Hat die Moderatorin etwa ihr Einschlafritual verraten?

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel sorgt mit Einschlaf-Frage für hitzige Gemüter

Andrea Kiewel schaut mit weit aufgerissenem Mund in die Kamera - dahinter ist ein Doppelbett zu sehen (Fotomontage)
+
ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel sorgt mit Einschlaf-Frage für hitzige Gemüter (Fotomontage)

ZDF-Fernsehgarten: Hat Andrea Kiewel etwa Millionen Deutschen ihr Einschlaf-Ritual verraten? Zumindest erkundigt sich die Moderatorin flüsternd beim Experten wie es denn um den Beischlaf als Einschlafhilfe stehen würde. Eine Frage, die auch die Zuschauer neugierig werden lässt.

Mainz - Endlich wieder „ZDF-Fernsehgarten“* und das seit zwei Folgen wieder mit Live-Zuschauern, das scheint auch Andrea Kiewel (55)* zu befeuern. In der Folge vom 13. Juni 2021 verrät sie Millionen von Deutschen ihr geheimes Einschlafritual - oder hat sie sich damit gar nicht selbst gemeint? Fans des TV-Formats werden bei diesem schlüpfrigen Bettgeheimnis jedenfalls mächtig hellhörig, extratipp.com* berichtet.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel flüstert - Zuschauern entgeht die Frage nicht

In der Folge vom 13. Juli kommt es nicht nur zu zahlreichen Schlager-Acts wie Inka Bause oder Bernhard Brink, sondern auch zu einer informativen Darbietung. Andrea Kiewel (alle Infos zur Moderatorin*) hat einen Schlafexperten zu Gast und plaudert mit ihm über die besten Strategien zum Ein - und Durchschlafen. Dabei wird es plötzlich ganz intim. Nachdem er die drei wichtigsten To Dos vor dem zu Bett gehen erläutert, erkundigt sich die Moderatorin flüsternd, wie es denn um intime Zweisamkeit als Einschlafhilfe stehen würde. Eine Frage, die nicht nur die Twitter-Community mächtig zum Brodeln bringt, sondern bei der sich auch der Experte zweimal erkundigen muss, ob er es denn richtig verstanden hat. (Auch interessant: Andrea Kiewel bringt Zuschauer mit Gender-Sprache zum Ausflippen - „Mensch und Menschin*).

Andrea Kiewel diskutiert Einschlafhilfen mit Schlafexperten im ZDF-Fernsehgarten

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel bringt mit intimer Frage Twitter-Community um den Verstand

Uhlala, hat Andrea Kiewel etwa im ZDF-Fernsehgarten (alle Infos zur Show*). Millionen von Zuschauern ihr intimes Zubettgehritual verraten, oder wieso erkundigt sie sich flüsternd beim Experten, ob der Beischlaf zum gesunden Schlaf verhelfen würde? Genau darüber scheinen sich die Twitter-Nutzer bisher noch uneinig zu sein. Während die einen davon ausgehen, dass Kiwi zu prüde ist, um die drei Worte auszusprechen, denken andere, dass sie dabei tatsächlich ihr Einschlaf-Geheimnis ausgeplaudert hat. „Alter... Sätze aus Kiwis Schlafzimmer - Live“, kommentiert ein User den Vorfall. Ein anderer meint „Den Sex einfach normal anzusprechen, wäre weniger seltsam gewesen.“

Was auch immer sie mit ihrer Frage bezwecken wollte, für Aufsehen hat die schlüpfrige Erkundigung, die trotz Flüstern kaum einem Zuschauer entgangen ist, definitiv gesorgt. Ob sie damit auch ihren Zuschauern einen Mehrwert mit auf dem Weg geben konnte? Ihr Appell scheint jedenfalls klar zu sein: Bei Einschlafproblemen sich einfach mal dem Partner annähern und so seelenruhig durchlaufen.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare