Jay Z will etwas gegen extreme Armut tun

+
Jay Z

New York - Jay Z will sich gegen extreme Armut engagieren. Deshalb bestreitet der Rapper das Hauptprogramm bei einem Konzert im New Yorker Central Park.

Das Global Citizen Festival soll am 27. September im New Yorker Central Park über die Bühne gehen, wie die Veranstalter am Dienstag (Ortszeit) bekanntgaben. Neben Jay Z sollen auch No Doubt, Carrie Underwood, The Roots und Tiesto auftreten. Das Festival findet bereits zum dritten Mal statt, zeitgleich mit der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Die Organisatoren erhoffen sich so große Aufmerksamkeit für das Thema Armut.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare