orgie" gegen Nürnberg
Tedesco glücklich, sieht aber großes Defizit: "Das war nicht gut"

Tedesco glücklich, sieht aber großes Defizit: "Das war nicht gut"

Schalke 04 atmet nach dem klaren Sieg gegen Nürnberg auf. Dennoch gab es für Trainer Domenico Tedesco auch einige Haare in der Suppe.
Tedesco glücklich, sieht aber großes Defizit: "Das war nicht gut"
Schalke bezwingt den Club klar

Schalke bezwingt den Club klar

Schalke 04 gewinnt das Keller-Duell mit dem 1. FC Nürnberg. Bilder der Partie.
Schalke bezwingt den Club klar
Schalke stellt mit klarem Sieg gegen Nürnberg Anschluss ans Mittelfeld her

Schalke stellt mit klarem Sieg gegen Nürnberg Anschluss ans Mittelfeld her

Der FC Schalke 04 entscheidet das Keller-Duell gegen den Club für sich. Startelf-Debütant Steven Skrzybski trifft gegen den dezimierten Club doppelt.
Schalke stellt mit klarem Sieg gegen Nürnberg Anschluss ans Mittelfeld her
Ticker: Schalke fertigt den Club ab

Ticker: Schalke fertigt den Club ab

Schalke 04 gewinnt das Duell mit dem 1. FC Nürnberg am Ende deutlich. Der Club beendet die Partie zu Zehnt. Ein Startelf-Debütant trifft doppelt. Ticker zum Nachlesen.
Ticker: Schalke fertigt den Club ab
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

Der FC Schalke 04 empfängt heute den 1. FC Nürnberg zum Topspiel. Hier erfahren Sie, wie Sie die Begegnung live im TV, Live-Stream und Live-Ticker sehen können.
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker
Skrzybski lauert auf seinen "Sechser im Lotto mit Superzahl"

Skrzybski lauert auf seinen "Sechser im Lotto mit Superzahl"

Schalke hat vor dem Spiel gegen Nürnberg vor allem in der Offensive Personalsorgen. Vor allem Steven Skrzybski lauert auf seine Chance.
Skrzybski lauert auf seinen "Sechser im Lotto mit Superzahl"
Schalke-Gegner Nürnberg kann wieder auf Ishak zurückgreifen

Schalke-Gegner Nürnberg kann wieder auf Ishak zurückgreifen

Der FC Schalke 04 empfängt am Samstag im Heimspiel den 1. FC Nürnberg. Dabei können die Gäste wieder auf ihren Stürmer Mikael Ishak bauen.
Schalke-Gegner Nürnberg kann wieder auf Ishak zurückgreifen
Weinzierls Stuttgarter feiern "Befreiungsschlag" in Nürnberg

Weinzierls Stuttgarter feiern "Befreiungsschlag" in Nürnberg

Stuttgart geht doch noch mit einem fußballerischen Lebenszeichen in die Länderspielpause. In Nürnberg feierten die Schwaben einen verdienten Auswärtssieg, der Neu-Coach Weinzierl ist erleichtert. In der Tabelle bleibt der VfB dennoch Tabellenletzter.
Weinzierls Stuttgarter feiern "Befreiungsschlag" in Nürnberg