Wikileaks-Gründer ist "Rockstar des Jahres"

+
Julian Assange ist von der italienischen Ausgabe des "Rolling Stone"-Magazins zum "Rocjstar des Jahres gewählt worden.

Rom - Wikileaks-Gründer Julian Assange ist für die italienische Ausgabe des Magazins “Rolling Stone“ der Rockstar des Jahres 2010. Assange sei eine Ikone, so die Begründung.

Wie das Monatsmagazin am Montag mitteilte, wird sein “Rockstar dell'anno“ die nächste Ausgabe Ende Dezember zieren. Er sei mit seiner Enthüllungsplattform der “Terminator-Engel“ für jedes verborgene Geheimnis der Macht.

“Das ist der Mann, der aus dem Netz auf die Erde fiel“, meinte “Rolling Stone Italia“, das immer zum Jahresende eine Persönlichkeit kürt, die am besten den Geist des Rock'n'Roll verkörpere. In diesem Sinne sei Assange eine Ikone so wie Che Guevara auf einem T-Shirt oder Mao für den Künstler Andy Warhol.

Wikileaks: So denken die Amis WIRKLICH über Merkel & Co.

Wikileaks: So denken die Amis WIRKLICH über Merkel & Co.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare