Britische "Sun" berichtet

Private Fotos von Adele im Internet

+
Die britische Sängerin Adele. 

London - Sängerin Adele (27) ist einem Zeitungsbericht zufolge die nächste Prominente, deren private Fotos nach einem Hack im Netz gelandet sind.

Wie die Zeitung „Sun“ am Sonntag berichtete, tauchten die Bilder in einer Fan-Gruppe auf Facebook auf. Eines der Mitglieder habe daraufhin das Management darauf aufmerksam gemacht. 

Es werde vermutet, dass jemand sich Zugang zum E-Mail-Konto von Adeles Partner Simon Konecki verschafft habe, schrieb die Zeitung weiter. Im bisher größten Fall dieser Art waren 2014 private Bilder von Hollywood-Prominenten von ihren Mobiltelefonen gestohlen worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.