Shitstorm

Netz sauer auf Kendall Jenner wegen dieses Werbespots

+
Kendall Jenner ist die Halbschwester von Kim Kardashian.

Model Kendall Jenner verdient viel Geld mit Werbung. In einem neuen Spot spielt die Halbschwester von Kim Kardashian eine Rolle als Friedensstifterin. Und erzürnt damit das Netz.

Kendall Jenner hat es mit der Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" neben ihrer älteren Halbschwester Kim weit gebracht: Der Reality-TV-Star wird mit Millionen Followern als Königin von Instagram gefeiert und ist als Model gefragt.

Nun spielt die 21-Jährige in einem zweieinhalb Minuten langen Werbespot für Softdrinks eine Hauptrolle. Doch der Clip löst im Netz heftige Reaktionen und Kritik aus.

Worum geht es im Werbespot?

In einem silbernen Glitzerkleid posiert Kendall Jenner für ein Fotoshooting. Doch dann reißt das Modell sich die blonde Perücke vom Kopf, wischt sich den Lippenstift vom Mund und türmt vom Set. Der Grund: Auf der Straße demonstrieren viele junge Leute, die Plakate mit Friedenssymbolen tragen und sie schließt sich an. Doch dann trifft der Protestmarsch auf eine Polizeisperre. Das Model schnappt sich eine Dose mit dem Erfrischungsgetränk und gibt sie einem Polizisten. Der trinkt einen Schluck von der Brause und die Menge jubelt.

Am Ende läuft der Schriftzug „ Live bolder. Live louder. Live for now.“ auf deutsch - „Lebe kühner, lebe lauter, lebe im hier und jetzt“ über die Szene.

Warum gibt es nun kritische Reaktionen auf den Spot?

In den Kommentare zum Clip machen die User sich zum einen lustig oder sind empört. Viele Nutzer finden die Idee einfach absurd, dass ein hübsches Model mit einer Softdrink-Dose bei einer Demonstration für friedliche Stimmung sorgt.

Seit Monaten wird in den USA über Polizeigewalt und Rassismus debattiert. Während Demonstrationen kommt es wieder zu Ausschreitungen. Die Washington Post dokumentiert seit Sommer 2016 sämtliche Fälle von Polizeigewalt. Und nun soll eine Dose diese Probleme lösen?

Die wütenden Kommentaren sind für Kendall Jenner kein Problem. Sie sorgen für mehr Aufmerksamkeit und Reichweite. Ob das Unternehmen auch davon profitiert, wird sich zeigen.

Den Werbespot auf Youbtube können Sie hier sehen.

Kendall Jenner: Shitstorm wegen Limo-Spot

ml/ snacktv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare